Günter als Gast-Schweißer bei Nicolai Günter als Gast-Schweißer bei Nicolai Günter als Gast-Schweißer bei Nicolai

Leseraktion "Wünsch' Dir was!": Rahmen selbst schweißen

Günter als Gast-Schweißer bei Nicolai

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 3 Monaten

BIKE-Leser Günter wünschte sich, beim Kult-Rahmenbauer Nicolai sein eigenes Bike selbst schweißen zu dürfen. Nach langer Wartezeit wurde der Traum endlich wahr.

Günter ist einer von der beharrlichen Sorte. Gleich dreimal schrieb er uns anlässlich unserer Leseraktion "Wünsch' Dir was!" mit einem ungewöhnlichen Anliegen: Der gelernte Schweißer aus dem Allgäu wollte bei Nicolai seinen eigenen Rahmen selbst schweißen. Eine starke Idee, fanden wir. Doch dann kam Corona dazwischen. Jetzt allerdings wurde Günters Traum endlich wahr – und so haben sich Beharrlichkeit und Geduld am Ende doch noch ausgezahlt.

BIKE Magazin BIKE 12/2021 mit dem Themenschwerpunkt "Tuning & Custom" und der Reportage über Günters Besuch bei Nicolai ist ab 2. November im Handel. Bestellen Sie sich die BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem erleben Sie die BIKE im Abo .

Fotostrecke: BIKE-Leser schweißt bei Nicolai sein Traum-Bike selbst

Adrian Kaether In einer ehemaligen Großbäckerei im niedersächsischen Mehle entstehen 1200 Nicolai-Rahmen pro Jahr.

Adrian Kaether Die CNC-Fräsen singen, Druckluft zischt, Techno wummert. BIKE-Leser Günter wird vom koordinierten Durcheinander eher angezogen als abgeschreckt.

Adrian Kaether Die ehemalige Lagerhalle ist die neue Produktionsstätte bei Nicolai.

Adrian Kaether Die kulinarischen Vorlieben der Belegschaft sind eindeutig.

Adrian Kaether Grobschuppigen, breite Schweißraupen sind es, die Nicolai so berühmt gemacht haben.

Adrian Kaether Mit verschiedenen Werkzeugen, die die CNC-Fräse automatisch wechselt, werden die Rohre und Alu-Blöcke bearbeitet.

Adrian Kaether Wer möchte, kann seinen Rahmen auch pulvern oder lackieren lassen. Viele Kunden schätzen aber wohl das rohe Aluminium - eine Herausforderung in der Produktion, weil hier kleine Makel und Kratzer besonders deutlich sichtbar sind.

Adrian Kaether Der Chef Kalle Nicolai selbst (rechts) steht schon länger nicht mehr am Schweißgerät. Ein paar gute Tipps für BIKE-Leser Günter (links) hat er aber trotzdem.

Adrian Kaether Vor dem Schweißen müssen erst einmal die Einzelteile für den Rahmen im Lager kommissioniert, das heißt nach fester Vorgabe zusammengestellt werden.

Adrian Kaether CNC-gefräste Gussets wie diese verstärken die Nicolai-Rahmen an besonders belasteten Punkten. Das ist notwendig, da die Rahmen sonst nur aus klassischen, runden Rohren bestehen. Auf Hydroforming verzichten die Niedersachsen nach wie vor.

Adrian Kaether Für jede Größe jedes Rahmens gibt es eine spezielle Schablone, die beim Heften der Einzelteile die korrekte Geometrie sicherstellt.

Adrian Kaether Neben CNC-Teilen kommen bei Nicolai nur Rundrohre und klassische Vierkantprofile zum Einsatz.

Adrian Kaether Eine Kettenstrebe, hier noch in den lose zusammengefügten Einzelteilen.

Adrian Kaether Chefschweißer Sascha Kanne zeigt, wie es geht, und schweißt mit breiter Naht ein Vierkantprofil an ein Rohr. Erst mal zu Übungszwecken.

Adrian Kaether Nur durch die Schweißerbrille kann man erkennen, was genau an der eigentlichen Naht beim Schweißen vor sich geht. Das bloße Auge wäre mit so viel Helligkeit völlig überfordert und kann beim direkten Blick in das Schweißgerät wegen der Lichtintensität sogar Schaden nehmen.

Adrian Kaether Erst üben, dann besprechen. Chefschweißer Sascha (links) gibt Günter Tipps, wie die Nähte noch breiter und gleichmäßiger werden.

Adrian Kaether Lager einpressen, Züge verbauen, Schrauben anziehen: Nach dem Schweißen geht es an den Zusammenbau. Günter arbeitet gründlich und zügig.

