Missy Giove mit Marihuana erwischt

Missy Giove verhaftet

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 11 Jahren

Die 37-jährige Downhill-Legende wurde in ihrer Heimat Virginia verhaftet, weil Sie über 180 Kilogramm Marihuana im Kofferraum durch die Gegend fuhr.

Offensichtlich, so ein Sprecher der DEA (Drug Enforcement Administration), hat Missy bereits zwischen dem 12. und 16. Juni im großen Stil mit Drogen gehandelt. Im Truck der Amerikanerin wurden neben den Drogen außerdem eine Geldzählmaschine und etwa eine Million US-Dollar gefunden.

Missy Giove wurde in Chesapeake in Virginia in Untersuchungshaft genommen. Gegen sie und ihren Partner wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Drogenhandels im großen Stil eingeleitet. Beiden droht eine Gefängnisstrafe zwischen 5 und 40 Jahren sowie eine Geldstrafe von zwei Millionen US-Dollar.

Special Agent Charge Gilbride sagte dazu: „Drogenhandel kann dich schnell bergab bringen. Von der weltbesten Mountainbikerin zum Straßenverkäufer für illegale Drogen ist es nur ein kurzer Weg und der einzige Grund dafür ist daraus ein Profit zu schlagen. Die DEA und die Staatsanwaltschaft haben erfolgreich die Bremse gezogen und dieses Geschäft endgültig gestoppt.“

Zwischen dem 12. und dem 16. Juni sind Giove und Canori von der DEA beschattet worden. Nach der Befragung von Giove und ihrer Komplizen stellte sich heraus, dass Giove und ihr Bekannter Eric Canori (30) bereits im Vorfeld rund 180 Kilogramm Marihuana erhalten und weiterverkauft haben. Dabei sei das Ziel, also der Käufer der großen Menge, noch nicht ermittelt.



Missy Giove in der HALL OF FAME ->

Quellen:


www.nydailynews.com


www.saratogian.com

Themen: DownhillMissy Giove


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Festival Willingen 2013: Alle News brandaktuell

    14.06.2013

  • Rennszene September 2020
    Doppel-Worldcup Nove Mesto: Es geht wieder los!

    29.09.2020

  • Downhill Worldcup 2019 #7 Lenzerheide: Rennbericht
    Französischer Doppelsieg in Lenzerheide

    13.08.2019

  • Martin Maes bleibt bei GT Bicycles
    GT Factory Racing und Martin Maes bis 2021 ein Team

    22.10.2018

  • Neu: Maxxis Assegai Reifen 2018
    Maxxis: Greg Minnaar bekommt Signature-Reifen

    19.04.2018

  • Europas längster Trail: Flow Country am Petzen
    Eröffnung des Flow-Country-Trails in Kärnten

    14.08.2014

  • Video: Lapierre beendet Downhill-Sponsoring
    Lapierre gibt sein Downhill-Team auf

    26.11.2015

  • Teamwechsel für 2016
    Prominente MTB-Racer wechseln für 2016 die Teams

    11.01.2016

  • UCI MTB-Worldcup Termine 2021
    MTB-Worldcup: Kalender 2021

    15.10.2020