Wald- und Schotterwege wirken auf Mountainbiker langweilig und spießig. Während der Corona-Krise schlummert auf ihnen aber ein Gefühl von Freiheit.

zum Artikel