Adrian Kaether Ready to go: Nach kaum einem halben Tag Montage ist Günters Saturn 11 bereit zur ersten Ausfahrt.

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Wünsch' Dir was


  • Leseraktion "Wünsch' Dir was!": Rahmen selbst schweißen
    Günter als Gast-Schweißer bei Nicolai

    29.10.2021BIKE-Leser Günter wünschte sich, beim Kult-Rahmenbauer Nicolai sein eigenes Bike selbst schweißen zu dürfen. Nach langer Wartezeit wurde der Traum endlich wahr.

  • Leseraktion "Wünsch’ Dir was!": Salzkammergut Trophy 2021
    Bernd bezwingt Trophy-Biest

    12.08.2021Erst das Scheitern 2019, dann der Corona-Ausfall 2020. BIKE-Leser Bernd Fischer stellte sich der Salzkammergut Trophy 2021 erneut – auf seinem selbst gebauten Stoll-Racebike.

  • Leseraktion "Wünsch' Dir was!": 4 Islands Etappenrennen 2021
    Sonne, Meer, Laktat

    13.05.2021Im Rahmen unserer „Wünsch' Dir was!“-Serie starteten die beiden Niedersachsen mit einem Jahr Verspätung beim 4 Islands Etappenrennen in Kroatien. Hier gibt's ihren Rennbericht.

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Carbon-Bike selber bauen
    Bernd im Glück

    04.09.2019Ein leichtes Race-Bike für die Salzkammergut Trophy, das war der Wunsch unseres Lesers Bernd Fischer. Dass er die Geburt seines eigenen Stoll-Bikes erleben würde, hätte er nie zu ...

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: BIKE-Tester werden
    Jung, frech, lustig: Nils' und Filips Videobewerbung

    11.10.2019"Wir bieten Ihnen an, Freeride- und Enduro-Bikes kostenfrei zu testen.“ Das waren die Worte von zwei 13-Jährigen in ihrem frechen Bewerbungsvideo für die Leseraktion „Wünsch' Dir ...

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Lesertest Enduro-Bikes
    Plötzlich BIKE-Tester

    05.11.2019Vom Seitenständer-Hardtail aufs Enduro-Bike: Die beiden 13-Jährigen Nils und Filip haben bei unserer BIKE-Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“ das große Los gezogen und durften mit uns ...

  • BIKE macht Biker-Träume wahr
    Wünsch' Dir was!

    06.07.2019In unserer neuen Serie wollen wir selbst die verwegensten Tagträume unserer Leser/innen verwirklichen. Mach’ mit und erzähle uns, wovon Du träumst.

Themen: AluminiumBIKE 12/2021made in germanyNicolaiRahmenSelbst machenWünsch' Dir was!


Die gesamte Digital-Ausgabe 12/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany"

    04.03.2013Henri Lesewitz besuchte Manufakturen in ganz Deutschland und stellte fest, dass das Gütesiegel „Made in Germany“ ein echtes Revival erlebt. Eine Reportage voller Leidenschaft, ...

  • Tuning: Was bringt Leichtbau und was kostet es?
    Das Experiment: Schneller durch Tuning

    18.09.2020Wer Zeit auf der Strecke gutmachen will, muss investieren – in meist sündhaft teure Komponenten. Wie viel Zeit teures Tuning wirklich spart, haben wir in einem aufwändigen ...

  • Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern / Token
    Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern – Anleitung

    02.03.2020MTB-Federgabeln kann man mit sogenannten Volumen-Spacern in der Luftkammer feintunen. Was sie an der Federkennlinie bewirken und wie die Kunststoffkappen verbaut werden, erfahren ...

  • Test und Marktübersicht 2016: Mountainbikes für Kinder
    Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning

    08.09.2016Die Kinder für den eigenen Sport zu begeistern, davon träumen wohl alle bikenden Eltern. Unsere Nachwuchstestfahrer haben fünf hochwertige und außergewöhnliche Kinder-Bikes über ...

  • Tuning-Workshop: Umbau Marathon-Fully
    Verwandlungskünstler: So wird ihr Racefully zur Trailrakete

    16.07.2021Wegen der Pandemie sind jedoch kaum Down-Country-Bikes verfügbar. Wer noch ein brauchbares Marathon-Fully besitzt, hat Potenzial fürs Tuning.

  • Bike-Ausrüstung: Pflege von Wind- und Regenjacken
    Wind- und Regenjacken: Hält die Schutzschicht im Waschgang?

    21.10.2021Man braucht sie nicht oft. Aber wenn, dann freut man sich über gute Qualität und jedes ausgeklügelte Detail. Umso wichtiger ist eine funktionserhaltende Pflege!

