Was fahren eigentlich die Rennfahrerinnen für Bikes? Sie sitzen täglich mehrere Stunden im Sattel und wissen, worauf sie sich verlassen können. Die Über­raschung gleich vorweg: Keine dieser schnellen Damen ist auf einem speziellen Frauen-Bike unterwegs.

  • LAURA BRETHAUER – Die Enduro-Racerin Gewicht/Größe: 57 kg/1,66 m Bei Laura enden 4X-, Downhill- und Enduro-Rennen seit zehn Jahren meist auf dem Treppchen. Eine gute Tour aber immer mit einem Eis. Das Bike: Cube Stereo 140 Super HPC SL 27.5 Größe/Gewicht/Preis: 16 Zoll/12 kg/4999 Euro Ausstattung: Sram XX1 Fahrwerk: Manitou Mattoc Pro-Gabel und McLeod-Dämpfer speziell abgestimmt Bremse: Magura MT7 Raceline Sattel: Fizik Tundra M1 "Die XTR-Bremsen sind sehr bissig, aber ich mag das so. Der kurze Vorbau gibt mir ein direkteres Fahrgefühl."
  • RAPHAELA RICHTER – Enduro-Durchstarterin Die erst 17-Jährige fährt das vierte Jahr Enduro-Rennen und hängt die Konkurrenz um Minuten ab. Beim Festival stürzte sie führend in Stage 4, riss sich die Bänder am Fuß an und wurde Dritte! Größe/Gewicht: 1,62 m/59 kg Das Bike:  Radon Slide Carbon 650B Team Edition Größe/Gewicht/Preis: 16 Zoll/12 kg/3999 Euro Ausstattung: Sram XX1 Fahrwerk: Manitou Mattoc Pro-Gabel und McLeod-Dämpfer speziell abgestimmt Bremse: Magura MT7 Raceline Sattel: Fizik Tundra M1 "Das Fahrwerk des Bikes ist so abgestimmt, dass ich bergauf und bergab immer die perfekte Sitzposition habe."
  • HELEN GROBERT – Cross-Country-WC-Fahrerin Helen kommt aus einer Radrennsportfamilie. Auf dem Festival drehte sie auf ihrem abgeklebten Erlkönig Trainingsrunden – als Feintuning für die kommenden Worldcups. Größe/Gewicht 1,74 m/60 kg Das Bike: Ghost Lector World Cup 29er Größe/Gewicht/Preis: M/8 kg/10000 Euro Ausstattung: Sram XX/XX1 Gabel: Rock Shox RS-1 Bremse: Sram XX, 160/160 mm Sattel: AX-Lightness Leaf Leder "Ich sitze oft auf meinem Bike, schaue nach unten und denke: Was für eine geile Maschine!"
  • NADINE RIEDER – Cross Country/Marathon Nadine ist Weltmeisterin im 24-Stunden-Rennen und erkämpfte sich beim Festival Platz 1 beim Marathon und Platz 4 beim Eliminator-Rennen. Größe/Gewicht: 1,79 m/60 kg Das Bike: Rotwild R.R2 Carbon Team Edition 29er Größe/Gewicht/Preis: M/8,9 kg/5999 Euro Ausstattung: Shimano XTR 2x11 Gabel: DT Swiss Open Drive Log Bremse: Shimano XTR 160er-Scheiben "Mir ist wichtig, dass Vorbau und Lenker so steif sind, dass ich beim Sprint ordentlich ziehen kann. Eine Lenkerbreite von 680 mm reicht mir. Bei Eliminator-Rennen blockiere ich die Gabel, damit nichts wippt. Absolut top: mein Sattel von Ergon!"
  • KAREN ELLER – Die Allrounderin Karen ist eine Racerin der ersten Stunde und war in allen Disziplinen erfolgreich. Allein die Transalp Challenge hat sie drei Mal gewonnen. Größe/Gewicht: 1,74 m/58 kg Das Bike: Scott Genius LT Carbon 27,5 Größe/Gewicht/Preis: M/12,1 kg/5999 Euro Ausstattung: Sram XX1 (30er-Kettenblatt vorne) Fahrwerk: Rock Shox Revelation, Rock Shox Monarch-Dämpfer (jeweils 150 mm) Sattel: Fizik Gobi Signature "Bei den Reifen vertraue ich bei jedem Wetter auf den Trail King 2.4 von Continental."
  • INES THOMA – Enduro-Racerin Ines mischt schon seit ein paar Jahren im Enduro-Rennzirkus mit und reist dabei das ganze Jahr rund um die Welt. Größe/Gewicht: 1,76 m/67 kg Das Bike: Canyon Strive CF Race Größe/Gewicht/Preis: M/13 Kilo/4899 Euro Ausstattung: Sram XX1 (32er-Kettenblatt) Fahrwerk: Rock Shox Pike, Rock Shox Monarch (160 mm Federweg) Bremse: Sram Guide (200/180er-Scheiben) Lenker: Renthal 740er-Carbon mit 10 mm Rise Sattel: Ergon SME 3 Pro, Größe S "Ich liebe die Shape­shifter-Technologie an meinem Bike, mit der ich zwischen CC- und DH-Modus wechseln kann."
  • REGINA GENSER – Marathon-Racerin Regina begann ihre Rennkarriere im BIKE Junior Team und wechselte dann als Profi ins Rocky-Mountain-Team. Beim Festival-Marathon hatte sie auf der Ronda Grande leider Sturzpech. Größe/Gewicht: 1,68 m/51 kg Das Bike: Rocky Mountain Vertex Carbon 29er Größe/Gewicht/Preis: M/9,2 kg/6900 Euro Ausstattung: Shimano XTR Gabel: Fox 32 F100 CTD Bremse: Magura MT 8 160 mm Lenker: Race Face Next 35 Sattel: Fizik Arione "Was mir an meinem Bike wichtig ist? Dass es fährt! Und dass die Schaltung funktioniert."