Gewaschen und zerkleinert sind die Schläuche bereit fürs Recycling. Das aus alten Schläuchen gewonnene Roh-Butyl ist in der Klimabilanz fünfmal besser als frisch synthetisiertes Roh-Butyl – trotz des hohen Aufwands bei der Logistik.

zum Artikel