Independent Fabrication Independent Fabrication Independent Fabrication

Kultschmiede Independent Fabrication

Independent Fabrication

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Als Fat City Cycles verkauft wurde, gründeten Ex-Mitarbeiter ein "unabhängiges Unternehmen". Independent Fabrication war geboren. Bis heute zählt die US-Schmiede aus Newmarket zu den Top-Adressen.

Independent Fabrication – seit 1995/USA

Es war in den Pionierjahren verpönt, sich mit Bilanzen zu befassen. Es ging um geile Räder, und dieser Blick für das Wesentliche wurde Kult-Schweißer Chris Chance 1994 zum Verhängnis. Als seine Schmiede Fat City Cycles finanziell den Bach runterging, legten sechs seiner Leute unter dem Namen Independent Fabrication los. Die Manufaktur gehört heute zu den angesagtesten Custom-Marken. Was nicht zuletzt Tyler Evens (im Bild oben) zu verdanken ist, dem detailverliebten Kunstschweißer. www.ifbikes.com

Bike: Independent Fabrication Ti Deluxe

Ein Bike von Independent Fabrication kann man nicht kaufen wie eine Flasche Shampoo oder ein Paar Socken. Man lässt es sich auf den Leib schneidern. Und auf den Charakter. Mindestens zwei Stunden dauert die Vermessung inklusive einer ausführlichen Befragung, die beinahe an eine Psychoanalyse erinnert. Immerhin gilt es aus mehr als einhundert möglichen Rohren diejenigen auszuwählen, die das gewünschte Fahrverhalten ermöglichen. Theoretisch ist alles möglich. Steifer Lenkkopf, komfortabler Hinterbau, oder beides. Kein Problem, solange der Kunde weiß, was er will.

Das Ti Deluxe markiert den Eichstrich der Offroad-Palette. Als 26-Zöller und 29-Zoll-Version zu haben und je nach Kundenwunsch unterschiedlich vom Charakter. Das Testrad wurde für die Rennstrecke gebaut. Steife Winkel und ein verhältnismäßig langes Oberrohr verlangen förmlich nach rasierten Beinen. Mit 1396 Gramm sprintet der Rahmen auch sofort auf Platz eins in der Gewichtswertung. Doch reicht das aus, um auf dem Trail auf die Tube zu drücken?

Sieht ganz so aus. Das Ti Deluxe stürmt im Wiegetritt nach vorne, ohne durch Verwindung zu nerven. Zwar merkt man ein ganz leichtes, seitliches Zucken im Tretlagerbereich. Doch das ist mit Blick auf das niedrige Gewicht okay. Schließlich wurde der Rahmen auch für eine austrainierte Dame hergestellt und nicht für den schlemmerfreudigen Testfahrer, dessen Puls inzwischen mit kurzen, heftigen Wellen durch den Körper brandet. Den verwinkelten Wurzel-Trail nimmt das IF spielerisch. Der Wechsel zwischen Vollgas und Kurvenfahrt ist die große Stärke des Bikes. Was auch an den ruinös teuren Laufrädern liegt – eine speed-geile Symbiose aus DT-Swiss-Naben, Messerspeichen und Carbon-Felgen von Edge. Der gekröpfte Lenker prüft am Steilstück kurz das Balance-Gefühl des Fahrers, um Sekunden später in der Abfahrt wieder für stabilen Puls zu sorgen. Dass Schaltung und Bremsen der pensionierten XTR-Gruppe angehören, stört nicht weiter, fällt aber auf. Der alte Krempel macht überdeutlich, wie wenig antiquiert sich dieser Rahmen fährt.


Test-Fazit: Ein Fels aus Titan in der Gischt des Carbon-Zeitalters. Klassische Optik vereint mit Temperament. So muss es sein.


Preis: 6475 Euro/Rahmen ab 3300 Euro
Gewicht: 9,7 Kilo*/Rahmen 1396 Gramm
Material: Titan
Lieferzeit: 1 Jahr
Geometrie: nach Wunsch
Ausstattung: Shimano XTR, DT Swiss, Edge-Felgen


* Komplettgewicht ohne Pedale

Gehört zur Artikelstrecke:

MTB-Kultschmieden


  • Kultschmiede Independent Fabrication
    Independent Fabrication

    23.11.2016Als Fat City Cycles verkauft wurde, gründeten Ex-Mitarbeiter ein "unabhängiges Unternehmen". Independent Fabrication war geboren. Bis heute zählt die US-Schmiede aus Newmarket zu ...

  • Kultschmiede Cielo Cycles
    Cielo – Bikes von Chris King

    23.11.2016Chris King begann 1978 Rahmen für Rennfahrer unter dem Label Cielo zu fertigen. Dann ruhte seine Schmiede lange, seit 2008 schweißt King wieder.

  • MTB-Kultschmieden im Porträt
    Herz ist Trumpf

    23.11.2016Ob man sie zum Angeben besitzt, zum Liebhaben, oder tatsächlich zum Fahren. Handgebaute Rahmen von MTB-Kultschmieden bringen Biker-Herzen in Wallung. Ein Test mit Flirt-Faktor.

  • Kultschmiede Rewel
    Rewel Titan-Bikes

    23.11.2016Seit 1988 stehen Leo Santa, Hubert Pichler und Martin Santa hinter den feinen Titan-Rahmen von Rewel made in Italy.

