Cielo – Bikes von Chris King Cielo – Bikes von Chris King Cielo – Bikes von Chris King

Kultschmiede Cielo Cycles

Cielo – Bikes von Chris King

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Chris King begann 1978 Rahmen für Rennfahrer unter dem Label Cielo zu fertigen. Dann ruhte seine Schmiede lange, seit 2008 schweißt King wieder.

Cielo Cycles – seit 1978/USA


Die Straße hinter Santa Barbara gab wundervolle Blicke auf den Pazifik frei, aber sie war der Tod für jedes Fahrrad. Für Chris King war sie Inspiration und gleichermaßen Teststrecke. Cielo, den Namen jener Straße, schrieb King dann auf die Rahmen, mit denen er erste Versuche als Schweißer unternahm. Dreißig Jahre lang ruhte die Produktion. King war mit seinen Steuersätzen zum Superstar in der Szene aufgestiegen. Nun schweißt er wieder. www.cielo.chrisking.com

Georg Grieshaber

Bike: Cielo 29

Die Erwartungen sind hypergalaktisch, schließlich stammt der Rahmen aus der Hand eines nahezu gottgleichen Wesens der Mountainbike-Kultur: Chris King, der Steuersatz-Künstler. Er will sich noch mal ausleben auf seine alten Tage. Handwerker sein statt Firmenboss. Ölige Hände haben statt immer nur Hände schütteln. Und schon sieht man die verchromten Verstärkungsringe am wuchtigen Steuerrohr blitzen und die gravierten Kappen auf den seitlich angesetzten Sitzstreben. Die Ausfallenden, die in formvollendeten Schlitten vor- und zurückfahren können, um den Radstand dem gewünschten Temperament anzupassen. Die Kombination mit einer Singlespeed-Nabe bietet sich an, da sich die Kette perfekt spannen lässt, begrenzt den Einsatzort aber auf gemäßigtes Terrain. Was aber eh besser zum Cielo passt als die Rennstrecke. Der Rahmen ist aus True-Temper-OX-Rohren geschweißt, die bei Rahmenmaterial ungefähr das darstellen, was Tabac Original im Segment der Duftwasser ist. Schweres, leicht miefiges Vorgestern. Ein Rahmen mit 2139 Gramm kann mit seiner Schönheit das erotische Empfinden stimulieren. Zeitgemäß ist er definitiv nicht. Ohne sportliche Ambition rollt das Cielo dann auch los. Und man möchte schier durchdrehen beim orchestralen Wahnsinns-Sound des Chris-King-Freilaufes, der jedes Metallica-Konzert als quäkendes Störgeräusch dastehen lässt. Es sollte CDs davon geben. Der Sound ist tausendmal aufregender als der Fahreindruck. Das Cielo kullert brav über den Trail und lässt Charakter vermissen. Es kann alles, aber nichts besonders beeindruckend. Es ist kein Sprinter. Es ist kein Kurvenflitzer. Es ist einfach ein orangenes Bike mit dünnen Rohren. Fast ein bisschen langweilig. Zumindest, wenn man es an der hypergalaktischen Erwartung misst. Das Cielo zwingt einem Gemütlichkeit und innere Balance geradezu auf. Man kann es auch Kurbel-Yoga nennen.

Georg Grieshaber Horizontaler Schienenverkehr: Auch Ausfallenden können Erotik versprühen.

Georg Grieshaber Selbstverständlich an Bord: ein Chris-King-Steuersatz.


Test-Fazit: Das Cielo ist ein Oldtimer mit einem Hauch Moderne. Unverwüstlich, schön, aber etwas träge.


Preis: 4800 Euro /Rahmen 1798 Euro
Gewicht: 10,9 Kilo*/Rahmen 2139 Gramm
Material: Stahl
Lieferzeit: etwa 2 Monate
Geometrie: Standard oder auf Wunsch
Ausstattung: Chris King, Race Face


* Komplettgewicht ohne Pedale

Gehört zur Artikelstrecke:

MTB-Kultschmieden


  • Kultschmiede Independent Fabrication
    Independent Fabrication

    23.11.2016Als Fat City Cycles verkauft wurde, gründeten Ex-Mitarbeiter ein "unabhängiges Unternehmen". Independent Fabrication war geboren. Bis heute zählt die US-Schmiede aus Newmarket zu ...

  • Kultschmiede Cielo Cycles
    Cielo – Bikes von Chris King

    23.11.2016Chris King begann 1978 Rahmen für Rennfahrer unter dem Label Cielo zu fertigen. Dann ruhte seine Schmiede lange, seit 2008 schweißt King wieder.

  • MTB-Kultschmieden im Porträt
    Herz ist Trumpf

    23.11.2016Ob man sie zum Angeben besitzt, zum Liebhaben, oder tatsächlich zum Fahren. Handgebaute Rahmen von MTB-Kultschmieden bringen Biker-Herzen in Wallung. Ein Test mit Flirt-Faktor.

  • Kultschmiede Rewel
    Rewel Titan-Bikes

    23.11.2016Seit 1988 stehen Leo Santa, Hubert Pichler und Martin Santa hinter den feinen Titan-Rahmen von Rewel made in Italy.

  • Kultschmiede Seven Cycles
    Seven Cycles Custom-Bikes

    23.11.2016Rob Vandermark gründete 1997 in den USA Seven Cycles und produziert mit 35 Leuten über 2000 Maßrahmen im Jahr.

