Hans Rey auf Bike-Safari in Afrika

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 12 Jahren

Landschaftliche Highlights und wilde Tiere aus nächster Nähe - und ohne im geschützen Safari-Jeep zu sitzen.

Hans Rey ist und bleibt ein Abenteurer: Mit den ADIriDAS Phil Sundbaum, Joscha Forstreuter, Mads Haugen, Andrew Taylor und seiner eigenen Crew war er auf Bike-Safari im afrikanischen Botswana. Eine Woche lang unterwegs in originärer Landschaft und immer wieder mit dem dortigen Wildleben konfrontiert: Leoparden, Elefanten – einzig der König der Tiere fehlte für Hans' Erinnerungen, der Löwe. Diesem Tier begegnete er am letzten Tag seiner Reise, fernab von allem Abenteur – direkt vor seiner modernen Lodge: „Zu meinem Glück hatte das Tier gerade ein junges Zebra zum Frühstück“.

Themen: AfrikaBike-SafariHans ReyNo Way Rey


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Hans Rey Classic Videos Collektion
    Classic Videos Collection von Hans Rey

    08.02.2007

  • Afrika: Kapverden
    Steile Trails und Fahrspaß auf den Kapverdischen Inseln

    10.03.2011

  • Namibia

    30.04.2008

  • Mountianbike-Legende Hans Rey im Portrait
    Hans "No Way" Rey bestimmte, was fahrbar war

    30.08.2008

  • MTB-Legende Hans Rey im Portrait
    Indiana Jones des Mountainbikens: Hans Rey

    20.12.2003

  • Hans Rey feiert: 25 Jahre auf dem Mountainbike

    25.04.2012

  • Afrika: Mount Kenia

    22.06.2005

  • Kapverden

    01.09.2005

  • Hans Rey auf Bike-Safari in Afrika

    15.04.2009