Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca
Seite 1: Spanien: Mallorca für Mountainbiker

Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Mallorca gilt als Radsportparadies, doch Mountainbiker bringt die Prachtinsel zur Verzweiflung. Selbst Großteile der Gebirgszüge sind Privatgebiet. Nun wurde der erste Trailpark eröffnet. Na, endlich!

Der Schaumwein steht bereit zum Verspritzen. Doch wie es aussieht, werden sie ihn wohl zum Frustsaufen nehmen müssen. Gerade hat die Mallorca-Zeitung angerufen. Dem Reporter ist es zu nass. Ob es vielleicht möglich wäre, ein paar Bilder für den geplanten Bericht in die Redaktion zu mailen. "Oh je, das wird ’ne Sauerei heute", raunt Harald Sandner und starrt mit sorgenvoll gerunzelter Stirn in das finstere Wolkengebirge, das seit Stunden wie ein monströser Duschkopf über Paguera parkt.

Es ist früher Dienstag. In einer halben Stunde soll die Eröffnungszeremonie für den neuen Trailpark stattfinden. Die Schaumweinflaschen und die Häppchen müssten hochgebracht werden zum Start-Plateau. Harald steht unschlüssig in seiner Bike-Station, deren Eingang sich direkt neben dem Pool einer Hotelanlage befindet. Durch die Frontverglasung kann man die Regentropfen im Wasser einschlagen sehen. So vehement, dass es aussieht, als würde das Wasser kochen. In Deutschland würde man seufzend den Regenschirm aufspannen. Nach mallorquinischen Maßstäben jedoch ist es ein Unwetter apokalyptischen Ausmaßes. Die Insel gilt als Aufwärmstation Europas. Sie ist das Sehnsuchtsziel der Wetterflüchtlinge. Regen ist so ziemlich das Schlimmste, was bei der Eröffnung einer Touristenattraktion passieren kann.

Freunden scharfer Kurven hat der Park so einiges zu bieten. 

"Und, schon was gehört? Kommt die Bürgermeisterin?", ruft Harald zu seinem Mitarbeiter Michael Kuttler herüber, der sich mit einer Mischung aus Schock und Entsetzen durch die Webseiten der Wetterdienste klickt. Michael hebt den Yes!-Daumen. Die Bürgermeisterin kommt. Ein Mountainbikepark ist schließlich selbst für eine Prachtinsel wie Mallorca nicht irgendwas. Ganz im Gegenteil. Er ist nichts weniger als eine klitzekleine Sensation.

Mallorca ist die beliebteste Ferieninsel der Deutschen. Was einerseits daran liegt, dass sie wohltemperiert im Mittelmeer dümpelt. Und andererseits daran, dass die Touristenflieger so eng getaktet pendeln, dass man sie fast schon als verlängerten Arm des deutschen Nahverkehrsnetzes bezeichnen kann. Zehn Millionen Besucher schaufeln die Flugzeuge Jahr für Jahr auf die Insel. Die meisten Sonnenhungrigen versumpfen in den Partyhöllen der Südküste, die den vielleicht wichtigsten Stützpfeiler der spanischen Brauwirtschaft darstellen. Wer es gediegener mag, residiert entlang der magischen Steilküste, oder nippt eisgekühlten Chardonnay auf einer Finca im Inneren der Insel.

Doch so rappelvoll es auf Mallorca zwischen Mai und Oktober zugeht, so ausgestorben zeigt sich Insel in der restlichen Zeit des Jahres. Fast alles hat zu. Kneipen, Hotels, Läden. Mallorca lebt zu 75 Prozent vom Tourismus. Viele kommen im Winter finanziell kaum über die Runden. Entsprechend willkommen sind die Radsportler, die zwischen Januar und Mai in Scharen über die Insel hecheln. Zweihunderttausend sollen es inzwischen jährlich sein. Kein Wunder. Mallorca ist der spektakulärste Radsport-Spielplatz der Welt. Die Serpentinen-Straßen sind mit fetischistischer Hingabe in die Flanken der Berge modelliert. Jeder Winkel der Insel ist von filigranen Asphaltgeflechten durchzogen. Doch so paradiesisch die Bedingungen für Rennradfahrer, so schwierig sind sie für Mountainbiker. Der Großteil der Landfläche ist in Privatbesitz. Überall Zäune, Absperrungen und festungsähnlich gesicherte Weideflächen. Wie ein multikilometerlanger Keuschheitsgürtel, der jede Hoffnung auf ein schnelles Abenteuer zunichte macht. Ein ziemliches Ärgernis. Auch für die Tourismusverantwortlichen.

