Downhill: Test-Duell Trek Session 9 vs Propain Rage Downhill: Test-Duell Trek Session 9 vs Propain Rage Downhill: Test-Duell Trek Session 9 vs Propain Rage

Test 2021: Trek Session 9 gegen Propain Rage

Downhill: Test-Duell Trek Session 9 vs Propain Rage

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 6 Monaten

Zwei Highend-Downhiller im Schlagabtausch. Das Arbeitsgerät von DH-Weltmeister Reece Wilson gegen Propains brandneues Abfahrtsmonster. Welches Bike springt, bügelt und fährt besser?

Systemvergleich: zwei Worldcup-Bikes, eins mit High-Pivot-Heck, das andere im Mullet-Aufbau. Eins aus Alu, das andere aus Carbon. Offensichtliche Unterschiede, und doch liegen die Charaktere der Bikes eng beieinander. So eng, dass sich die Tester uneins waren und viele Runs abspulen mussten. Trek schickte uns das Session in der kleinsten Rahmengröße R1. Die Amerikaner geben den Reach mit 440 Millimetern an, für Fahrer zwischen 1,61 und 1,75 Metern Körpergröße. Das ist zwar kurz, aber für uns verkraftbar (alle 1,79 Meter). Im Labor die Überraschung: Gerade mal 422 Millimeter zeigt der Laser-Messstand an. Und das ist definitiv zu klein, auch wenn der kurze Reach das Session extrem handlich macht.

Wir scheuchten beide Bigbikes über die Downhill-Piste in Serfaus und den Crankworx-Track in Innsbruck, wo sie Wurzeln fressen mussten von morgens bis abends.

Wolfgang Watzke Trek Session 9 | Propain Rage

Den gesamten Testartikel über das Duell "Trek Session 9 gegen Propain Rage" aus FREERIDE 3/2021 könnt ihr bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,49 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in FREERIDE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Wolfgang Watzke Blickfang Trek Session: High Pivot ist in und steht dem Alu-Boliden Trek Session. Ein Flipchip am Dämpfer verändert die Hinterbauprogression. Dämpfer vorne heißt: Park. Dämpfer hinten: Race.

Wolfgang Watzke Blickfang Propain Rage: Die neue Kinematik mit Dämpfer vor dem Sitzrohr sieht sehr technisch aus. Ob Luft- oder Stahlfederdämpfer entscheidet man dank Konfigurator selbst. Schade: Nach einem Testtag löste sich der Hinterbau des Carbon-Downhillers.

Themen: DownhillPropainTestTrek

  • 1,49 €
    Trek Session vs. Propain Rage

Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Scheibenbremse: Formula Cura 4
    Downhill- und Enduro-Wurfanker aus Italien

    26.06.2018Lange war es ruhig um die Bremsen des italienischen Komponentenherstellers Formula. Die Cura war kein durchschlagender Erfolg, mit der Cura 4 soll es der große Vierkolbenbruder ...

  • Video: Johannes Fischbach im Snowpark
    Downhill-Bike vs. Snowboard: Fischi im Snowpark

    26.03.2018Johannes Fischbach zieht's nochmal in den Schnee. Er liefert sich im Snowpark am Kitzsteinhorn ein Vollgas-Duell mit Snowboardern. Dabei haut sich der Downhill-Biker über die ...

  • Kurztest 2020: Reifen Maxxis Minion DHR II 3C
    Grip-Wunder: Maxxis Minion Downhill-Reifen

    12.05.2020Der Downhill-Schlappen Maxxis Minion mit seiner zähen Karkasse bietet so viel Pannensicherheit, dass wir an einen Ersatzschlauch gar nicht denken.

  • Trek Bikes online kaufen: Click and Collect-Option
    Neu: Trek Bikes online kaufen

    12.08.2021„Click & Collect“ zukünftig auch bei Trek: Die Bikes der US-Amerikaner kann man in Deutschland und Österreich nun auch online kaufen und beim Händler abholen.

  • Trek lebt sein Leitmotiv:
    Ride Bikes. Have Fun. Feel Good.

    02.08.2021Biken ist Freiheit. Es ist Abenteuer. Eindrücke sammeln. Und manchmal bleiben diese Eindrücke, egal wie groß oder klein sie sein mögen, für ein Leben lang. Denn sind wir doch mal ...

  • Test 2020: Giro Manifest Spherical
    Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical

    16.09.2020Giros neuester Trail-Helm setzt auf eine völlig neue Art des MIPS-Systems. Bei der sogenannten Spherical-Technologie können zwei separate Helmschalen wie in einer Gelenkpfanne ...

  • Kurztest 2021: Dirtlej Dirtsuit Pro
    Wasserabweisender Schutzanzug von Dirtlej im Praxistest

    23.02.2021Der Dirtlej Dirtsuit Pro funktionierte gut, dennoch gab es ab und an einen nassen Po. Dort, wo der Druck besonders hoch ist.

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Test 2017: Hardtails aus dem Versandhandel
    3 Hardtails bis 1400 Euro vom Direktversender im Test

    05.05.2017Direktversender punkten traditionell mit üppigen Ausstattungspaketen. Doch teure Komponenten allein machen noch kein gutes Bike. Ihr Spaß- und Sportpotenzial mussten drei Bikes ...

  • Test 2018: Minipumpen für Mountainbiker
    8 Modelle im Test: Wer baut die beste MTB-Minipumpe?

    18.08.2018Wenn unterwegs die Luft raus ist, schlägt die Stunde der Nothelfer. Dabei ist die Auswahl gewachsen: Wir haben acht klassische MTB-Minipumpen getestet.

  • Test 2017: Zerode Taniwha Getriebe-Bike
    Enduro-Bike: Zerode Taniwha mit Pinion-Getriebe

    09.12.2017Bleiben Getriebe-Bikes Nischenware, oder ist das Zerode Bikes Taniwha der Vorbote einer neuen Ära? Wir haben das Enduro-MTB von Zerode ausführlich getestet.

  • UCI MTB-Worldcup Lenzerheide 2021: Downhill
    Myriam Nicole und Loris Vergier dominieren Downhill-Worldcup

    05.09.2021Die Fahrerinnen und Fahrer der Grand Nation dominieren in Lenzerheide die Downhill-Rennen. Minnaar kann nicht an seine WM-Leistung anknüpfen, Hoffmann wird Vierte.

  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013Carbon wird mittlerweile in fast allen Teilen am Fahrrad eingesetzt. Unkalkulierbares Risiko oder Wunder-Material? Unser Carbon-Report räumt mit Mythen auf und gibt Tipps zu ...

  • Test 2014: acht Race-Fullys der Luxusklasse
    Test: Die schnellsten & teuersten Race-Fullys der Welt

    20.03.201424 Karat ist das Nonplusultra bei Gold und Diamanten. Wir haben 24-karätige Racefullys durchs Gelände gescheucht. Es sind die wohl schnellsten acht Bikes der Welt. Sie kosten ...