Tops und Flops bei den Spezialisten Tops und Flops bei den Spezialisten Tops und Flops bei den Spezialisten

Slopestyler 2009 im Test

Tops und Flops bei den Spezialisten

  • Christian Schleker
 • Publiziert vor 12 Jahren

6 Spaßgeräte mit wenig Federweg, dafür viel Potential für Newschool-Freerider und solche, die es werden wollen.

Colin Stewart Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen König und Weltreich: Hier hat das Norco „Empire 5“ die Nase vorn, doch am Ende des Tests lag es mit dem schicken „König“ von Corsair gleichauf.

Anglizismen sind nicht gerade meine besten Freunde. "Slopestyle" finde ich als Begriff deshalb schon mal prinzipiell doof. Aber anders als die Franzosen schaffen wir Deutschen es nicht, griffige Alternativen in den Sprachgebrauch zu wurschteln und sie anschließend dann auch noch schön zu finden. "Freeride", "Enduro", "Downhill" – gäb’s alles auch auf Deutsch! Aber kein Mensch benutzt die entsprechenden Begriffe unserer schönen Muttersprache. Ich auch nicht. Zu feige. Zu möchtegerntrendy. Ich geb’s ja zu. Eine simple Übersetzung hilft bei diesem Test aber auch echt nicht weiter: "Pistenstil" – was bitteschön soll das denn sein? Also dann eben "Slopestyle".


NEUE SCHULE

Grundsätzlich ist es ja eine charmante Idee, ein Gefälle (Slope) stilvoll hinter sich zu bringen. Also nicht wie die Downhiller stur hinter der Lenkzentrale abducken und mit Mach3 durch’s Unterholz jagen. Oder wie die Big-Bike-Fahrer todesmutig, aber ohne echte motorische Herausforderung, aus fünf Metern Höhe in die Landung krachen. Lieber einfach mal den Gentleman rauskehren und bei jedem Sprung freundlich in die Menge grüßen. Mit den Händen, den Füßen, kopfüber – ganz egal. Hauptsache, der Weg vom Berg ins Tal ist mit stilbildendem Gefahre abwechslungsreich und schön gestaltet. Tolle Sache! Das haben auch die Veranstalter bereits vor Jahren begriffen
und diese Form des Radfahrens als Wettkampf etabliert. Und einige Hersteller haben, nach anfänglicher Konzeptverwirrung, jetzt auch die entsprechenden Fahrräder im Angebot. Zugegeben, es ist eine kleine Nische, von der wir hier reden. Große Namen des Gewerbes findet man im Testfeld deshalb kaum.


Die Testergebnisse dieser Slopestyle Bikes findet Ihr unten im PDF-Download:

• CORSAIR KÖNIG

• KONA PAUL B

• NORCO EMPIRE 5

• SOLID FLAIR

• SPECIALIZED SX

• YT NOTON

Themen: CorsairFreeriderKonaNorcoSlopestyleSolidSpecializedTestYT

  • 0,00 €
    Slopestyler 2009

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Trailbikes: Ghost Slamr X LC 10
    Drag-Racer: Ghost Slamr X LC 10 im Test

    09.08.2016Das Ghost Slamr X sorgte bei den Testern für hitzige Diskussionen: Was unterscheidet ein Trailbike von einem Allmountain? Reicht eine gute Beschleunigung?

  • Test 2017: Alutech Sennes 29
    Downhill-Monster made in Germany: Sennes 29

    10.11.2017Alutech-Chef Jürgen Schlender hat’s getan! Ein 29-Zoll-Downhill-Monster made in Germany. Das geht doch eigentlich gar nicht? Ging wohl doch. Wie fährt sich das? Wer braucht so ...

  • Test: 5 Vario-Sattelstützen im Vergleich
    Welche Vario-Stütze ist die beste?

    11.04.2016Vario-Stützen versüßen den Fahrspaß – jedoch nur, wenn sie zuverlässig funktionieren. Fünf Stützen im Test.

  • Bikepark-Test: Willingen (Deutschland)
    Bikepark Willingen im großen Vergleichstest

    06.01.2016Zusammen mit Winterberg gehört Willingen im Sauerland zu den Big Playern in Mittel- und Norddeutschland. Der Park am Ettelsberg bietet zwei Strecken mit jeweils 200 Höhenmetern.

  • Oldschool MTB-Fahrtechnik mit Erik Fedko
    #5 Der Toboggan: Rodeo auf dem Bike

    29.08.2020Der Toboggan ist eins von Eriks Lieblings-Manöver. Er verrät, unter welchen Voraussetzungen ihr euch an den Move wagen solltet und wie man ihn besonders stylisch ausführt.

  • Bikepark-Test: Chur (Schweiz)
    Bikepark Chur im großen Vergleichstest

    23.12.2015Der noch recht unbekannte Bikepark Chur entstand auf Initiative eines Bike-Vereins und glänzt mit einer hohen Dichte an Stunt-Features.

  • Test-Duell 2015: Bergamont Straitline gegen Scott Voltage
    Bergamont Straitline vs. Scott Voltage FR 720

    29.02.2016Falllinie gegen Stromstoß – Scotts „Voltage“ hat das Potenzial für ein sehr gutes Big BikeAber die Gabel ist Murks. Da hat das ausgewogenere Bergamont leichteres Spiel.

  • Leichte Freerider mit 180 Millimeter
    4 Nachzügler stellen sich dem Canyon Torque zum Vergleich

    15.08.2011Kaum war das letzte Heft fertig, landeten vier spannende Nachzügler in unserem Büro, die perfekt ins Testfeld gepasst hätten. Voll tourentaugliche, leichte Freerider mit 180 ...

  • Test 2017: Trailbikes bis 4000 Euro
    5 aggressive Trailbikes im Test

    22.01.2018Diese Trailbikes sind – nach FREERIDE-Maßstäben artgerecht eingesetzt – Fahrzeuge für Individualisten mit deutlicher Tendenz zum Spielen mit dem Untergrund. Sie sind: Anders. ...