Der erste Tag war von Dauerregen geprägt. Völlig durchnässt verlor der Elfjährige dennoch keinen Funken Motivation. "Ich wollte diese Herausforderung unbedingt schaffen, egal was passiert", verriet Finn stolz. 

zum Artikel