Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB
Seite 2:

Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB

Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest – Teil 2: Gewicht, Länge, Flex – Messdaten im Vergleich

  • Christian Artmann
 • Publiziert vor 5 Jahren

Eine MTB-Sattelstütze muss stabil und leicht sein. Noch besser wäre, wenn sie zusätzlich federt und Fahrkomfort spendet. Sieben Komfort-Sattelstützen im Praxis- und Labortest – bis zum Bruch.

Beim Handling, das mit 10 % gewichtet wird, fließen das Handling der Stütze bei der Montage und Einstellung genauso ein, wie der Verstellbereich des Sattels auf der Stütze. So erlauben manche Stützen durch die breite Klemmung nur einen sehr enge Verstellung des Sattels nach vorne und hinten, andere sehr viel mehr. Eventuelle Auffälligkeiten im Fahrbetrieb fließen hier ebenfalls mit ein.

Zedler,BIKE Magazin Flexverhalten: gemessene Auslenkung der in BIKE 12/2015 getesteten Komfortsattelstützen im Überblick.

Das Gewicht wird ebenfalls mit 10 % bewertet. Die Einteilung erfolgt anhand der heute üblichen Gewichte anderer, vergleichbarer Sattelstützen.


Auslenkung statisch bei 270 mm Auszug und 100 kg

Zedler,BIKE Magazin Gewicht und Komplettlänge der in BIKE 12/2015 getesteten Komfortsattelstützen im Überblick.

Die Komfortstützen aus Carbon und Titan (USE) flexen deutlich mehr als die beiden Alu-Referenzmodelle von Thomson und Syntace. Canyon ist am komfortabelsten, Cannondale am unnachgiebigsten. In der Praxis ist das dynamische Flexverhalten ausschlaggebend. So fahren sich die USE und die Syntace wahrnehmbar komfortabler als etwa Easton, Schmolke und Ritchey.


Gewicht und Länge

Zedler,BIKE Magazin Gemessene Auslenkung bei Sattelstützen mit verschiedenen Durchmessern.

Die Konstruktion macht den Unterschied: Ein Knick in der Cannondale SAVE2-Stütze erzeugt einen recht großen Versatz, wirkt aber auch versteifend. Sie ist zwar die mit Abstand längste Stütze, flext dennoch am geringsten. Nur leicht sein bringt aber noch keinen spürbaren Komfort. USE, Syntace und allen voran Canyon zeigen, dass intelligent eingesetztes Material in dem Falle zum Ziel führt.


Auslenkung statisch bei variabelm Auszug und 100 kg

Zedler,BIKE Magazin Komfortmessungen mit der Syntace P6 Hiflex Carbon in verschiedenen Durchmessern von 27,2 bis 34,9 Millimetern.

Die Auslenkung ist von der Auszugslänge abhängig. Die Syntace P6 Hiflex Carbon gibt an der maximalen Auszugslänge (310 mm) 8,17 mm nach. Je geringer die Auszugslänge (hier: Reduzierung in 2-cm-Schritten auf 190 mm), desto weniger Flex. Komfort spürt selbst mit der dünnen Stütze nur, wer sie weit genug herausziehen kann.


Vergleich Durchmesser - Auslenkung statisch bei 270 mm Auszug und 100 kg

Der Durchmesser entscheidet über die Flexibilität. Die Komfortmessungen mit der Syntace P6 Hiflex Carbon in verschiedenen Durchmessern zeigen den nichtlinearen Zusammenhang zwischen Durchmesser und Auslenkung: Im Vergleich zur dünnen 27,2-mm-Stütze nimmt die Auslenkung der dicken 34,9-mm-Variante überproportional ab.


Haltbarkeit – ein komplexes Thema

Doch wie schlagen sich die einzelnen Stützen im Haltbarkeitstest? Aus vergangenen Ermüdungstests wissen wir: Nur weil ein Testmuster hält, muss das nicht fürs nächste gelten. Und wenn dann doch etwas kaputt geht: lieber ein frühes Versagen, das sich erkennbar ankündigt, als ein später, aber plötzlicher Kollaps. Lesen Sie dazu die Statements einiger Hersteller auf der nächsten Seite.

  • 1
    Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB
  • 2
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB
    Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest – Teil 2: Gewicht, Länge, Flex – Messdaten im Vergleich
  • 3
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB
    Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest – Teil 3: Statements der Hersteller zum Test
  • 4
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB
    Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest - Teil 4: Steckbriefe und Ergebnisse der Sattelstützen aus diesem Test

Themen: BruchtestCarbonKomfortLabortestLeichtbauSattelstütze


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Carbon-Rahmen im Bruch-Test
    Teure Erkenntnis: 27 Carbon-Rahmen im Bruchtest

    08.02.2009Das Finale unseres großen Carbon-Bruchtests bildeten die Rahmen. Es war ein Prüf-Marathon: Die Test-Mannschaft der TU München arbeitete einen Monat lang rund um die Uhr, die ...

