Rachel Atherton Youtube Kanal Rachel Atherton Youtube Kanal

Rachel Atherton mit YouTube-Kanal

Rasant real: Rachel Atherton neu bei YouTube

Lisa Gärtitz am 12.05.2020

Die Atherton-Geschwister sind eine dominante Größe in der Downhill-Szene. Besonders Rachel glänzte mit vielen Siegen. Ab sofort präsentiert sie ihr Radsport-Leben mit Höhen und Tiefen auf YouTube.

In der Downhill-Szene sind die Athertons seit Jahren eine feste Größe. In dieser britischen Familie wird Tempo großgeschrieben. Das Geschwister-Trio gehört zur Weltklasse des Mountainbike-Sports. Je steiler, je rasanter, je verrückter die Abfahrt, desto höher der Spaßfaktor – so könnte das Motto dieser Abfahrts-Biker lauten. Besonders die 32-jährige Rachel, die unter anderem als erste Britin die MTB-Downhill-Weltmeisterschaft gewann, glänzt mit zahlreichen Siegen in der Weltspitze. Bis dato zeigte sie ihr Können nicht nur auf der Rennpiste, sondern auch auf dem familieninternen YouTube-Kanal "Atherton Racing".

Losgelöst von den Brüdern – Rachels persönlicher YouTube-Kanal

Rachel Atherton privat YouTube

Rachel gibt ihren Zuschauern neben spektakulären Renn- und Trainingsaufnhamen auch Einblicke ins ganz private Leben. 


Die Zeit des Corona-Lockdowns nutzend hat sich Rachel nun doch ein wenig emanzipiert und ihren eigenen, von den Brüdern losgelösten YouTube-Kanal ins Leben gerufen. Am 5. Mai 2020 startete sie mit ihrem ersten Video, in dem sie vom langwierigen Heilungsprozess ihrer Sprunggelenksverletzung berichtet. Rachel war letztes Jahr im Training beim Downhill-Worldcup in Les Gets nach einem Sprung unsauber gelandet und hatte sich dabei die Achillessehne gerissen. Über sechs Monate sollte die Genesung andauern. In einer Mischung aus privaten Einblicken, gut gelaunten Kommentaren und spektakulären Aufnahmen von der schicksalhaften Abfahrt in Les Gets und vom Wiedereinstieg ins Training überzeugt das erste Video durchaus.

Auch der zweite Clip, der bereits fünf Tage später folgte und Rachels Hingabe und Leidenschaft beim Bau eines Pumptracks mit außergewöhnlichen Sprungmöglichkeiten dokumentiert, lässt bereits jetzt auf regelmäßig coole Aufnahmen freuen.

Weitere Updates zu Rachel Athertons sportlichem und privatem Leben gibt's auch auf Facebook und Instagram

Lisa Gärtitz am 12.05.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren