Unsupported durchs kirgisische Tian-Shan-Gebirge Unsupported durchs kirgisische Tian-Shan-Gebirge Unsupported durchs kirgisische Tian-Shan-Gebirge

Mitgefahren: Silk Road Mountain Race 2021

Unsupported durchs kirgisische Tian-Shan-Gebirge

  • Markus Weinberg
 • Publiziert vor 4 Monaten

Das 1854 Kilometer lange Silk Road Mountain Race durchs kirgisische Tian-Shan-Gebirge ist das Sehnsuchtsrennen der Ultrabike-Szene. Warum eigentlich? Unser Autor wollte es wissen und fuhr mit.

Kirgisistan gilt als Sehnsuchtsort vieler Outdoorfans, Bikepacker und Weltumrunder. Zu 94 Prozent vom Tian-Shan-Hochgebirge bedeckt, ist es Ausgangspunkt für Reit-, Kletter- und Rad-Touren, u. a. um über den Pamir-Highway zu gelangen. Das überwiegend friedliche Land erklärte am 31.8.1991 seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Die Spuren dieser Ära und einer Kooperation mit der ehemaligen DDR sind anhand alter Landmaschinen der Marke Fortschritt nicht zu übersehen. Die wenigen guten Straßen verbinden die großen Städte. Abseits davon trifft der Besucher auf Jurten, Reiter und Viehwirtschaft.

Die Strecke

Die Rennstrecke ist 1854 Kilometer lang und hat knapp 35000 Höhenmeter. Viel Kletterei, kaum Asphaltanteil, öfter auch einmal gar kein Weg, Pfad oder Spur – das macht das Ganze zusätzlich hart. 16 Pässe über 3000 Meter Höhe und 15 Tage Zeitlimit – das sind die nackten Fakten des Silk Road Mountain Race 2021 . Gestartet wurde in der Kleinstadt Talas, 300 km westlich von Kirgisistans Hauptstadt Bischkek. Das Ziel befand sich nach einer großen Schleife bis zur chinesischen Grenze am Yssykköl- (Issyk-Kul) See im Ort Balytschky. Dabei war auch BIKE mit Markus Weinberg und seinem Teamkollegen Philipp Markgraf mitten drin, statt nur dabei.

Markus Weinberg BIKE-Autor Markus Weinberg vor dem Start in Kirgistans Hauptstadt Bischkek. Das Pferd seiner Wahl war ein 29-Zoll-Hardtail aus Stahl von Veloheld mit Shimano SLX-Ausstattung, 1x12-Schaltung mit 10-51er Kassette, DT M1900 Spline-Laufrädern und Schwalbe Racing Ralph-Reifen im Tubeless-Setup. Navigiert wurde mit einem Wahoo Elmnt Roam. In den Specialized-Schuhen steckten maßgefertigte Sohlen von Winsole.

Markus Weinberg Philipp Markgraf hat lang an seinem Titan-Gravelbike von Veloheld getüftelt und einen Großteil seiner Reisefix-Taschen sind auf Maß gefertigt. Auf 25 Millimeter breiten Beast-Felgen und einer Shimano GRX Di2-Gruppe hat er sich mit Unterstützung eines Son 32-Nabendynamos und der entsprechenden Son Edellux-Lampe ins Abenteuer gestürzt.

Die Regeln beim Silk Road Mountain Race

Externe Hilfe ist nicht erlaubt, und selbst Teilnehmer untereinander sollen sich nicht helfen dürfen (was in der Praxis jedoch vielfach geschieht). Der Veranstalter Nelson Trees hat bei seinem Rennen die Regeln der Unsupported-Bikepacking-Szene puritanisch streng ausgelegt. Da kann ein externes Kamera-Team schon als moralischer Support gelten.

Hier gibt's die Fotogalerie zum Rennen als kleinen Vorgeschmack, die ausführliche Reportage lesen Sie in BIKE 11/2021 – ab 5. Oktober im Handel

Silk Road Mountain Race 2021

19 Bilder

Geröllwege, Hochgebirgspässe und blitzartige Wetterwechsel: die Fotogalerie zum Silk Road Mountain Race 2021

Markus Weinberg Gianluca Scafuro ist normalerweise das Wetter in der Toskana gewohnt. Am Kegety-Pass hat er alles an, was er an warmen Sachen dabei hat. Minus zwei Grad Celsius und nasse Klamotten fühlen sich in der folgenden Abfahrt dann wenig nach Komfortzone an.

Markus Weinberg Wandertag: 2200 Höhenmeter hat Philipp in den Schuhen, nicht in den Beinen wohlgemerkt. 80 Kilometer vor dem Ziel stand eine 20 Kilometer-Passage an.

Markus Weinberg Traumhafte Kulisse. Diesen Camp-Spot 70 Kilometer vor dem Ziel kann man sich für künftige Wandertouren merken.

Markus Weinberg Melonen, Melonen, Melonen. Während in den Tälern 30 Grad im Schatten herrschen und Melonen die Hitze versüßen, sind es auf den Berghöhen eher angenehme zehn Grad.

Markus Weinberg Kok Boru ist der kirgisische Nationalsport. Jeweils vier Reiter kämpfen um eine echte, 35 Kilogramm schwere Ziege und müssen sie in ihre Zielzone transportieren. Ungewöhnlich für europäische Augen und beinahe Pflicht für Besucher ist es, ein Spiel zu besuchen. Ein Erlebnis für alle, die dem vorurteilsfrei gegenübertreten.

Markus Weinberg Martin Písačka hat wohl alle überrascht. 200 Kilometer vor dem Ziel bricht sein Freilauf. Statt aufzugeben wandert er drei Tage ins Ziel. Standesgemäß für den selbstständigen tschechischen Landschaftsbauer mit zwei Dosen Bier am Lenker. Die Schuhe hat er einem Dorfbewohner gebraucht abgekauft.

Markus Weinberg Bis heute stehen viele Lenin-Statuen im Land. Der sowjetische Charme ist an allen Ecken und Enden zu spüren.

Markus Weinberg Das Gewinner-Team Janis Viskers und Toms Alsbergs aus Lettland (10d:13h:45m) mit Siegerhüten und die Drittplatzierten Philipp Markgraf und Markus Weinberg (GER) (11d:17h:27m) auf der Finisher-Party im Zielort Balyktschy.

Markus Weinberg Kirgisisches Nationalsymbol. Der kirgisische Ringer Kozhomkul trägt sein Pferd auf den Schultern. Die Statue steht in der Hauptstadt Bischkek vor dem Sportpalast. Der echte Kozhomkul lebte von 1888 bis 1955.

Markus Weinberg Manchmal lohnt es sich, inne zu halten und den Blick über die atemberaubende Landschaft des Tian-Shan-Gebirges schweifen zu lassen – trotz langen Tagen im Sattel.

Markus Weinberg Geschafft! Als Team gestartet und als Team im Zielort Balaktschy nach 11 Tagen, 17 Stunden und 27 Minuten angekommen. Dabei haben Philipp Markgraf und Markus Weinberg (GER) 1860 Kilomter zurückgelegt, 34000 Höhenmeter erklettert und mindestens 100 Snickers gegessen.

BIKE Magazin Die komplette Reportage zum Silk Road Mountain Race lesen Sie in BIKE 11/2021 – ab 5. Oktober erhältlich. Bestellen Sie sich die BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem erleben Sie die BIKE im Abo .

Themen: AbenteuerBIKE 11/2021BikepackingKirgisienLangstreckeRennen


Die gesamte Digital-Ausgabe 11/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BMC Twostroke 2021
    Langstrecken-Hardtail mit Trailbike-Geo

    06.08.2020Vom Fourstroke inspiriert, progressive Geometrie und viel Komfort: Mit dem Twostroke schiebt BMC ein MTB-Hardtail in den Startblock, dessen Stärken in der Abfahrt und auf der ...

  • Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking

    24.01.2017Waren das Zeiten, als sich der Mensch auf der Suche nach Nahrung durch die Wildnis schlug. Mit einem Mountainbike macht das sogar richtig Spaß. Bikepacking nennt sich die neue ...

  • Neuheiten-Trends 2022: Gravelbike-Hype
    Gravelbike: Trendsetter auf den Spuren des MTB-Hardtails

    28.09.2021Minimalistische Federungen, Vario-Stützen und breite Reifen: Glaubt man der Industrie, sollen Gravelbikes den klassischen Hardtails den Rang ablaufen. Dabei wachsen beide Radtypen ...

  • Test Orbea Oiz M Team
    Testsieger Race-Fullys: Orbea Oiz Team

    25.03.2021Leicht, schick, schnell und am Ende das beste Gesamtpaket: Das Orbea Oiz ist ein Race-Bike der Extraklasse und holt sich den Sieg im BIKE-Vergleichstest der Race-Fullys 2021.

  • Orbit360 Gravel-Serie 2021
    Gravel-Spaß auf 18 Strecken in Deutschland

    19.04.2021Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Sommer startet die Orbit360 Gravel Serie vom 1. Mai bis 11. Juli 2021 in die zweite Runde. 18 Routen in ganz Deutschland warten.

  • Reduzierte MTB-Produkte Herbst 2021
    Die besten Herbst-Angebote für Biker

    22.09.2021Manchmal ist es an der Zeit, dass man sich von einem treuen Touren-Begleiter trennt und ein neues Teil anschafft. Wir zeigen die besten MTB-Angebote im Herbst.

