Am Fuße des Süphan Dagi.

zum Artikel