Rasant real: Rachel Atherton neu bei YouTube Rasant real: Rachel Atherton neu bei YouTube Rasant real: Rachel Atherton neu bei YouTube

Rachel Atherton mit YouTube-Kanal

Rasant real: Rachel Atherton neu bei YouTube

  • Lisa Gärtitz
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Atherton-Geschwister sind eine dominante Größe in der Downhill-Szene. Besonders Rachel glänzte mit vielen Siegen. Ab sofort präsentiert sie ihr Radsport-Leben mit Höhen und Tiefen auf YouTube.

In der Downhill-Szene sind die Athertons seit Jahren eine feste Größe. In dieser britischen Familie wird Tempo großgeschrieben. Das Geschwister-Trio gehört zur Weltklasse des Mountainbike-Sports. Je steiler, je rasanter, je verrückter die Abfahrt, desto höher der Spaßfaktor – so könnte das Motto dieser Abfahrts-Biker lauten. Besonders die 32-jährige Rachel, die unter anderem als erste Britin die MTB-Downhill-Weltmeisterschaft gewann, glänzt mit zahlreichen Siegen in der Weltspitze. Bis dato zeigte sie ihr Können nicht nur auf der Rennpiste, sondern auch auf dem familieninternen YouTube-Kanal " Atherton Racing ".

Losgelöst von den Brüdern – Rachels persönlicher YouTube-Kanal

Screenshot Rachel gibt ihren Zuschauern neben spektakulären Renn- und Trainingsaufnhamen auch Einblicke ins ganz private Leben. 


Die Zeit des Corona-Lockdowns nutzend hat sich Rachel nun doch ein wenig emanzipiert und ihren eigenen, von den Brüdern losgelösten YouTube-Kanal ins Leben gerufen. Am 5. Mai 2020 startete sie mit ihrem ersten Video, in dem sie vom langwierigen Heilungsprozess ihrer Sprunggelenksverletzung berichtet. Rachel war letztes Jahr im Training beim Downhill-Worldcup in Les Gets nach einem Sprung unsauber gelandet und hatte sich dabei die Achillessehne gerissen. Über sechs Monate sollte die Genesung andauern. In einer Mischung aus privaten Einblicken, gut gelaunten Kommentaren und spektakulären Aufnahmen von der schicksalhaften Abfahrt in Les Gets und vom Wiedereinstieg ins Training überzeugt das erste Video durchaus.

Auch der zweite Clip, der bereits fünf Tage später folgte und Rachels Hingabe und Leidenschaft beim Bau eines Pumptracks mit außergewöhnlichen Sprungmöglichkeiten dokumentiert, lässt bereits jetzt auf regelmäßig coole Aufnahmen freuen.

Weitere Updates zu Rachel Athertons sportlichem und privatem Leben gibt's auch auf Facebook und Instagram .

Themen: DownhillRachel AthertonVerletzungYoutube


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Weltmeisterschaft Downhill 2016 in Val di Sole: Rennbericht
    Rachel Atherton und Danny Hart holen WM-Titel

    12.09.2016Bei der DH-WM im tiefen Staub von Val di Sole wurde den Fahrern alles abverlangt. Am Ende konnten sich Rachel Atherton und Danny Hart durchsetzen, der 19-jährige Laurie Greenland ...

  • Mountainbike Influencer auf YouTube
    Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im Check

    14.08.2018Youtube ist keine Suchmaschine nur für Katzenvideos und Film-Trailer. Influencer fesseln auf den Kanälen ein Millionenpublikum und gewähren private Einblick. Auch Mountainbiker ...

  • Das perfekte YouTube-Video: 7 Tipps von Fabio Wibmer
    YouTube-Star Fabio Wibmer: So wird Dein Video perfekt!

    07.03.2020Ob ein Mountainbike-Video geklickt wird und viele Likes bekommt, darüber entscheiden nicht allein die Fahrszenen. YouTube-Star Fabio Wibmer verrät hier, wie Euer Video zum heißen ...

