In jungen Jahren versuchte sich Alban Lakata (39) zunächst als Volleyballer und Marathon-Läufer, ehe er Ende der 90er zum Biken wechselte. Mit drei WM- und zwei EM-Titeln gehört er zu den erfolgreichsten Fahrern im Marathon-Sport. Legendär ist Lakatas Sieg beim Hardcore-Marathon Leadville 100 in Colorado, den bis dahin noch kein Ausländer gewinnen konnte.

zum Artikel