Tracy Mosley verlässt Kona für Trek Tracy Mosley verlässt Kona für Trek Tracy Mosley verlässt Kona für Trek

Tracy Mosley verlässt Kona für Trek

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 12 Jahren

Nach neun Jahren im Kona Factory Team hört Downhillerin Tracy Mosley auf. Für das Kona Team stand Sie bis dato 112 mal auf dem Treppchen.

Mitbegründer Jake Heilbron sagte: „Tracy werden wir im Kona-Team schrecklich vermissen, Sie hatte immer ein Lächeln auf den Lippen und war der perfekte Profi.“ Tracy stand bei 112 Downhill-Rennen auf dem Treppchen.

Sie selbst sagt: „Kona ist wie eine große Familie. Wo auch immer ich auf der Welt unterwegs war, die Kona-Vertreter haben mich überall großartig empfangen! Für Kona zu fahren war in den letzten neun Jahren eine unglaubliche Reise. Am Anfang hatte ich keine Ahnung, dass ich in diesem Sport eine so lange Karriere machen, und die Gelegenheit haben würde, die Welt zu bereisen und so viele nette Menschen kennen zu lernen.“

Offensichtlich wird Tracy Mosley dem Donwhill-Zirkus erhalten bleiben, denn die 29 Jährige wird ab dem 1. Januar 2009 bei Trek unter Vertrag stehen und mit einem„session 88“ den World-Cup Downhill-Zirkus unsicher machen.



Mehr zu Tracy gibt es hier ->

Tracy Mosely wieder auf dem Podium

Tracy Mosely on the run

Tracy konzentriert am Start

Themen: Downhill


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • iXS Downhill-Cup mit neuem Modus – Anmeldung und Bezahlung jetzt auch online möglich und erwünscht

    25.04.2008Mit dem Relaunch der iXS-Downhillcup-Homepage wurde das Design übersichtlicher gestaltet und die Informationsbeschaffung für Fahrer, Teams und Medien vereinfacht. Teilnehmer ...

  • Mountainbike-Legende Missy Giove
    Missy Giove: cool, direkt, gnadenlos

    07.04.2006Coolste Frau im Worldcup, Star in der Männerwelt Downhill – und für eine ganze Generation von Bikern der Teenie-Schwarm schlechthin: Missy Giove.

  • UCI MTB Downhill-Worldcup 2019 Leogang: Rennbericht
    Nina Hoffmann auf Rang zwei! Sieg für Hannah und Bruni

    11.06.2019Für 2019 wurde die schnelle Strecke von Leogang deutlich technischer gestaltet. Im Herrenrennen blieb es spannend bis zum Schluss, bei den Damen konnte Nina Hoffmann bis auf Platz ...

  • Europas längster Trail: Flow Country am Petzen
    Eröffnung des Flow-Country-Trails in Kärnten

    14.08.2014Bikeparks sind nur für Freerider attraktiv? "Flow Country Trails" beweisen, dass das nicht so sein muss. Der längste wird jetzt in Kärnten eröffnet.

  • EMTB-Neuheiten: Rotwild R.G+ FS
    E-Downhiller von Rotwild

    31.08.2016Das Rotwild R.G+ FS richtet sich an abfahrtsorientierte Biker, die keinen Zugang zu Liften oder Shuttles haben. Die Gravity-Bikes wollen mit Brose-Antrieb und Variostütze auch ...

  • UCI MTB Downhill Worldcup 2019 #4Vallnord: Rennbericht
    Vergier vs. Bruni - Atherton siegt bei den Damen

    09.07.2019Beim staubigen Rennen in Andorra ging es heiß her. Rachel Atherton schlug sich unerwartet gut, Loic Bruni und Loris Vergier kämpften um alles – und fielen sich hinterher trotzdem ...

  • Downhill Worldcup 2017 #3: Leogang Rennbericht
    Gwin schafft den Hattrick

    13.06.2017Der Worldcup in Leogang wurde auf den Sprüngen entschieden. Aaron Gwin war hier schneller als jeder andere. Bei den Damen gab es eine neue Worldcup-Siegerin. Tipp: Besonders in ...

  • Besser Biken 2: Fahrtechnik-DVD für Fortgeschrittene

    01.03.2012Für Fortgeschrittene: Mit dieser DVD legt Stefan Herrmann die gemeinsam mit anderen professionellen Mountainbikern produzierte Fortsetzung der sehr erfolgreichen DVD „Besser ...

  • Vali Höll: Downhill-Talent im PULS Team Playground
    Team Playground mit Vali Höll

    02.02.2017Die Österreicherin Valentina Höll gilt als größtes Nachwuchstalent im Downhill überhaupt. Jetzt hat sie sich dem Actionteam des bayrischen Jugend-Radiosenders PULS angeschlossen.