Zillertal Bike Challenge 2014: Startplätze verlost Zillertal Bike Challenge 2014: Startplätze verlost Zillertal Bike Challenge 2014: Startplätze verlost

Zillertal Bike Challenge 2014: Startplätze verlost

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 7 Jahren

Lust auf Marathon? Die Zillertal Bike Challenge vom 4. bis 6. Juli führt in drei Etappen von Fügen nach Hintertux. BIKE hat zwei Startplätze verlost - die Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt.

Lust auf Marathon? Die 3-tägige Zillertal Bike Challenge verspricht spektakuläre Anstiege, einzigartige Single-Trail Abfahrten und ein sensationelles Bergpanorama mit Zielankunft am Hintertuxer Gletscher.

Heiko Mandl,Zillertal Tourismus Das Ziel vor Augen: der Hintertuxer Gletscher.

In drei unterschiedlich schweren Wertungs-Kategorien geht's an den Start. Wer die härteste Variante "King/Queen of the Mountain" wählt, sieht sich mit insgesamt 200 Kilometern und knapp 10000 Höhenmetern konfrontiert. Eine echte Herausforderung – sowohl für Profis als auch für Hobby-Biker! In den beiden anderen Klassen geht es dank Gondel-Unterstützung gemütlicher zu. Dort ist auch die Teilnahme als Team möglich.

Das BIKE Magazin hat zwei Startplätze für die Zillertal Bike Challenge 2014 verlost. Die beiden Startplätze können in allen drei Kategorien eingelöst werden: "King/Queen", "Prince/Princess" oder "Lord/Lady". Die Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt und werden in der Gewinnergalerie der BIKE Webseite sowie auf Facebook veröffentlicht.

Alle Infos und die reguläre Anmeldung finden Sie auf  www.zillertal-bikechallenge.com

Zillertal Tourismus Die Zillertal Bike Challenge vom 4. bis 6. Juli 2014.

Themen: EtappenrennenGewinnspiel/VerlosungMarathonRaceZillertal


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB-WM: Pietermaritzburg 2014
    Marathon-Weltmeisterschaft 2014: Silber für Spitz

    30.06.2014Keine Podiumschancen für die deutschen Männer, dafür aber eine Silbermedaille für Sabine Spitz und spannende Aufholjagden von Christoph Sauser und Alban Lakata.

  • Neuheiten 2018: Felt Edict
    Edict: das neue Race-Fully von Felt

    26.11.2017Mit der nächsten Generation des erfolgreichen Race-Fullys Edict stellt Felt seine Cross-Country-Flotte neu auf. Satte 450 Gramm wird der Rahmen leichter. Teamfahrer Thomas ...

  • E-Antrieb „vivax assist” zu gewinnen

    07.01.2014Sie liebäugeln mit einem E-Mountainbike, doch das hohe Gewicht und die klobige Optik stoßen Sie ab? Mit dem leichten „vivax assist” Sattelrohrmotor machen Sie Ihr Bike zum E-Bike. ...

  • Deutsche Meisterschaft Enduro 2016 Bikewelt Schöneck
    Wer wird deutscher Enduro-Meister 2016?

    28.07.2016Nach 2014 richtet die Bikewelt Schöneck zum zweiten Mal die deutschen Enduro-Meisterschaften aus. Das Rennen ist mit 400 Startern komplett ausgebucht. Doch wer wird Deutschlands ...

  • Giant Anthem X 0

    22.02.2009Giants neues Top-Fully beeindruckt durch sein effizientes Fahrwerk und die rennmäßigen Fahreigenschaften. Auch der Preis erscheint angemessen.

  • Der Marathon-Ernährungsplan zum Download

    07.04.2006Passend zum Artikel über die Wettkampfernährung durch Riegel, Gels und Getränkepulver aus BIKE 5/06 haben wir hier die ausführlichen Ernährungspläne zusammengestellt vom Institut ...

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    28.03.2008FAZIT: Rundum gelungenes Bike für sportlich ambitionierte und Touren-Fahrer.

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008FAZIT: schöne, ausgefallene Optik, viel Spaß bergab, aber kein ausgesprochener Racer.

  • BIKE Junior Team beim Swiss Bike Cup Leukerbad
    Zwei Top-Ten-Plätze fürs BIKE Junior Team

    03.08.2020Die Nachwuchsfahrer des BIKE Junior Teams nutzten in Leukerbad beim Swiss Bike Cup die Chance, erstmals 2020 die Kräfte zu messen. Dennis Krimmel und Paul Schehl gelang der Sprung ...