Der Schweizer Thomas Stoll ist das Gesicht hinter der Marke Stoll. Als der ehemalige Marathon-Profi vor drei Jahren beschoss, sich mit einer eigenen MTB-Marke selbstständig zu machen, entschied er sich bewusst gegen eine Fernost-Fertigung. Bike Ahead Composites ist für ihn der perfekte Partner. Die Qualität ist überragend und auch soziale wie ökologische Aspekte spielen bei der Fertigung eine Rolle. Die Rahmen werden unter Berücksichtigung der Kundenwünsche in Würzburg gebaut, das Aufbringen des Dekors sowie die Montage erfolgen normalerweise in der Schweiz. Um mit Bernd dessen Rahmen zu folieren, ist Thomas Stoll diesmal extra aus der Schweiz angereist.  

zum Artikel