MTB Trailpark auf Mallorca

9 Bilder

Mallorca gilt als RadsportParadies, doch Biker bringt die Prachtinsel zur Verzweiflung. Selbst Großteile der Gebirgszüge sind Privatgebiet. Nun wurde der erste Trailpark eröffnet. Na, endlich! 

"Die Landbesitzer verteidigen ihre Territorien zum Teil recht aggressiv", erzählt Harald, während er das Auto durch Paguera steuert. Der Ort nahe der Inselhauptstadt Palma ist bis auf die Flanke des 290 Meter hohen Sa Bruta hinaufgewuchert, auf dem sich auch der Trailpark befindet. Am letzten Haus beginnt das Pistennetz. Strand, Ort und Berg verschmelzen in Paguera so symbiotisch, wie kaum anderswo. Doch an diesem verregneten Januartag wirkt das Touristen-Mekka wie die verlassene Kulisse eines Katastrophenfilms. Die Geschäfte sind verrammelt. Das Eiscafé "Schwarzwald" steht leer, die Cocktail-Bude "Sturm der Liebe" zum Verkauf. Allein "Krümels Stadl – bekannt aus der VOX-Serie Goodbye Deutschland" lässt an die Rückkehr von Leben glauben. Ein Plakat kündigt die baldige Saisoneröffnung mit Stimmungseinpeitscher Willi Herren an – "live mit seinem Mega-Hit SCHEISS DRAUF!"

"Das Tourismusamt hat uns mit offenen Armen empfangen, als wir ihnen die Idee mit dem Park vorgestellt haben. Die suchen händeringend nach Möglichkeiten, um die Nebensaison zu beleben", sagt Harald. Dann springt er entschlossen aus dem Auto und baut im Affenzahn den Zeltpavillon auf, der die bald eintreffende Bürgermeisterin vor dem Regen schützen soll.

  • 1
    Spanien: Mallorca für Mountainbiker
    Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca
  • 2
    Spanien: Mallorca für Mountainbiker
    Der erste MTB Trailpark auf Mallorca - Teil 2
Gehört zur Artikelstrecke:

Der erste MTB Trailpark auf Mallorca


  • Spanien: Mountainbiken auf Mallorca
    Mountainbike-Tipps für die Baleareninsel Mallorca

    08.09.2015

  • Spanien: Mallorca für Mountainbiker
    Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca

    08.09.2015

Themen: BalearenMallorcaSpanienTrailpark / Trailcenter


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Spanien: Picos de Europa

    13.07.2004

  • MTB Trail Pico de la Nieve auf La Palma
    Spanien: Pico de la Nieve Supertrail

    31.05.2009

  • Traumtouren mit dem Fahrrad

    16.09.2010

  • Vergleich: Mountainbiken auf den Kanarischen Inseln
    Spanien: Kanarische Inseln

    12.12.2010

  • Spanien: Kanaren Special

    21.12.2003

  • Reise-Service Trailcenter
    5 Trailparks zwischen Sachsen und Tschechien

    23.01.2018

  • Mallorca-Durchquerung mit dem MTB
    Spanien: Trans-Mallorca

    28.02.2010

  • Anzeige - Lleida: Natur, Kultur und Aktivtourismus pur
    2.987 km Top-Erlebnisse in den Lleidaner Pyrenäen

    15.11.2018

  • Neue Bikes 2017: Unno & ARBR
    Custom statt Stangenware: Alter Trend im neuen Gewand

    01.12.2016