Bikes und Teile "Made in Germany" Bikes und Teile "Made in Germany" Bikes und Teile "Made in Germany"
Seite 5: Reportage: Manufakturen

Bikes und Teile "Made in Germany": Bike Ahead Composites

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 8 Jahren

Henri Lesewitz besuchte Manufakturen in ganz Deutschland und stellte fest, dass das Gütesiegel „Made in Germany“ ein echtes Revival erlebt. Eine Reportage voller Leidenschaft, edlem Metall und Carbon.

Bike Ahead Composites

In den glänzenden Oberflächen der Handmade-Teile spiegelt sich fast immer auch die Leidenschaft ihrer Schöpfer. Der Würzburger Christian Gemperlein (32) hat seit jeher ein Faible für edles Zubehör. Als er am Ende seines Studiums für Kunststofftechnik nach einem Thema für die Diplomarbeit suchte, kam er auf die Idee, sich seine Traumlaufräder zu bauen.

Der Plan des angehenden Kunststoff-Technikers Christian Gemperlein war, sich im Rahmen der Diplomarbeit einen geilen Laufradsatz zu bauen. Leicht, aber auch steif. Das hat geklappt. Zum Biken kommt der Würzburger seit dem leider nicht mehr. 

"Entwicklung, Konstruktion, FEM-Berechnung und Bau eines CFK-Verbund-Laufrades für Mountainbikes", nannte er das Thema. Auf Deutsch: Bau eines rattenscharfen Laufrads. Berechnen, bauen, biken. Das war der Plan. Doch der Hoffnungsschimmer wurde schnell brüchig. Die Diplomarbeit wurde ein Erfolg. Nun bleibt keine Zeit mehr zum Radfahren. "Wenn man Laufräder bauen will, braucht man nicht im Keller anfangen", zuckt Gemperlein ergeben mit den Schultern und führt durch seine Firma Bike Ahead Composites . Eine 500 Quadratmeter große Halle mit Büros, Werkstatt, Laminier-Abteilung und einem Carbon-Backofen mit den Ausmaßen einer PKW-Garage.

Mit der Hilfe eines Investors schaffte es Christian Gemperlein, seine Biturbo-Räder in Kleinstserie zu bauen. Natürlich von Hand.

"Oh, das ist aber schön geworden", beugt sich Gemperlein über ein frisch ausgebackenes Laufrad, das gerade der Form entschlüpft. Gemperlein erstarrt minutenlang wie ein Stillsteh-Artist, die Augen scannen jeden Quadratmillimeter der matt schimmernden Carbon-Oberfläche. "Ich bin schon sehr perfektionistisch veranlagt. Da kommt gar nichts anderes in Frage, als selbst zu produzieren", spricht er schließlich in die Stille. Ob das Konzept finanziell aufgeht, muss sich noch zeigen. 16 Stunden Handarbeit pro Laufrad müssen bezahlt werden. Das Set kostet 2800 Euro. Es ist kein Kauf. Es ist eine Anschaffung. Doch Gemperlein ist zuversichtlich: "Es gibt viele Leute, die sich gerne schöne Teile kaufen."

  • 1
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany"
  • 2
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany": Nicolai
  • 3
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany": AX-Lightness
  • 4
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany": Tune
  • 5
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany": Bike Ahead Composites
  • 6
    Reportage: Manufakturen
    Bikes und Teile "Made in Germany": Brake Force One

Schlagwörter: AX-Lightness BIKE 4/2013 Bike Ahead Composites Brake Force One Custom Handarbeit Kult Nicolai Tune Tuning

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    BIKE-Reportage: Manufakturen in Deutschland

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Rewel Titan-Kinderbikes
    Kinder-Bike aus Titan

    30.08.2012

  • Video-Dokumentation 40 Jahre Ritchey
    Tom Ritchey’s 40-Year Ride: der Film

    29.08.2012

  • Tuning-Tipps für gebrauchte Mountainbikes
    Service: Tuning für Ihr altes Bike

    13.03.2013

  • Test 1000-Euro-Hardtails (Versandhandel)

    25.04.2013

  • Generation Fahrspaß – 29er All Mountains 2013 im Test

    26.03.2013

  • Tuning-Tipps für gebrauchte Mountainbikes
    Service: Tuning für Ihr altes Bike

    13.03.2013

  • BIKE-Special 2014: Custom-Tuning für Mountainbikes
    Tuning: So pimpen Sie Ihr Mountainbike zum Einzelstück

    23.12.2014

  • Mountainbike-Tuning: Neuer Trend bei Tuning-Teilen
    Ölige Versuchung: Oil-Slick-Optik bei MTB Tuning-Parts

    13.04.2020

  • Eurobike 2017: Nicolai Saturn 11
    Nicolai Saturn 11: Marathon-29er mit Spezial-Geo

    23.08.2017

  • Eurobike 2019: Leonardi Factory Tuningkits und Ersatzteile
    MTB-Schaltung: Ersatz- und Tuningteile für Sram Eagle

    05.09.2019

  • Brake Force One mit kunterbunten, leuchtenden Bremsen

    30.08.2012

  • Test 2013: Regenjacken für Mountainbiker
    Regenjacken: 18 Modelle für Damen und Herren im Test

    19.04.2013

  • MTB-Abenteuer im Canyonlands Nationalpark
    White Rim Trail: Bikepacking-Tour durch Utah

    16.03.2018

  • Wieder da: Marzocchi Bomber MTB-Federgabel
    Die Bomber ist zurück

    10.04.2018