  • MTB-Abenteuer Kirgistan
    Video: MTB-Abenteuer in Kirgistan

    28.12.2018Abenteuer-Fotograf Dan Milner begleitete René Wildhaber und Tom Oehler bei ihrem MTB-Trip durch das wilde Kirgistan. Dabei ging es von Osch über 4000 Meter hohe Pässe bis ins ...

  • Vorschau Sonderheft BIKE "Trail"
    BIKE 9a/2021 – "Trail": Sonderheft Trails und Touren

    24.08.2021Touren und Trails: Alpen, Deutschland, Massif Central, Kroatien | Abenteuer: Ausrüstung, Wissen, Orientierung | Auf Tour: richtiges Bike & Zubehör

  • Arctic Cycle: MTB-Abenteuer in Lappland
    Winter-Abenteuer: Biken bei -37° Celsius [Video]

    18.06.2018Wir haben Profi-Abenteurer Jamie Nicoll auf seinem MTB-Trip durchs winterliche Lappland begleitet. Von Hütte zu Hütte ging es auf dem Biker-Trailnetz durch den Pallas-Yllästunturi ...

  • Europa: Abenteuerziele für Mountainbiker
    Wo Biker noch Entdecker sein können: 10 Abenteuerziele

    06.07.2017Auf heimischen Trails ist man König, auf den Gardasee-Trails vielleicht schon Kenner – und auf den Kapverden? Ein Entdecker! Abenteuerziele, die den Horizont um exotische ...

  • Trainingsplan: Saisonvorbereitung MTB-Marathons
    Zielgerichtet zum Erfolg auf der Langstrecke

    10.12.2018Einmal bei einem MTB-Marathon unter die Top 50 fahren? Oder endlich die Extremdistanz durchstehen? Wer jetzt beginnt, sich auf die anstehende Saison vorzubereiten, kommt ...

  • UCI MTB Worldcup 2016 Mont-Sainte-Anne: Vorschau
    26. Worldcup-Stopp im Mountainbike-Mekka

    05.08.2016Seit 1991 macht der MTB-Worldcup in Mont-Sainte-Anne Halt. Schurter, Neff und Kulhavy fehlen im Cross Country, im Downhill ist Weltmeister Loic Bruni nach seiner Verletzung wieder ...

  • European Enduro Series Flims: Ludwigs Diaries #7

    07.07.2014Cube-Action-Team-Pilot Ludwig Döhl hadert mit seinen letzten Einsätzen. Ob der Knoten bei der European Enduro Series in Flims geplatzt ist, lesen Sie in seinem Blog.

  • BIKE Junior Team: Allgäu Kids Cup & König Ludwig Marathon
    Leoni siegt in Sonthofen und Oberammergau

    06.07.2016Doppel-Rennwochenende für Leoni Fend vom BIKE Junior Team: Erst siegte sie beim Allgäu Kids Cup in Sonthofen, einen Tag später mischte sie beim König Ludwig Marathon im ...

  • Aufruf: Marathon-Form in 3 Monaten
    Biker für Ronda Extrema-Vorbereitung gesucht

    19.01.2016Du bist 35-45 Jahre alt, stehst voll im Leben und wolltest schon immer einmal die legendäre Ronda Extrema beim BIKE Festival am Gardasee fahren. Dann bewirb Dich jetzt bei uns!

  • Pinto und Hentschel gewinnen Salzkammergut-Trophy 2013

    18.07.2013In neuer Rekordzeit siegte der Portugiese Luis Leão Pinto auf der Monsterdistanz mit 211,3 Kilometern und 7.049 Höhenmetern bei der 16. Auflage der Salzkammergut-MTB-Trophy 2013 - ...

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - "Super Women"
    Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken

    24.07.2019Nur 45 der insgesamt 700 Teilnehmer der BIKE Transalp sind in diesem Jahr Frauen gewesen – eine absolut ausbaufähige Quote. Mit dabei: die 31-jährige Mountainbikerin Laxmi Magar ...

  • Ghost Kids-Bike Cup Saison 2013

    14.02.2013Der mitteldeutsche Mountainbike-Nachwuchs geht traditionell beim Ghost Kids-Bike Cup an die Startlinie. Die Rennserie für die Altersklassen U9 bis zur U17 besteht auch in diesem ...

  • BIKE Transalp 2017: Etappen
    Schnell über die Alpen: BIKE Transalp Anmeldung startet

    10.10.2016Wir feiern 20 Jahre BIKE Transalp und mit uns neue und alte Etappenorte in Österreich und Italien. Seien Sie auch dabei! Die ersten 50 Team-Anmeldungen erhalten ein exklusives ...