Das idyllische Örtchen Camprodon ist Start der zweiten Etappe. Von hier aus geht es mittenrein ins Hochgebirge.

zum Artikel