Ein stummer Zeuge vergangener Zeiten: Das Reißbrett mit den Nabenskizzen aus früheren Sachs-Jahren ziert einen Durchgangsbereich des Firmengebäudes. Die Firma Sachs war berühmt für Getriebenaben. Ein wenig lebt diese Tradition noch heute fort. In den elektronischen Sram-Schaltungen arbeiten schließlich kleine Mikro-Getriebe.

zum Artikel