Micro-Pumpe: Lezyne Digital Dämpferpumpe im Test Micro-Pumpe: Lezyne Digital Dämpferpumpe im Test Micro-Pumpe: Lezyne Digital Dämpferpumpe im Test

Test 2022: Lezyne Digital Dämpferpumpe

Micro-Pumpe: Lezyne Digital Dämpferpumpe im Test

  • Team FREERIDE
 • Publiziert vor einem Monat

Die Mini-Dämpferpumpe passt mit ihren 22 Zentimetern Länge in jeden noch so kleinen Rucksack. Die vertikale Digitalanzeige zeigt wahlweise PSI oder Bar an.

Mit ein paar Hüben lässt sich so Dämpfer oder Gabel schnell und handlich abstimmen. Super für Racer, die nach ihrem Ideal-Setup suchen und auf ein kleines Packmaß der Pumpe Wert legen.

Gewicht: 109 Gramm

Preis: 80 Euro >> z. B. hier erhältlich *

Info: sportimport.de

Fazit zur Lezyne Digital Dämpferpumpe:

Funktionell, kleines Packmaß, genaue Anzeige. Super für Fahrwerk-Nerds und Racer.

STÄRKEN : Funktion, Bedienbarkeit, Digitalanzeige

SCHWÄCHEN : keine

FREERIDE Testabteilung

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DämpferpumpeLezyneTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Syncros SP1.0 Digital Shock Pump
    Digitale Dämpferpumpe im Test: Besser als analog?

    23.07.2016Bei modernen Federelementen kann man mittlerweile bei einigen Modellen High- und Low Speed Zug- und Druckstufe einstellen, doch der passende Luftdruck ist immer noch am ...

  • Test 2018: Rotwild R.X2 Trail Core
    Rotwild R.X2 Trail Core im BIKE-Test

    23.10.2018Das Rotwild R.X2 Trail Core ist ein verspieltes und komfortables Touren-Bike mit hochwertigem Rahmen. Ausstattung und Fahrwerk können nicht mit den besten Konkurrenten im Test ...

  • Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro

    20.06.2013Zum Test von acht 29er Fullys mit 100 Millimeter Federweg haben wir drei Leser eingeladen. Damit alle anderen Leser wissen, wie die Drei den Test erlebt haben, gibt es hier neben ...

  • Test 2016 – Race-Fullys: Trek Top Fuel 9.9 SL
    Trek Top Fuel 9.9 SL im Test

    24.11.2016Nein, jetzt mal nichts über Drogen. Top Fuel ist nichts zum Spritzen, Aufkochen oder Achlucken. Hier geht’s um Power und Flammen.

  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Endura FS260 Pro Adrenaline
    Herren-Windweste Endura FS260 Pro Adren. Race Gilet

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Herren-Windweste Endura FS260 Pro Adrenaline Race Gilet.

  • Test Scott Scale 710 Plus
    AM-Hardtail Scott Scale 710 Plus im Test

    19.06.2016Ende der 80er haben wir Mountainbikes als Jeeps unter den Fahrrädern bezeichnet. Damals wusste niemand, dass ein Jeep-Bike mal ganz anders aussehen wird – Vorhang auf fürs Scott ...

  • Test: Reparatur-Sets für Tubeless-Reifen
    Tubeless Reifen: 6 Reparatur-Sets im Test

    27.04.2020Der Platten ist der Feind des Mountainbikers. Selbst Schlauchlos-Fahrer bleiben vom plötzlichen Luftverlust nicht ganz verschont. Tubeless-Werkzeuge kommen dann zum Einsatz, wenn ...

  • Test 2021: Fox 38 Factory Grip 2
    Siegertyp: Fox 38 Factory Grip 2 im Test

    05.08.2021Die Fox 38 Federgabel wurde für E-Bikes und die Racer der Enduro World Series entwickelt – noch steifer, noch robuster. Eine wahre Freeride-Gabel!

  • Test 2016: kurze Regenhosen
    8 kurze MTB-Regenhosen im Test

    30.08.2016Für die nasskalte Jahreszeit sind Regenhosen eine gute Wahl für die Mountainbike-Tour. Wir haben acht kurze Regenhosen für Sie getestet.

  • Test 2022: Helm Leatt DBX 4.0
    Kühler Kopf: Helm Leatt DBX 4.0 im FREERIDE-Check

    20.02.2022Dicke Downhill-Helme lassen an heißen Tagen die Birne glühen. Mit dem leichten Leatt hingegen blieb der Kopf selbst auf langen Enduro-Missionen kühl.