  • Italien: Supertrail Madritschjoch
    Madritschjoch: der höchste fahrbare Pass der Ostalpen

    24.10.20213123 Meter – das Madritschjoch ist bergauf eine harte Nuss. Doch seine Kehrseite: ein ebenfalls nicht enden wollendes Goldkettchen von Trail. 2600 tm lang!

  • Rockshox: neues, elektronisches Automatik-Fahrwerk
    Rockshox Flight Attendant: Ready to fly

    16.12.2021Nach E:i-Shock und Fox Live Valve kontert Rockshox nun mit einem drahtlosen, elektronischen MTB-Fahrwerk. Verleiht das neue Flight-Attendant-System wirklich Flügel?

  • Test 2021: Enduros um 4000 Euro
    Heiß auf Action: 7 Enduros um 4000 Euro im Test

    26.10.2021Die Modelle um 4000 Euro lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Wir haben ihre Stärken und Schwächen analysiert, damit Sie das perfekte Bike finden.

  • Fahrradschlauch-Test 2021: Butyl gegen Thermoplast
    Bissfest: 14 Fahrradschläuche im Labor- und Praxistest

    21.10.2021Hightech-Kunststoff soll den Fahrradschlauch revolutionieren. Doch schützen TPU-Schläuche besser vor Beißattacken, egal ob von Steinen oder Schoßhündchen? Unser BIKE-Test klärt ...

  • Deutschlands beste Trail-Touren
    Die 10 spannendsten Trail-Runden in Deutschland

    18.10.2021Schwarzwald, Würzburg, Hamburg - diese Supertouren sind für Biker sogar ausgeschildert. Wir haben aber noch viele Biker-freundliche Trail-Runden erkundet.

  • Last Neuheiten 2020: Glen und Coal
    1 Plattform – 2 neue Bikes: Last Glen und Coal

    18.06.2020Last zeigt mit dem Glen und dem Coal zwei neue Aluminium-Bikes als 29er und MX-Version. Das All Mountain und das Enduro des Versenders teilen sich ab sofort eine gemeinsame ...

  • Sportler-Rezept Avocado-Gel
    Avocado-Gel

    04.07.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte für Mountainbiker und Sportler vor. Dieses Mal: ein Avocado-Gel fürs Training oder als Rennverpflegung aus dem Buch Flowfood.

  • Test 2020: Rose Root Miller 3
    Preis-Leistungs-Kracher: Rose Root Miller im Test

    23.09.2020Das etwas in die Jahre gekommene Root Miller hat 2020 eine Rundumerneuerung durchlaufen und orientiert sich nun stärker am Enduro-Bike Pikes Peak. Wir haben das All Mountain ...

  • Freerider

    12.02.2004Sie räumen auf mit alten Vorurteilen. Viel Federweg heißt nicht „Qualen bergauf“. Robust bedeutet nicht „tonnenschwer“. Freerider sind keine Freak-Bikes, sondern Spaß-Maschinen ...

  • MTB-Rahmenmaterialien im Überblick
    Bike-Werkstoffe: eine Übersicht der Rahmenmaterialien

    30.06.2016Mountainbikes sind die Allzweck-Räder der modernen Generation. Doch die Rahmen bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Welches eignet sich wofür am besten? Aluminium, Carbon, ...

  • Test 2021: Liteville 301 MK 15 Pro
    Liteville 301 MK 15 Pro im BIKE-Test

    20.06.2021Ein guter Kletterer mit Stärken in Highspeed-Passagen oder extrem verblocktem Gelände. Damit erweist sich das Liteville 301 MK 15 als ideales Enduro-Bike auf alpinen Touren.

  • Neu: Specialized Chisel
    Chisel: neues Alu-Hardtail von Specialized

    03.07.2017Mit dem Chisel bringt Specialized zwei neue Alu-Hardtails unter 2000 Euro. Die Chisel-Bikes sollen die Aluminium-Version des Epic HT ersetzen und an die Rockhopper-Modelle ...

  • Federgabel-Service für Rock Shox Gabeln
    So warten Sie Ihre Rock Shox-Federgabel selbst

    31.03.2016Schluss mit dem Schreckgespenst „Federgabel-Service“ – wir zeigen Schritt für Schritt, wie der kleine Service bei den aktuellen Rock-Shox-Federgabeln ganz leicht klappt.

  • Neuheiten 2021: Mullet Cycles mit neuem Alu-Rahmen
    Mullet Cycles: Der ultimative Mixed-Wheelsize-Rahmen

    19.02.2021Eingelenkiger Alu-Rahmen mit 150 Millimetern Federweg speziell für den MX-Laufradgrößen-Mix: Das Mullet Cycles Peacemaker ist in mehrfacher Hinsicht besonders.