  • Test Muc-Off Pressure Washer
    Hochdruckreiniger von Muc-Off im BIKE-Test

    08.05.2020Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Reiniger-Spezialisten von der Insel einen eigenen Hochdruckreiniger auf den Markt bringen. Der Muc-Off Pressure Washer im Praxistest.

  • Last Neuheiten: Tarvo Carbon-Enduro
    Last Tarvo: das leichteste Enduro-Bike der Welt?

    05.05.2020Mit dem neuen Tarvo wertet Last sein Enduro-MTB-Segment erstmals mit einem Carbon-Modell auf und will auf Anhieb eine neue Bestmarke beim Gewicht setzen. Vorhang auf für das ...

  • Test 2020: Frauen-MTBs für Marathon, Trail oder All Mountain
    Ich will Spaß: 3 Frauen-Fullys im Test

    27.06.2020Neben der Wahl zwischen Marathon-, Trailbike, All Mountain und Enduro stehen Frauen vor einer weiteren Frage: Unisex- oder Damen-Version? Wir haben drei Frauen-Bikes im Einzeltest ...

  • DH Worldcup 2018 #1 Losinj: Rennbericht
    Gwin gewinnt Generationenduell in Kroatien

    23.04.2018Im Vorfeld viel belächelt erwies sich die Downhill-Worldcup-Strecke in Kroatien als echtes Biest. Im Rennen der Männer gab es ein Generationenduell, im Damen-Finale brillierte ...

  • UCI MTB Worldcup 2016 Mont-Sainte-Anne: Vorschau
    26. Worldcup-Stopp im Mountainbike-Mekka

    05.08.2016Seit 1991 macht der MTB-Worldcup in Mont-Sainte-Anne Halt. Schurter, Neff und Kulhavy fehlen im Cross Country, im Downhill ist Weltmeister Loic Bruni nach seiner Verletzung wieder ...

  • Maxxis Minion DHR II: Weiterentwicklung eines Klassikers

    16.06.2012Maxxis zeigt beim BIKE Festival in Willingen die Modellüberabeitung des Downhill-Klassikers Minion für das Hinterrad: der Maxxis Minion DHR II soll insbesondere durch eine neue ...

  • Johannes Fischbach ab 2019 bei R Raymon
    Johannes Fischbach wechselt zu R Raymon

    06.02.2019Johannes Fischbach war lange Deutschlands Vorzeige-Downhiller, bis ihn Verletzungen immer wieder ausbremsten. Jetzt ist er wieder fit und wechselt für die neue Saison von Radon zu ...

  • Teamwechsel für 2021
    Viele MTB-Racer wechseln für 2021 die Teams

    11.01.2021Emily Batty, Vali Höll, Danny Hart und Weltmeister Jordan Sarrou sind nicht die einzigen, die ab 2021 auf anderen Bikes für neue Teams unterwegs sind.

  • Nach Rampage-Sturz: Paul Basagoitia wieder auf dem Bike
    Nachgefragt: Wie geht es Paul Basagoitia heute?

    08.09.2016Paul Basagoitia stürzte bei der Rampage 2015 schwer und brach sich den 12. Brustwirbel. Seitdem kämpft er gegen die Querschnittlähmung und saß sogar wieder auf dem Bike! Wir haben ...

  • Chris Kovarik

    06.11.2003Seit 2001 weht ein frischer Wind im Downhill-Weltcup. Wilde Abfahrer aus Grossbritannien, Südafrika und Australien machen den vorher überlegenen Speed-Spezialisten aus Frankreich ...

  • Neuheit 2022: Pole Voima
    Der neue E-Downhiller: Pole Voima

    22.10.2021Mit Federwegen wie bei einem Downhiller und gefrästem Alu-Rahmen setzt Pole neue Akzente in der E-MTB-Welt.

  • UCI Worldcup in Windham (USA): Jolanda Neff schreibt Geschichte

    14.08.2014Jolanda Neff hat den Titelkampf im XCO-Woldcup vorzeitig für sich entschieden. Mit 21 Jahren ist sie die jüngste Gesamt-Worldcup-Siegerin aller Zeiten.