UNFALL: Rachel Atherton beim Training verletzt!

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 12 Jahren

Downhill-Star Rachel Atherton wurde gestern bei einem Autounfall in Santa Cruz, Kalifornien, leicht verletzt. Die 22-Jährige war auf ihrem Cervelo-Rennrad auf Trainings-Runde, als sie in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Truck zusammenstieß.

Rachel zog sich bei dem Crash Verletzungen am Kopf zu und renkte sich die Schulter aus. Rachel trug während des Unfalls keinen Helm und krachte mit dem Kopf frontal in die Windschutzscheibe des Trucks.

Der Downhill-Königin geht es den Umständen entsprechend gut. Sie hofft, pünktlich zum Worldcup im April wieder fit zu sein.

BIKE wünscht GUTE BESSERUNG!

Quelle:


www.animalcommencal.com

Unfall! Warum trug Rachel keinen Helm?

DISKUTIEREN SIE IM FORUM!

Der Truck mit eingedrückter Frontscheibe

Gee Atherton hilft seiner Schwester


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag