6 Bike-Hacks im Fake-Check!

Laurin Lehner

 · 03.03.2022

6 Bike-Hacks im Fake-Check!Foto: Wolfgang Watzke
Inhalt von

Platten, Pech & Pannen gehören zu unserem Sport dazu. Leider. Doch was tun, wenn man unterwegs ist – und weitermuss? Wir stellen 6 Bike-Hacks vor und überprüfen, ob sie funktionieren.

Wir haben die wichtigsten Bike-Hacks im Internet recherchiert. In Videos oder auf Bildern sehen solche Tipps und Kniffe oft geschmeidig aus, doch wie funktionieren die Notreparaturen in der Praxis? Wir haben es ausprobiert und sagen euch, Daumen hoch oder runter.

Habt ihr noch weitere sinnvolle Bike-Hacks für den Trail-Einsatz? Schreibt uns eine E-Mail mit Beschreibung und Bildern an: info@freeride-magazine.com. Die besten Hacks veröffentlichen wir in einer der nächsten FREERIDE-Ausgaben. Wir freuen uns auf euren Input.

  Klassiker: Ein dicker Achter in der Felge. Im Internet haben wir gelesen, man solle sich draufstellen, um die Unwucht zu kompensieren. Wir haben es ausprobiert, mit eher dürftigem Ergebnis. Schaut selbst. Ab Minute 0:23.Foto: Wolfgang Watzke
Klassiker: Ein dicker Achter in der Felge. Im Internet haben wir gelesen, man solle sich draufstellen, um die Unwucht zu kompensieren. Wir haben es ausprobiert, mit eher dürftigem Ergebnis. Schaut selbst. Ab Minute 0:23.
  Platt und kein Ersatzschlauch dabei: Viele kennen den Trick mit dem Knoten, doch wie funktioniert er in der Praxis ohne Messer. Zu sehen im Video ab Minute 4:00.Foto: Wolfgang Watzke
Platt und kein Ersatzschlauch dabei: Viele kennen den Trick mit dem Knoten, doch wie funktioniert er in der Praxis ohne Messer. Zu sehen im Video ab Minute 4:00.
  Weitere Kniffe für den Trail lest ihr in FREERIDE 1/22 - ab 9. März im Handel.Foto: Tim Folchert
Weitere Kniffe für den Trail lest ihr in FREERIDE 1/22 - ab 9. März im Handel.

Das Video zur Heftgeschichte: 6 Bike-Hacks im Fake-Check

  Lest die ganze Geschichte mit weiteren Tipps für die Notreparatur auf dem Trail. Jetzt in FREERIDE 1/22 - ab 9. März am Kiosk.Foto: FREERIDE Magazin
Lest die ganze Geschichte mit weiteren Tipps für die Notreparatur auf dem Trail. Jetzt in FREERIDE 1/22 - ab 9. März am Kiosk.

Meistgelesene Artikel