Peggy und Sandra Klose

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 13 Jahren

Sie sehen gleich aus. Sie stehen zusammen auf dem Podest. Die Zwillinge Peggy und Sandra Klose sind das schnellste Doppel der Marathon-Szene. Dabei war der Sport bis vor kurzem ihr größtes Unterscheidungsmerkmal.

Sie hat sich an die Tränen erinnert, die Verzweiflung und dieses verdammte Hüttendach, das nicht näher zu kommen schien. Sie hat sich dieses erbärmliche Krampfgefühl noch einmal vorgestellt und diesen horrormäßigen Geröllpfad, der sich wie ein Kugellager unter ihren Sohlen wand. Alles hat sie noch einmal durchlitten, um den denkwürdigsten Tag ihres Lebens auf einem Quadratmeter Leinwand zu bannen. „An dieser Stelle hab’ ich nur noch geheult“, sagt Peggy Klose (32) und zeigt auf eine steil ansteigende Farbkante, die zu einem roten Klecks führt. „Ich dachte, ich breche zusammen.“ Mit Knüllpapier, Klebstoff und Farbe hat sie vergangenes Wochenende ihren Schicksalsberg in 3D-Optik auf eine Leinwand modelliert. Der rote Klecks symbolisiert das Dach der Sankt Pöltner Hütte, die Kante den Geröllpfad durch die Felbertauern, über den sich die Teilnehmer der BIKE Transalp 2005 schinden mussten. Stundenlang, in sengender Hitze, die Bikes geschultert. Es war der 18. Juli, die Königsetappe. Der Tag hat das Leben von Peggy verändert. „Ich will das Bild Sandra schenken“, sagt Peggy, lässt sich kurz von einer Schäfchenwolke Sentimentalität einlullen und schiebt hinterher: „Ich bin ihr so dankbar für das, was sie für mich getan hat.“

Peggy und Sandra Klose

4 Bilder


STECKBRIEF


ALTER/GRÖSSE/GEWICHT: Sandra: 32 Jahre (Stand 2008)/1,64 Meter/58 Kilo – Peggy: 32 Jahre (Stand 2008)/1,60 Meter/55 Kilo
JOB: Vertriebsbeauftragte (beide)
TEAM: Zwillingscraft
SPONSOREN: Ideal Bikes, Craft, Subaru, Oped orthop, Vischgau Bike
ERFOLGE: Sandra: WM-Bronze Marathon (2003), EM-Silber Marathon (2004), DM-Bronze Cross Country (2004), Deutsche Meisterin Cross Country Team (2003/05) Sieg BIKE Transalp Challenge (2001 sowie mit Peggy 2006)
LIEBLINGSFILM/MUSIK: „Der Pate“/Pink Floyd. (Sandra) – „Wer früher stirbt, ist länger tot“/keine bestimmte CD. (Peggy)
LETZTER URLAUB: Trainingslager auf Elba (beide)
BIKEN BEDEUTET FÜR MICH: Spaß zu haben und ein Stück Kindheit zu bewahren. (Sandra) – Spaß, Entspannung, in der Natur sein. (Peggy)
GELD BEDEUTET FÜR MICH: Geld ist wichtig, Glück und Zufriedenheit aber auch. (Sandra) – In vernünftigen Mengen richtig und wichtig. Den Spruch „Geld regiert die Welt“ finde ich aber traurig. (Peggy)
GLÜCK BEDEUTET FÜR MICH: Genießen zu können, gesund zu sein, Erlebnisse mit anderen teilen zu können. (Sandra) – Erfolgreich sein im Job und Sport, Zufriedenheit, viele Freunde. (Peggy)
INTERNET:
www.zwillingscraft.com


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag