Für uns gebührt Missy Giove ein Platz in der MTB Hall of Fame.

zum Artikel