Immer zur Stelle. Marcus Klausmanns Vater unterstützte seinen Sohn nach Kräften.

zum Artikel