Bremsentest: Shimano Deore, Avid DB3 und Hayes Radar Bremsentest: Shimano Deore, Avid DB3 und Hayes Radar Bremsentest: Shimano Deore, Avid DB3 und Hayes Radar
Seite 2:

Günstige Scheibenbremsen unter 100 Euro im Test – Teil 2

Information und Bewertung: Bremskraft, Standfestigkeit, Gewicht

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Günstig ja, aber auch gut? Diese Mountainbike-Scheibenbremsen gibt es für jeweils unter 100 Euro. Wie schlagen sich die Spar-Stopper im direkten Vergleich? Unser Prüfstand- und Praxistest zeigt es.

BIKE Magazin Und so sieht die individuelle Wertung der BIKE-Tester aus.

Tabelle: Bremskräfte im Überblick

Die folgende Tabelle zeigt die mittlere auf dem Prüfstand gemessene Bremskraft in Newton aus Nass- und Trockenbremsung bei 80 Newton Handkraft, ermittelt mit einer 180-mm-Bremsscheibe.

Avid DB3

299

Hayes Radar

327

Shimano Deore (RT66-Scheibe)

335

Shimano Deore (RT64-Scheibe)

347

Avid DB3

Preis

70 Euro/Stück

Gewicht/Größe

511 Gramm/180 mm

Infos

www.sram.com/avid

Details

Zweikolbenbremse mit zweiteiligem Sattel, organischen Belägen, DOT-4-Flüssigkeit, Hebelweite werkzeuglos verstellbar

Bewertung (maximale Punktzahl: 6)

Dosierbarkeit

4,5

Standfestigkeit

2

Bremskraft

2

Ergonomie

5

Markus Greber Die Hebelweite lässt sich werkzeuglos verstellen.

Markus Greber Bei der DB3 kommen die neuen Centerline-Scheiben von Sram zum Einsatz.


Fazit: 
Die DB3 aus Avids Einsteiger-Linie überzeugt mit guter Ergonomie und werkzeugloser Hebelweitenverstellung. In Sachen Bremskraft erzielt sie nur mittlere Werte. Bei großer Hitze verformen sich die Centerline-Scheiben, richten sich beim Abkühlen aber wieder aus.

Hayes Radar

Preis

79 Euro/Stück

Gewicht/Größe

465 Gramm/180 mm

Infos

www.hayesdiscbrake.com

Details

Zweikolbenbremse mit zweiteiligem Sattel und Sinter-Belägen sowie Mineralöl. Hebelweite mit Werkzeug verstellbar

Bewertung (maximale Punktzahl: 6)

Dosierbarkeit

4

Standfestigkeit

4

Bremskraft

3

Ergonomie

4


Fazit:
Die Radar von Hayes verzögert dank Sinter-Belägen kraftvoll, neigt allerdings selbst im Trockenen zum Quietschen. "Crosshair"-Technologie nennt Hayes die zwei Inbus-Schrauben, mit denen sich der Sattel feinjustieren lässt. Nur der lange Hebel könnte etwas ergonomischer sein.

Markus Greber Für große, kräftige Hände: Hebel der Hayes Radar.

Markus Greber "Crosshair": Mit den kleinen Inbus-Schrauben an der Sattelbefestigung lässt sich der Nehmer millimetergenau justieren.

Shimano Deore M615

Preis

ca. 70 Euro/Stück

Gewicht/Größe

469 Gramm/180 mm

Infos

www.paul-lange.de

Details

Zweikolbenbremse mit zweiteiligem Sattel, organischen Belägen, Mineralöl, Hebelweite mit Werkzeug verstellbar

Bewertung (maximale Punktzahl: 6)

Dosierbarkeit

5

Standfestigkeit

4

Bremskraft

3

Ergonomie

5


Fazit
Die Shimano Deore profitiert von der Technik der teureren Modelle. Der kurze Hebel greift sich sehr angenehm, die Bremskraft lässt sich damit fein dosieren. Am Prüfstand packte die Deore am kräftigsten zu. Die RT66-Scheibe ist zudem sehr standhaft. Sie überlebte den Fading-Test.

Markus Greber Kurzer, ergonomischer Hebel an der Shimano Deore.

Markus Greber Die RT66-Scheibe besitzt eine 6-Loch-Befestigung. Für Center-Lock-Naben kommt die Shimano RT64 zum Einsatz.

  • 1
    Günstige Scheibenbremsen unter 100 Euro im Test
    Bremsentest: Shimano Deore, Avid DB3 und Hayes Radar
  • 2
    Günstige Scheibenbremsen unter 100 Euro im Test – Teil 2
    Information und Bewertung: Bremskraft, Standfestigkeit, Gewicht

Themen: AvidBremseHayesShimanoSRAMTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Acros A-GE vs. Shimano XTR vs. Sram XX
    Test: Top-Schaltungen von Acros, Shimano & Sram

    13.07.2012Hat die hydraulische A-GE-Schaltung von Acros das Zeug, die Platzhirsche Shimano XTR und SRAM XX zu verdrängen? Die drei Edel-Schaltungen stellen sich unserem Shoot-out-Test.

  • Rückruf: Magura tauscht Bremsen-Modelle MT6 und MT8 aus

    13.03.2013Die schwäbischen Hydraulikexperten rufen Bremsgriffe der Modelle MT6 und MT8 zurück. Die Bremse kann bei niedriger Temperatur und langer Belastung ausfallen.

