Kein Umziehen, kaum Zeitaufwand: Zweimal in der Woche kommt ein "Mobility Coach" in die Firma, um die Mitarbeiter mit einem kompakten Gymnastik-Programm fit zu machen. Für die Kurse wurde extra ein Fitness-Raum eingerichtet. Na ja, was heißt eingerichtet. Das Regal mit den Faszien-Rollen ist der einzige Gegenstand in dem riesigen Raum. Das Wichtigste, was man für ein bisschen Muskelauflockerung braucht, ist schließlich Platz zum Turnen. Unser Reporter nahm auch an einer kleinen Gymnastik-Einheit teil. Ein paar rasche Dehnübungen, danach ging es wieder an die Arbeit.

zum Artikel