In Mont Sainte Anne reichte es zu Platz elf und damit Position sechs im Gesamt-Worldcup.

zum Artikel