• Nose-Wheelie einhändig. Tomac weiß wie`s geht und gibt zu verstehen, dass er lieber fährt, anstatt vor der Kamera zu posieren.
  • Absolute Rarität in Tomacs Garage: Diese Tioga Discwheel Vorderrad (!) würde Ebay in kürzester sprengen.
  • Ein wahrer Genuss: zusammen mit John Tomac auf dessen Hometrails in Sand Canyon zu biken.
  • Alte Rahmen in der Garage von John Tomac
  • Alte Tomac-Mountainbikes
  • Always racing – nicht nur in Sachen Mountainbiken. Auch für die Motocross-Bikes seines Sohnes braucht Tomac eine große Garage.
  • Ein besonderes Erlebnis für BIKE-Redakteur Peter Nilges (links)
  • 1986 wechselte Tomac vom BMX- ins Mountainbike-Lager und fuhr 15 Jahre lang als Profi. Neben seinem Engagement bei Mongoose machten ihn die beiden Jahre bei Yeti-Cycles unsterblich.
  • Tomacs Ranch inmitten von Grünflächen für den Heuanbau. Dort besitzt er eine eigene Motocross-Strecke.
  • Aufbruch zur Bike-Tour mit John Tomac nach Sand Canyon.
  • Der unverwechselbare Rennradlenker ist nur ein Teil des Puzzles, der Tomac zu einer lebende Legende machte.