Alles, was geht! Mega-Transalp mit Lift und Shuttle Alles, was geht! Mega-Transalp mit Lift und Shuttle Alles, was geht! Mega-Transalp mit Lift und Shuttle

Neue Transalp für Trail-Fans: Seven Summits

Alles, was geht! Mega-Transalp mit Lift und Shuttle

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Alpen fast nur auf Trails übersausen? Eine neue, spektakuläre Transalp-Route mit 20000 Höhenmetern, von denen nur etwa die Hälfte die Oberschenkel zum Glühen bringt – ist das denn noch Schinderei?


Das Thema Alpenüberquerung ist auserzählt, möchte man denken. Von wegen. Ein Münchner Tourenfreak hat eine spektakuläre, neue Variante ausgetüftelt. Auf der Seven Summits Transalp fährt man doppelt so viel runter, wie man hoch tritt.

Fast drei Jahrzehnte ist es her, dass die Crew um Andi Heckmair die Alpen überquerte – als erste Mountainbiker überhaupt. Zumindest ist von keinen anderen bekannt, die es vorher getan hätten. Das Ereignis hat einen Transalp-Boom ausgelöst. Dabei ist die Heckmair-Route, die vom bayerischen Oberstdorf an den Gardasee führte, ein knüppelhartes, oberschenkel-meuchelndes Biest. Eine Mischung aus Extrem-Biken, Expedition und Bergsteigen. Irgendwas zwischen Schinderei und Grenzerfahrung. Egal, es war diese unglaubliche Verdichtung von Schweiß, Adrenalin und Gipfelerlebnissen, die das Thema Transalp ruckzuck zum Quotenhit für Touren-Biker machte.

Inzwischen fahren Jahr für Jahr Tausende über die Alpen. Es gibt x verschiedene Routen und Varianten. Die kommerziellen Anbieter bieten Rundum-Sorglos-Pakete inklusive Gepäcktransport, die Puristen fahren mit Rucksack und übernachten auf Hütten. Man könnte sagen, das Thema Transalp ist auserzählt. Doch die Öffnung von Liften für Biker, das Entstehen von Trail-Netzen und viele neue Bikeparks machen Dinge möglich, die vor Jahren noch undenkbar waren.

Der Münchner Touren-Freak Thomas Bauer, genannt Tom, hat das Thema Transalp für sich jetzt neu definiert. Seine "Seven Summits"-Route bündelt das heutzutage Mögliche. Sieben Tage, jeden Tag ein Gipfel. Lifte, Shuttle, Bikepark-Abstecher? Na klar, wann immer möglich. Hauptsache Trails ohne Ende. Und am Ende eines jeden Tages das herrliche, unbezahlbare Gefühl von zufriedener Ermattung.

Wir waren bei der Erstbefahrung der spektakulären "Seven Summits"-Route dabei. Knapp 20 000 Höhenmeter summierten sich bei der Alpenüberquerung, von denen dank des Einflechtens diverser Aufstiegshilfen aber nur etwa die Hälfte gestrampelt werden musste. Was hat das noch mit der abenteuerlichen Ur-Version zu tun und ist das überhaupt noch genug Schinderei? Die große Reportage mit allen Infos steht in BIKE 11/2018 – ab 9. Oktober im Handel. Sie erhalten die neue BIKE bis 5. November 2018 am Kiosk und darüber hinaus in unserem  Onlineshop  sowie als  Digital-Ausgabe  für alle Endgeräte.

Seven Summits Transalp

16 Bilder

Das Thema Alpenüberquerung ist auserzählt, möchte man denken. Von wegen. Ein Münchner Tourenfreak hat eine spektakuläre, neue Variante ausgetüftelt. Auf der Seven Summits Transalp fährt man doppelt so viel runter, wie man hoch tritt. 


Diese und weitere spannende Geschichten finden Sie in BIKE 11/2018 – ab 9. Oktober im Handel. Sie erhalten die neue BIKE bis 5. November 2018 am Kiosk und darüber hinaus in unserem  Onlineshop  sowie als  Digital-Ausgabe  für alle Endgeräte.

Themen: BIKE 11/2018GipfeltourenTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rennbericht vom Absa Cape Epic 2015
    Cape Epic 2015: Sauser holt fünften Gesamtsieg

    26.03.2015Beim Absa Cape Epic 2015 ging es hoch her. Christoph Sauser holte mit einem bärenstarken Jaroslav Kulhavy seinen fünften Titel, Annika Langvad und Ariane Kleinhans blieben ...

  • Test 2016: günstige Hardtails vom Versender
    Günstige Hardtails von Radon, Transalp & Votec

    30.09.2016Klick, klick, klick – opulente Ausstattungspakete ziehen viele Mountainbiker in die Weiten des Internets. Doch teure Komponenten machen noch kein gutes Bike. Drei Hardtails bis ...

  • Vorschau Craft BIKE Transalp 2015
    Centurion Vaude peilt Transalp-Titel-Hattrick an

    14.07.2015Nie in der Geschichte der Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist es einem Duo gelungen, das Rennen drei Mal in Folge zu gewinnen. Markus Kaufmann und Jochen Käß haben sich genau ...

  • Gewinnspiel: Starterpaket für BIKE Transalp 2018
    Mega-Verlosung: BIKE Transalp-Starterpaket

    20.06.2018Gewinnen Sie mit Bitburger 0,0% Alkoholfrei ein exklusives Starterpaket für die BIKE Transalp 2018 – inkl. Team-Startplatz, Übernachtungen, Trikots und isotonischem Durstlöscher. ...

  • Robert-Mennen-Blog: Marathon DM 2015 Furtwangen
    Deutsche Meisterschaft MTB-Marathon in Furtwangen

    17.09.2015Nach dem Titelgewinn im Jahr 2013 startete Topeak-Ergon-Fahrer Robert Mennen bei der Marathon-DM 2015 in Furtwangen einen neuen Angriff auf das weiße Trikot mit den ...

  • SIGMA SPORT übernimmt Presenter-Sponsoring der Craft BIKE Transalp

    21.11.2012Knapp einen Monat vor dem offiziellen Anmeldestart zur 16. Auflage des Alpenklassikers hat sich SIGMA SPORT den Presenter-Titel des weltweit härtesten Mountainbike-Etappenrennens ...

  • Transalp-Routen 2014

    30.05.2014Die Strecke der Bike Transalp 2014 ist fertig. Hier finden Sie die GPS-Daten zum Download.

  • Maxxis BIKE Transalp 2021 findet statt
    Transalp '21: Flexible Stornoregeln und neue Strecke

    14.01.2021Sicher, wild, ursprünglich: Mit optimierten Hygienemaßnahmen und flexiblen Stornoregeln findet die Maxxis BIKE Transalp 2021 mit neuer Streckenführung statt.

  • Öko-Transalp

    31.05.2009Biken an sich ist ja schon total öko, aber Tagwerk-Reisen toppt das noch mit Öko-Transalp-Touren. Völlig schadstoffrei mit dem Mountainbike über die Alpen.