  • Carbon-Service: Kohlefaser-Teile & -Rahmen richtig pflegen
    Carbon: Pflege und Wartung

    20.02.2013Ein Sportgerät aus Carbon ist robust und empfindlich zugleich. Es braucht besondere Pflege. Dipl.-Ing. Dirk Zedler erklärt, was Sie tun sollen und lassen müssen.

  • Pflege und Umgang mit Carbon-Felgen
    BIKE hilft: Carbon-Felgen richtig behandeln

    26.03.2014Carbon-Laufräder sind nicht nur superleicht und steif, sondern auch teuer und bei Misshandlung nachtragend. Schon bei der Montage muss man mit großer Sorgfalt arbeiten.

  • BIKE-Bruchtest: Lenker und Vorbau
    Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest

    22.05.2014Ein Horrorszenario für Mountainbiker: der Lenker-Bruch. Wir haben 17 Lenker/Vorbau-Kombinationen im Labor getestet. Mit ernüchternden Erkenntnissen.

  • SQlab Super 6.1 active: Carbon-Sattel im Fahrbericht
    Neuer Carbon-Sattel von SQlab: ultraleicht und bequem

    29.07.2015Die Ergonomie-Spezialisten von SQlab verweben Leichtbau und Komfort. Der neue Sattel Super 6.1 wird geflochten, ist schwimmend gelagert und kostet ein Heidengeld. Wir sind ihn ...

  • So vermeiden Sie, dass Carbon-Lenker brechen
    Albtraum Lenkerbruch: Wie kann man sich schützen?

    09.09.2015Es ist der Albtraum eines jeden Bikers: Unvermittelt bricht der Lenker, man taucht kopfüber vom Bike, Knochen splittern, Blut spritzt. Wenn der Carbon-Lenker am Mountainbike zu ...

  • Mountainbiken 3.0: Test-Duelle von Race bis Enduro
    4 Duelle - 8 spannende Bikes im Zweikampf

    20.02.2018Race-Hardtails, Trailbikes, All Mountains, Enduros: Wir haben acht zukunftsweisende Bikes in vier spannende Duelle gepackt. Welches kann das Shoot-out in der jeweiligen Kategorie ...

  • E-Thirteen: XCXr Kurbel und 12-fach-Kassette
    Großangriff im Cross-Country Sektor

    12.04.2019E-Thirteen machte bisher vor allem Trailbiker glücklich. Kettenführungen, schwere Reifen, breitbandige Kassetten. Jetzt schiebt die Firma ein spezielles XC-Lineup und eine ...

  • Eurobike 2017: Lombardo Bikes
    Schicke Kohlefaser-Boliden aus Sizilien

    13.09.2017Ein detailverliebtes Carbon-Hardtail und ein 29er mit 150 Millimetern Federweg: Die sizilianische Bike-Schmiede Lombardo bringt 2018 echte Hingucker.

  • Specialized Stumpjumper Expert Carbon

    31.07.2008Das aktuelle “Stumpjumper” im steifen Carbon-Gewand punktet durch überzeugende Fahrleistung. Beim Gewicht gibt es aber noch Tuning-Potenzial.

  • Neuheiten 2017: Bulls Wild Ronin Carbon
    Neues All Mountain im Plus-Format

    09.08.2016Das Bulls Wild Ronin Carbon soll 2017 anspruchsvolles Gelände unsicher machen. Es wird zwei Varianten geben, die beide mit 27,5-Plus-Reifen kommen – das Bike ist aber explizit ...

  • Specialized Epic Comp Carbon

    15.08.2011Sehr guter, sportlicher Allrounder mit ausgezeichnetem Handling. So müssen 29er sein.

  • Test Trickstuff Piccola HD
    Trickstuff Piccola HD: 2-facher Bremsen-Testsieger

    12.07.2021Leicht und standhaft. Haltbar, aber teuer. Die Trickstuff Piccola HD Carbon legt die Messlatte für MTB-Scheibenbremsen extrem hoch. Und holt verdient den Testsieg in BIKE und ...

  • Fahrradschlauch-Test 2021: Butyl gegen Thermoplast
    Bissfest: 14 Fahrradschläuche im Labor- und Praxistest

    21.10.2021Hightech-Kunststoff soll den Fahrradschlauch revolutionieren. Doch schützen TPU-Schläuche besser vor Beißattacken, egal ob von Steinen oder Schoßhündchen? Unser BIKE-Test klärt ...

  • Test Teleskop-Sattelstütze Specialized Command XCP
    Mini-Variostütze Specialized Command XCP im Test

    05.01.2015Die Vario-Sattelstütze Command XCP von Specialized hat nur maximal 50 Millimeter Verstellbereich und passt dank 27,2er-Durchmesser in die meisten Racebikes.