Trittfest: Knieprotektor Kali Strike Knee Trittfest: Knieprotektor Kali Strike Knee Trittfest: Knieprotektor Kali Strike Knee

Einzeltest 2019: Knieschoner von Kali

Trittfest: Knieprotektor Kali Strike Knee

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Leichte Trail-Schoner sollen Schutz und Komfort kombinieren. Super Sache! Wir haben die leichten Kali Strike Knee (333 g) ausprobiert.

Laurin Lehner Knieschoner von Kali: Strike Knee

Die Pads aus sogenanntem Xelion-Gummi sitzen auf einem leichten Nylon-Strumpf. Per Klettverschluss lässt sich der Schoner oberhalb des Knies zusätzlich fixieren. Laborwerte haben wir leider keine, nur Praxiseindrücke: Der Strike sitzt sehr angenehm am Knie. Sodass man auch gerne berghoch strampelt, ohne die Schoner zu den Knöchel schieben zu wollen. Geht es allerdings zur Sache, neigt der Protektor dazu, nach unten zu rutschen und entblößt das Knie. Das passierte bei einem kleinen, gottseidank nur kleinem Sturz.


Preis: 85 €. kaliprotectives.com


STÄRKEN   Gewicht, Tragekomfort
SCHWÄCHEN   Ist beim Sturz leicht nach unten gerutscht


FAZIT: angenehmer Trail-Schoner mit solidem Sitz. Leider verrutscht er leicht.


Sterling Lorence Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 2/2019 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: KaliKnieprotektorTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Knie-Protektoren
    14 Knie-Protektoren: Labor- und Praxistest

    17.05.2019„Knie heilt nie!“, sagt man, denn Knieverletzungen sind schmerzhaft und langwierig. Moderne Knie-Pads reduzieren die Sturzenergie auf ein Minimum. Wir haben 14 Modelle in Labor ...

  • Test 2018: Rückenprotektoren
    9 Rückenprotektoren im Crash-Test

    18.06.2019Felsen, Steine, Wurzeln, Kanten, Schotter – wer mit dem Mountainbike stürzt, fällt selten weich. Rückenprotektoren wollen das Schlimmste verhindern. Wir haben neun Modelle auf ...

  • Test 2018: Rocky Mountain Thunderbolt B.C. Ed.
    Trailbike: Rocky Mountain Thunderbolt B.C.

    01.01.2019Das Rocky Mountain Thunderbolt B.C. Edition ist für uns der Inbegriff eines Trailbikes. So sahnte es in vergangenen Tests die volle Punktzahl ab. Hoffentlich bringt der Nachfolger ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Lapierre Overvolt SX 800
    Lapierre Overvolt SX 800 im Test

    29.11.2016Sie meinen es ernst bei Lapierre. Sieben Modelle des Overvolt schieben die Franzosen an den Start und wie dem konventionellen Enduro Spicy verpassten sie auch diesem Rad das ...

  • Einzeltest 2020: Evoc Racebelt
    Rucksack-Alternative: Evoc Racebelt

    17.07.2020Ich weiß nicht, wie es Euch geht, doch ich fahre gerne ohne Rucksack. Deswegen probierte ich den Racebelt aus. Auch da kriegt man Schlauch, Pumpe und Tool unter.

  • Test 2017: Trailbikes bis 4000 Euro
    5 aggressive Trailbikes im Test

    22.01.2018Diese Trailbikes sind – nach FREERIDE-Maßstäben artgerecht eingesetzt – Fahrzeuge für Individualisten mit deutlicher Tendenz zum Spielen mit dem Untergrund. Sie sind: Anders. ...

  • Brillen
    5 Goggles im FREERIDE-Kurzcheck

    22.05.2014Klare Sicht für Vollgas-Missionen...

  • Dämpfer Fox Racing Shox Float X
    Gutes Ansprechverhalten beim Fox-Dämpfer

    18.11.2013Der "Float X" ersetzt im Segment der leichten, abfahrtsorientierten Luftdämpfer bei Fox den "DHX Air", der zuletzt wegen seiner zu progressiven Kennlinie und der eher undefiniert ...

  • Einzeltest 2020: Scheibenbremse Hayes Dominion
    Alter Glanz: Hayes Dominion im Test

    02.07.2019Comeback der ehemaligen Bremsen-Marke Nr. 1: Mit der neuen Dominion ist Hayes ein guter Wurf gelungen.

  • Test 2016: Brillen für Mountainbiker
    Augen-Schmuck: 5 Trail-Brillen im Test

    27.07.2016Schutz gegen Sonne, Dreck und Zweige – das müssen Bike-Brillen eigentlich können. FREERIDE hat fünf Nasenfahrräder auf dem Trail gecheckt.

  • Einzeltest 2020: Pedale Shimano Saint PD M828
    Panzerplatten: Shimano Pedale Saint im Test

    04.07.2020Shimanos Pedale Saint haben sich im Test als sehr robust erwiesen - auch bei harten Einsätzen. Leider ist das Pedal schwer.