Vario-Stahlfeder von Sprindex im Praxistest Vario-Stahlfeder von Sprindex im Praxistest Vario-Stahlfeder von Sprindex im Praxistest

Einzeltest 2020: Sprindex Stahlfederdämpfer

Vario-Stahlfeder von Sprindex im Praxistest

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 9 Monaten

Die Idee ist gut. Denn das größte Manko an Stahlfederdämpfern ist neben dem Mehrgewicht die fehlende Verstellmöglichkeit. Das wollte der US-Federhersteller Sprindex ändern.

Laurin Lehner Vorschusslorbeeren: "Nominiert für die Innovation des Jahres", schrieb die Online-Plattform Pinkbike. Wir können die Begeisterung nicht teilen. Der Verstellbereich ist zu klein. Der SAG variierte bei uns in den zwei Extrempositionen um nur drei Prozent.

So kann man dank Plastik-Insert die Federrate variieren. Zum Beispiel, wenn man mit schwerem Tagesrucksack ausrückt oder seinen Dämpfer für eine bestimmte Strecke präparieren mag. Das funktioniert werkzeuglos per Drehbewegung, ganz einfach. So bietet Sprindex zum Beispiel eine 340er-Feder an, die sich zu einer härteren 380er-Feder verstellen lässt. Wir haben die Feder im DVO-Jade-X-Dämpfer ausprobiert.

Der erste "Parkplatz"-Test fällt ernüchternd aus. Beim Rumwippen spürt man kaum einen Unterschied. Für mehr Effekt probierten wir die Sprindex-Feder auf der Borderline in Freiburg aus. Zwei Abfahrten – doch der große Wow-Effekt blieb aus. Auch unser Prüfstand konnte der Vario-Feder nur eine homöopathische Wirkung attestieren.

Fahrwerksfüchse, deren ideale Federrate genau zwischen den erhältlichen Federhärten liegt, werden womöglich mit der Sprindex-Feder glücklich. Uns war der gefühlte Unterschied der zwei Extrempositionen zu gering.


Gewicht: 442 Gramm (450–500), Preis 140 €. Info cosmicsports.de


STÄRKEN Dezentes Feintuning trotz Stahlfeder möglich


SCHWÄCHEN Zu geringe Wirkung im Verstellbereich

Fazit: Wir haben uns mehr erhofft. Die Laborwerte untermauern unsere ersten Testfahrten.

FREERIDE Magazin Sprindex Vario-Stahlfeder: Unser Prüfstand konnte keinen signi­fikanten Unterschied feststellen. Rot: 500er-Rate, Blau: 450er-Rate

FREERIDE Magazin Sprindex Vario-Stahlfeder


Sven Martin Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2020 -  das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: DämpferStahlfederTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2020 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurztest 2020: Flatpedal Tatze MC-Air
    Flatpedal Tatze MC-Air im Praxis-Check

    18.05.2020Die MC-Air von Tüftler Armin Hofreiter reizten mich optisch weniger. Das Versprechen, was mir Armin gab, dagegen sehr.

  • Rucksack Evoc FR Enduro Team
    Rückenstärkung auf dem Enduro

    25.11.2013Wie oft ich in der letzten Zeit das Wort "Enduro" tippeln musste, geht auf keine Kuhhaut! Auch der Rucksack von Evoc ist natürlich für den Trendsektor gedacht.

  • Test 2017: Big Bikes aus dem Versandhandel
    3 Big Bikes bis 2500 Euro im Test

    19.01.2018Wie günstig kann Big-Biken sein? Um das zu beantworten, scheuchten wir drei Preisbrecher durch Downhill-Tracks im Park. Und: Wir hatten für die günstigen Großkaliber eine ganz ...

  • Test: Teile im Härtetest
    Teile in Gefahr: Bike Zubehör im Check

    04.05.2017Die FREERIDE-Tester sind ständig im Einsatz und lassen bei ihren Missionen die Teile zittern. Danach können wir euch ehrlich sagen, was das Zeug wirklich kann: Soll man’s kaufen ...

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Alutech Fanes 5.0
    Alutech Fanes 5.0 V.3C im Test

    10.11.2016Jubelschreie aus Testerkehlen sind selten in einem so hochkarätigen Testfeld. Das Alutech ließ uns allerdings vor Euphorie aufjubeln – uns alle.

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Ibis Mojo HD 3
    Ibis Mojo HD 3 im Test

    10.11.2016Das Ibis ist der Exot im Test. Das Bikelabel aus Santa Cruz, Kalifornien wurde bei uns erst bekannt, als Topracer Brian Lopes auf Ibis wechselte und sich auch Downhill-Göttin ...

  • Votec VF 195 Comp 2014
    Big Bikes 2014: Oldschooler

    12.09.2014Das Votec fiel uns schon bei der ersten Inspektion vor dem Praxistest mit kleinen Ungereimt- heiten auf. Mit seiner sehr hohen Front und der gedrängten Sitzposition wirkt es ...

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Pfefferschote: Lapierre Spicy Team 2014

    20.10.2014Schon 2013 fanden wir das "Spicy" super, die unzuverlässig arbeitende erste Generation der intelligenten Federung, "E:i-Shock" genannt, mochten wir aber nicht. Wir sind gespannt ...

  • Test 2018: Knie-Protektoren
    14 Knie-Protektoren: Labor- und Praxistest

    17.05.2019„Knie heilt nie!“, sagt man, denn Knieverletzungen sind schmerzhaft und langwierig. Moderne Knie-Pads reduzieren die Sturzenergie auf ein Minimum. Wir haben 14 Modelle in Labor ...