  • Kultschmiede Lynskey
    Lynskey

    23.11.2016Nach dem Verkauf von Litespeed formierte sich das Familien-Unternehmen Lynskey neu und produziert seit 2006 in den USA edle Titan-Bikes und Rahmen.

  • Kultschmiede Wiesmann Bikes
    Wiesmann Bikes

    23.11.2016Wartezeiten von einem halben Jahr sind bei Florian Wiesmann die Regel. Oft dauert es auch länger. Aber das lohnt sich, denn die Stahl- und Titan-Bikes von Wiesmann sind wahre ...

Themen: Chris KingKultRahmenStahlbikeTitanUSA


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Intense, Klein, Merlin, Moots: Kult-Bikes im Test
    US-Kult-Bikes wie Klein, Merlin & Moots im Test

    07.11.2003Um amerikanische Mountainbikes in den Sonnenuntergang reiten zu können, muss die Geldbörse so locker sitzen wie ein Colt. Aber sind diese Kult-Bikes so wild, wie es der Westen mal ...

  • Richtige Rahmenhöhe beim Mountainbike
    So finden Sie die richtige MTB-Rahmenhöhe

    30.10.2006„Ich bin 173 cm groß. Was für eine Rahmenhöhe brauche ich, wenn ich zwischen zwei Größen liege?“ - Eine wichtige Frage für viele unserer Leser. Hier finden Sie eine Größentabelle.

  • Slickrock MTB Trail in Moab
    USA: Slickrock MTB-Supertrail

    29.03.2008Der Traum vieler Biker ist glattgelutscht wie eine Terrakotta-Fliese. Fragt man Henri Lesewitz nach seinem persönlichen Supertrail, nennt er den legendären Slickrock-Trail im ...

  • Rewel Titan-Kinderbikes
    Kinder-Bike aus Titan

    30.08.2012Kinder-Mountainbikes sind schwer und kunterbunt. Denkt man ja immer. Am Stand von Rewel funkeln zwei Kinder-Bikes aus Titan im Scheinwerferlicht.

  • Rennstahl – Edel-Stahlbikes aus Bayern

    25.10.2013Liebhabern ist die Firma Falkenjagd aus Ismaning bei München als Anbieter innovativer Titan-Bikes ein Begriff. Unter dem Label Rennstahl bringt die Firma nun auch Bikes aus dem ...

  • Foes-Treffen 2015 in der Schweiz
    Markentreffen der US-Kultschmiede Foes

    11.06.2015Fans der Kultschmiede Foes Racing aufgepasst: Am 20. Juni treffen sich Fans und Freunde der US-Marke aus ganz Europa in der Schweiz.

  • Test 2015: Exoten-Bikes
    Mountainbikes mit Kult-Faktor im BIKE-Test

    07.01.2016Biken ist keine Wissenschaft, sondern pure Emotion. Kein Wunder also, dass selbst in Zeiten des harten Preiskampfes extravagante Kult-Bikes gedeihen. Ein Test fernab von ...

  • So smart sind aktuelle E-MTBs
    E-Details: Tops und Flops

    18.08.2021Smarte Antriebssysteme und integrierte Akkus fordern gut durchdachte Details am E-MTB, damit man als Nutzer nicht genervt ist. Unsere Tops und Flops aus EMTB 4/21.

  • Ritchey Timberwolf: Stahl-Hardtail für den Traileinsatz
    Stahl ist Trumpf: Ritchey Timberwolf

    29.08.201530 Jahre ist es her, dass das erste Timberwolf aus dem Schweißdraht von Rahmenbau-Legende Tom Ritchey das Licht der Welt erblickte. Für 2016 wurde der Stahl-Klassiker neu ...

  • Kratzer am Fahrradrahmen ausbessern
    Lackschäden und Kratzer ausbessern

    03.07.2007Kratzer und Steinschläge im Lack lassen sich beim Biken nicht verhindern. Wir zeigen, wie Sie die Korrosion bekämpfen und dem Lack ihres MTB-Rahmens wieder zu altem Glanz ...

  • Test 2018: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser
    Schon gefahren: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser

    31.08.2018Gerade wurde das 40. Jubiläum des Mountainbikens gefeiert: Die Bayern von Rabbit Cycles liefern mit dem MTB 29er Cruiser die passende Hommage, geschweißt aus Titan.

  • 161-Gramm-Kassette von KCNC

    04.09.2012Die Parts von KCNC sind bekannt für ihren gewichts-optimierten Charakter. Die neue 10fach-Kassette aus Titan markiert einen neuen Gewichtsrekord.

  • MTB-Singlespeed-Weltmeisterschaft 2018
    Singleparty

    24.01.2019Schaltungen? Verboten. Party? Vor dem Rennen. Die Siegermedaille? Wird tätowiert. Unser Reporter hatte sich bei der Singlespeed-WM in Oregon auf viel Skurriles eingestellt, aber ...

  • Darren Berrecloths Supertrail bei Salt Lake City
    USA: Bearclaw Supertrail

    20.12.2009Wenn Darren Berrecloth von einem Supertrail spricht, denkt man sofort an etwas extrem Genickbrechendes. Ganz falsch – Markus Greber war mit ihm bei Salt Lake City in Utah ...