Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb

Test Teleskop-Sattelstützen: Rock Shox, Thomson, Vecnum

Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die hydraulische Reverb-Teleskop-Sattelstütze von Rock Shox zählt zu den beliebtesten am Markt. Wir haben sie gegen die Thomson Elite Dropper und Vecnums Moveloc antreten lassen. Das Trio im Test.

Jeder zweite unserer Leser will an seinem neuen Bike, ungeachtet der Kategorie, unter keinen Umständen auf eine Teleskop-Sattelstütze verzichten. Ein durchaus nachvollziehbarer Wunsch. Wer einmal in den Genuss einer vom Lenker aus höhenverstellbaren Stütze gekommen ist, will nicht mehr ohne. Mehr Bewegungsfreiheit auf dem Bike und somit ein großes Plus an Sicherheit in allen technischen Passagen ­– und das ohne nervigen Zeitverlust fürs Anhalten.

Hydraulische Rock Shox Reverb als Platzhirsch

Gab es vor wenigen Jahren nur ein überschaubares Angebot an Teleskop-Stützen, drängen mittlerweile mehr als zwölf verschiedene Anbieter auf den Markt. Dabei erfreut sich die Rock Shox Reverb im Nachrüstmarkt großer Beliebtheit und ist eine der meistverbauten Teleskop-Sattelstützen überhaupt. Wartungsaufwand und Dichtheitsprobleme der Hydraulik hatten jedoch in der Vergangenheit immer wieder für schlechte Laune gesorgt.

Die Vecnum Moveloc arbeitet komplett mechanisch

Wir haben den Platzhirsch in der aktuellen Stealth-Ausführung mit im Sitzrohr versteckter Anlenkung und 150 Millimeter Hub gegen zwei brandneue Modelle in den Ring geschickt. Die Elite Dropper von Thomson tritt mit 125 Millimetern Hub und klassisch per Seilzug betätigtem oben liegendem Auslösemechanismus an. Die komplett mechanische Vecnum Moveloc rastet in vier Stufen ein und wartet sogar mit einem noch größeren Verstellbereich auf. Ab Februar 2014 erhältlich, sind bis zu 200 Millimeter drin.


Den gesamten Teleskop-Sattelstützen-Test können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: BIKE 1/2014ReverbRockshoxTeleskop-SattelstützeTestThomsonVecnum


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Federgabeln 2011

    15.01.2011Die Federgabel ist das wichtigste Bauteil am Bike. bügelt sie den Untergrund glatt, steigen Fahrspaß und -sicherheit enorm. Was die 2011er-Generation leistet, verrät der Test von ...

  • Service Rock Shox Reverb
    Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

    13.10.2011Die Rock Shox Reverb ist die meistverbaute Teleskopstütze und überzeugt durch ihren Bedienkomfort. Damit das auch so bleibt, muss sie von Zeit zu Zeit gewartet werden. Wir zeigen, ...

  • Test: Rok Shox Reverb
    Die Rock Shox Reverb im Langzeit-Test

    08.06.2011Technik, wie eine Federgabel, die noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hatte, jetzt aber einwandfrei läuft. Wir haben die Rock Shox Reverb Vario-Sattelstütze ausführlich getestet.

  • Sieben Teleskop-Sattelstützen im Bruch-Test
    Bruchtest Teleskop-Stützen: So stabil sind sie wirklich

    28.11.2012In vergangenen Tests stand die Funktion der Teleskop-Sattelstützen im Mittelpunkt. Nun haben wir sieben neue Modelle zusätzlich im Prüflabor auf ihre Haltbarkeit getestet. Die ...

  • Test 2021: Knieschoner
    20 MTB-Knieschoner im Labor- und Praxistest

    22.08.2021Kurve nicht gekriegt – da leiden die Knie. MTB-Knieschoner schützen das Gelenk. Wir haben 20 Protektoren-Modelle für Trail, Enduro und Bikepark getestet.

  • Test 2018: Cannondale Scalpel SE 2
    Cannondale Scalpel SE 2 im Test

    23.01.2018Ein eigener Hinterbau soll das ursprünglich für den Cross-Country-Worldcup konstruierte Cannondale Scalpel in ein Trailbike mit Spaßgarantie bergab verwandeln. Das SE-Modell des ...

  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014Im ersten Vergleichstest treten die Top-Enduro-Bikes der Saison 2015 gegeneinander an. BIKE hat elf Top-Modelle mit 160 Millimeter Federweg in Labor und Praxis getestet.

  • Test 2020: Fox Defend Thermo-Jersey für Mountainbiker
    Klimaanlage: Fox Defend Thermo-Jersey für kühle Tage

    01.05.2020Das Ziel beim Biken bei kaltem Wetter: weder frieren, noch schwitzen! Wir haben das Thermo-Jersey von Fox ausprobiert.

  • Eurobike 2015: Magura Vyron eLECT
    Magura Vyron eLECT: Kabellose Vario-Sattelstütze

    26.08.2015Am Eurobike-Stand von Magura drängeln sich die Besucher nur um ein Mountainbike-Produkt: die Vyron eLECT. Denn sie ist die erste Teleskop-Sattelstütze mit Funkfernbedienung.

  • Test 2017 – Hardtails: Univega Summit 6.0
    Univega Summit 6.0 im Test

    10.09.2017Das Univega erinnert beim Aufsitzen stark an ein modernes Race-Hardtail: Ausgewogene 29er-Geometrie, Zweifach-Antrieb, Luftgabel. Im Anstieg schmälern die schweren Laufräder den ...

  • Test 2014: GT Force Carbon Pro
    Das GT Force Carbon Pro im Test

    24.10.2013Auf iDrive folgt Path Link: Was kitzelt die Kinematik aus dem neuen Hinterbau-System des All Mountains? Das neue GT Force Carbon im BIKE-Test.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016Im Gegensatz zur "normalen" Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den Trail-Einsatz konzipiert.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Merida One-Twenty 7.800
    Merida One-Twenty 7.800 im Test

    17.11.2015Sechs Modelle umfasst die komplett neu entwickelte One-Twenty-Plattform. Merida wechselt dabei aufs 27,5-Zoll-Format und setzt auf ein längeres Oberrohr bei kürzerem Vorbau.