Trickstuff Power 170 Trickstuff Power 170

FREERIDE-Test: Trickstuff Power

Teile in Gefahr: Trickstuff-Bremsbeläge Power

Laurin Lehner am 19.05.2020

„Nimm die. Das sind die Testsieger!“, sagte Bremsenspezialist Sebastian Brust und gab mir Trickstuff-Beläge Power 170.

Ich steckte sie in die Hinterradbremse. Da brauch’ ich präzise Bremskraft, denn ich liebe Manuals. Ich fuhr die Dinger ewig, bremste sie runter bis aufs Stahlblech und kann den BIKE-Testsieg der MTB-Bremsbeläge nur bestätigen: super. Das Knallrot gab meiner Magura MT-5 die Optik einer Porsche-Bremse.

Preis 19 Euro >> z.B. bei Rose erhältlich*

Plus Power; geringer Verschleiß

Minus Keine

Fazit präzise, viel Power, kaum Verschleiß, kein Fading – Bremsbeläge zum Weiterempfehlen.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Laurin Lehner am 19.05.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren