Die rot gekennzeichneten Abschnitte zeigen, wo das Muskelglühen am heftigsten sein wird. Anders als bei BIKE Transalp, Cape Epic und Co. werden bei der Transpyr nur Streckenabschnitte, die sogenannten Stages gewertet. Diese sind auch mal 20 Kilometer lang – inklusive heftiger Downhill-Passagen.

zum Artikel