  • Kultschmiede Seven Cycles
    Seven Cycles Custom-Bikes

    23.11.2016Rob Vandermark gründete 1997 in den USA Seven Cycles und produziert mit 35 Leuten über 2000 Maßrahmen im Jahr.

  • Kultschmiede Lynskey
    Lynskey

    23.11.2016Nach dem Verkauf von Litespeed formierte sich das Familien-Unternehmen Lynskey neu und produziert seit 2006 in den USA edle Titan-Bikes und Rahmen.

  • Kultschmiede Wiesmann Bikes
    Wiesmann Bikes

    23.11.2016Wartezeiten von einem halben Jahr sind bei Florian Wiesmann die Regel. Oft dauert es auch länger. Aber das lohnt sich, denn die Stahl- und Titan-Bikes von Wiesmann sind wahre ...

Themen: Independent FabricationKultRahmenStahlbikeTitanUSA


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Richtige Rahmenhöhe beim Mountainbike
    So finden Sie die richtige MTB-Rahmenhöhe

    30.10.2006„Ich bin 173 cm groß. Was für eine Rahmenhöhe brauche ich, wenn ich zwischen zwei Größen liege?“ - Eine wichtige Frage für viele unserer Leser. Hier finden Sie eine Größentabelle.

  • Slickrock MTB Trail in Moab
    USA: Slickrock MTB-Supertrail

    29.03.2008Der Traum vieler Biker ist glattgelutscht wie eine Terrakotta-Fliese. Fragt man Henri Lesewitz nach seinem persönlichen Supertrail, nennt er den legendären Slickrock-Trail im ...

  • Mountainbike-Trip durch Utah/USA
    USA: Mountainbike-Roadtrip durch Utah

    23.05.2007Es sollte ein Mountainbike-Roadtrip zu den besten MTB-Spots in Colorado werden – das Wetter durchkreuzte die Pläne. Erst in Utah fanden Karen Eller, Holger Meyer und Robert Jauch ...

  • Rewel Titan-Kinderbikes
    Kinder-Bike aus Titan

    30.08.2012Kinder-Mountainbikes sind schwer und kunterbunt. Denkt man ja immer. Am Stand von Rewel funkeln zwei Kinder-Bikes aus Titan im Scheinwerferlicht.

  • Rennstahl – Edel-Stahlbikes aus Bayern

    25.10.2013Liebhabern ist die Firma Falkenjagd aus Ismaning bei München als Anbieter innovativer Titan-Bikes ein Begriff. Unter dem Label Rennstahl bringt die Firma nun auch Bikes aus dem ...

  • Neuheiten 2020: Revel Bikes Carbon-Laufräder
    Die etwas anderen Carbon-Laufräder

    27.02.2020Mit der Fusion-Fiber-Technologie stellt Revel die herkömmliche Carbon-Fertigung in Frage. Die neuen RW30-Laufräder sollen mit top Fahreigenschaften und Haltbarkeit überzeugen – ...

  • Schickes aus Titan

    01.09.2012Für die Freunde klassischer Optik baut Moots edle Titan-Rahmen. Der „Mooto X RSL“ ist kompromisslos leicht. Controltech hat hübsche Teile aus Titan im Programm.

  • Test 2018: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser
    Schon gefahren: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser

    31.08.2018Gerade wurde das 40. Jubiläum des Mountainbikens gefeiert: Die Bayern von Rabbit Cycles liefern mit dem MTB 29er Cruiser die passende Hommage, geschweißt aus Titan.

  • Verrückte Bike-Weltrekorde
    Weltrekord! Diese Biker haben Geschichte geschrieben

    19.09.2019Weltrekorde sind zum Brechen da, oder zum Aufstellen. Es gibt unglaublich viele unvorstellbare Rekorde, hier die wohl verrücktesten von Bikern, die damit Geschichte geschrieben ...

  • Ritchey P-650b: Modernes Stahl-Hardtail im ersten Test
    Dieser MTB-Klassiker ist kein altes Eisen

    26.02.2015Stahl ist tot? Von wegen! Das neue Ritchey P-650b will Freunde von Mountainbike-Marathons mit robustem, zeitlosen Charakter überzeugen. Das Fahrrad wird damit aber nicht neu ...

  • Rennstahl – Edel-Stahlbikes aus Bayern

    25.10.2013Liebhabern ist die Firma Falkenjagd aus Ismaning bei München als Anbieter innovativer Titan-Bikes ein Begriff. Unter dem Label Rennstahl bringt die Firma nun auch Bikes aus dem ...

  • Test 2020: Custom-Bikes aus England
    3 UK-Fullys im Test: Starling Cycles, Nukeproof, Vitus

    16.05.2020Drei kultige Mountainbikes von "der Insel" zeigen, was sie können: Starling Cycles, Nukeproof und Vitus. Dazu stellen wir die drei UK-Schmieden im Portrait vor.

  • Ritchey Timberwolf: Stahl-Hardtail für den Traileinsatz
    Stahl ist Trumpf: Ritchey Timberwolf

    29.08.201530 Jahre ist es her, dass das erste Timberwolf aus dem Schweißdraht von Rahmenbau-Legende Tom Ritchey das Licht der Welt erblickte. Für 2016 wurde der Stahl-Klassiker neu ...

  • Leadville Trail 100
    US-Kultrennen: Leadville Trail 100 MTB

    10.08.2012August 2012: Während in London der Kampf um Olympische Medaillen entschieden wird, starten in Leadville/Colorado 2000 Marathon-Fahrer zum wohl wichtigsten Mountainbike-Rennen der ...