Scheibenbremsen Scheibenbremsen Scheibenbremsen

Scheibenbremsen

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 14 Jahren

Nicht jeder Modellwechsel ist ein Schritt nach vorne. Doch die Scheibenbremsen der neuen Generation sind so gut wie nie zuvor – bissig, sensibel und endlich auch standfest. Zwölf brandaktuelle Modelle im Praxis- und Labortest.

Der Scheibenbremsentest 2007 beschert den meisten Bremsen ein gutes Zeugnis. Nicht ein einziger schwerer Defekt im gesamten Testfeld – das hatten wir quasi noch nie. Fading, das Nachlassen der Bremskraft bei zu heiß werdenden Bremsen, ist freilich immer noch Thema, doch hat die Zahl der Ausfälle eiter abgenommen.

Auch für das Modelljahr 2007 stellen sich einige neue Modelle der arrivierten Konkurrenz, fünf komplett neue Bremsanlagen gehen an den Start. Wir haben bei zwölf Bremsen mit insgesamt 28 Scheiben Standfestigkeit, Bremskraft und Dosierbarkeit beurteilt. Jede Bremse wird mit allen verfügbaren Scheibendurchmessern von drei Testern gefahren. Das sind für jede Scheibe fast 2000 Höhenmeter Dauerbremsung. Danach folgt der umfangreiche Labortest.


Diese Modelle finden Sie im PDF-Download:
Avid Juicy Ultimate und Avid Code
Formula Oro K24 und Formula Bianco
Gatorbrake 4-Piston
Hope Moto V2
Magura Julie und Magura Louise
Quad QHD-1
Shimano LX und Shimano XTR
Tektro Auriga Comp

Themen: Bremse

  • 0,99 €
    Test: Scheibenbremsen 02/07

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Günstige Scheibenbremsen unter 100 Euro im Test
    Bremsentest: Shimano Deore, Avid DB3 und Hayes Radar

    14.10.2015Günstig ja, aber auch gut? Diese Mountainbike-Scheibenbremsen gibt es für jeweils unter 100 Euro. Wie schlagen sich die Spar-Stopper im direkten Vergleich? Unser Prüfstand- und ...

  • Eurobike 2016: neue Mountainbike-Bremsen
    Eurobike-Neuheiten: Bremsen

    28.08.2016Auf der Eurobike 2016 gibt's Bremsen für jeden Geschmack: Von superleichten Ankern über Spezialisten mit unterschiedlichen Bremssätteln vorne und hinten bis hin zu günstigeren ...

  • MTB Bremsentest 2015: Brake Force One Magnet
    Magnetbremse Brake Force One mit Bremskraftverstärker

    08.09.2015Durch den integrierten Bremskraftverstärker hebt sich die Brake Force One deutlich von gängigen Bremsen ab. Wir haben die neueste Version mit magnetischem Stufenkolben in Labor ...

  • Test 2016 – MTB-Scheibenbremsen: Magura MT5
    Magura MT5 im Labor- und Praxistest

    03.11.2016Die MTB Scheibenbremse MT5 von Magura ist der günstige Bruder der Magura MT7 und kostet nur 151 Euro.

  • Test 2013: Mountainbike Scheibenbremsen
    Test Scheibenbremsen: Gute Funktion, aber standfest?

    10.06.2013Auf eine Scheibenbremse muss Verlass sein und zwar in jeder Situation. Wir haben 12 aktuelle Bremsen in Labor und Praxis getestet. Nicht alle sind standfest bei extremen ...

  • Werkstatt-Special: Selber schrauben am Mountainbike
    Das große Werkstatt-Special für Schrauber

    30.03.2009Die wichtigsten Schrauber-Tipps für die Basis-Arbeit am Mountainbike in der Werkstatt. 16 Seiten mit vielen How-to-Anleitungen und Bildern als gratis PDF-Download.

  • Meilensteine der MTB-Geschichte
    MTB-Historie: Meilensteine

    05.08.2009Entwicklungshelfer: Sie waren die großen Vordenker und wandelten mit ihren Produkten das Mountainbiken vom Hippie-Dasein zum Volkssport. Die Meilensteine der MTB-Geschichte:

  • Magura MT7 Danny MacAskill Signature Brake Raceline
    Dannys High-Tech-Bremse mit einstellbarem HC3-Hebel

    06.12.2016Magura spendiert Danny MacAskill eine eigene Bremse im legendären Neongelb der Raceline. Mit dem neuen einstellbaren Einfinger-Bremshebel HC3 lassen sich Hebelweite und ...

  • Test 2016 – MTB-Scheibenbremsen: Trickstuff Direttissima
    Trickstuff Direttissima im Labor- und Praxistest

    03.11.2016Der neuen Direttissima kann man bereits eine Art Heldenstatus attestieren, weil exakt unsere Testbremse bereits die Rampage in Utah überlebt hat.