  • Test 2013: Mountainbike Scheibenbremsen
    Test Scheibenbremsen: Gute Funktion, aber standfest?

    10.06.2013Auf eine Scheibenbremse muss Verlass sein und zwar in jeder Situation. Wir haben 12 aktuelle Bremsen in Labor und Praxis getestet. Nicht alle sind standfest bei extremen ...

  • Garantie & Gewährleistung bei Scheibenbremsen
    Bremsen-Tuning: Damit die Garantie nicht erlischt

    13.09.2013Sie haben die Beläge an Ihrer Bremse gewechselt und keine Originalteile verwendet? Das könnte Probleme bei der Garantie geben. Aber nicht bei allen Bremsen-Herstellern …

  • Test 2014: Leichte Scheibenbremsen von XTR, FSA & Tune
    Test Scheibenbremsen: Shimano XTR gegen FSA und Tune

    16.06.2014Shimano XTR, Tune Kill Hill und FSA K-Force heißen die Leichtbremsen, die um die Gunst der Racer buhlen. Wir haben in Labor und Praxis getestet, auf welchen der 300-Gramm-Stopper ...

  • Quietschen bei Scheibenbremsen eliminieren
    Workshop: Quietschende Bremsen

    13.08.2014Schrauber-Pfusch gibt's in jeder Heimwerkstatt. Super Dan, der Retter aller Hobby-Schrauber, hilft. Diesmal zeigt er, wie man quietschende Bremsen zum Schweigen bringt.

  • Schrauber-Special 2015: Montage/Einstellung Shimano-Bremsen
    Schrauber-Tipps: Bremsscheiben, Beläge, Bremssattel

    25.05.2015Lebensversicherung Bremsen: So montieren Sie Bremsscheiben und Beläge richtig und zentrieren den Bremssattel korrekt.

  • MTB-Scheibenbremsen: 30 Bremsbeläge im großen Test
    Test 2014: Bremsbeläge

    29.12.2014Bremsbeläge: Die Verschleißteile mit der größten Sicherheitsrelevanz am Bike sollen möglichst lange halten und zuverlässig und sicher verzögern. Erfüllen alle diesen Job?

  • Scheibenbremsen: Fading bei Mountainbike-Bremsen
    BIKE hilft: Was bedeutet Fading?

    18.12.2014Die Bremskraft kann bei längerem Gebrauch der Bremse nachlassen. Das wird als „Fading“ bezeichnet. Bei hydraulischen Scheibenbremsen gibt es zwei Arten von Fading: reibungs- und ...

  • Test 2021: Knieschoner
    20 MTB-Knieschoner im Labor- und Praxistest

    22.08.2021Kurve nicht gekriegt – da leiden die Knie. MTB-Knieschoner schützen das Gelenk. Wir haben 20 Protektoren-Modelle für Trail, Enduro und Bikepark getestet.

  • Test 2017: Focus Jam CSL
    Trailbike: Focus Jam CSL

    12.04.2017Gerade noch ein Gedanke im Kopf der Focus-Ingenieure, muss sich das produktionsfrische Jam jetzt schon im BIKE-Test beweisen.

  • Test 2013: Energie-Gels
    16 Gels im Test

    12.08.2013Energie-Gels sollen Biker schnell mit Brennstoff versorgen. Aber können die Pasten wirklich den Motor am Laufen halten? Und wie sieht es um die Verträglichkeit aus? 16 Gels im ...

  • Test 2018 - Super-Fullys: Scott Genius 900 Tuned
    Scott Genius 900 Tuned im Systemvergleich

    07.01.2018Ein 65er-Lenkwinkel gepaart mit 29er-Laufrädern: Diese Parameter sind eigentlich getrimmten Race-Enduros vorbehalten. Doch auch unser Testbike, das Scott Genius 900, rollt so an.

  • Hardtail-Test 2015: Müsing Twentynine Comp
    Das Müsing Twentynine Comp im Test

    27.04.2015Das für unseren Test gelieferte grüne Twentynine Comp kommt für knapp 1200 Euro größtenteils mit Shimano-SLX-Komponenten und einer Rock-Shox-Reba-RL-Gabel mit Lenker-Lockout.

  • Test 2017 – Trailbikes: Transition Scout Carbon V1
    Transition Scout Carbon V1 im Test

    17.05.2017Als Trailbike mit Slopestyle-Wurzeln schickt die amerikanische Marke Transition ihr neues Scout Carbon in den Test.

  • Test 2017: Intense Tracer SL Factory
    Souverän: Intense Tracer SL Factory im Test

    24.08.2017Was haben ein Skoda Fabia, ein Ford Fiesta und das neue Top-Modell vom Intense Tracer gemeinsam? Richtig: Alle drei sind zu einem Neupreis von rund 12000 Euro zu haben.

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015Ein Versender-Hardtail für mehr als 5000 Euro? Das hat es beim Koblenzer Direktversender noch nie gegeben. Doch bei der Limited-Version ihres Kohlefaser-Racers hat Canyon nicht ...

  • Test: Klickpedale für Enduro-Biker
    7 MTB-Pedale für Enduro-Biker im Vergleich

    24.06.2019Nino Schurter beherrscht den Worldcup, Shimano die Pedale. Schurters Konkurrenz klebt bereits hart am Hinterrad. Und bei den MTB-Pedalen? Da kratzen die Hersteller auch schon an ...