3 Downhill-Bikes vom Versender im Vergleich 3 Downhill-Bikes vom Versender im Vergleich 3 Downhill-Bikes vom Versender im Vergleich

Test 2020: Bigbikes vom Versender

3 Downhill-Bikes vom Versender im Vergleich

  • Team FREERIDE
 • Publiziert vor 8 Monaten

Versender verpassen ihren Bikes ein Preis-Leistungs-Verhältnis – da kann man sich nur wundern! Wir bestellten Downhill-Bikes für unter 3000 Euro zum Park- und Racetest.

Billig ballern? Moment mal. 3000 Euro sind ’ne ganze Stange Geld und sicher nicht wenig. Aber wenn man bedenkt, was man dafür bekommt – trifft „billig ballern“ auf unseren Test eben doch zu. Also billig im Sinne von gut und preiswert. Drei Versender-Bigbikes ließen wir gegeneinander antreten. Warum nur drei? Nun, so viele Hersteller findet man gar nicht, die ein Bigbike für 3000 Euro hinkriegen.

Diese Bikes finden Sie im Test

  • Canyon Sender AL 6.0
  • Propain Rage AL
  • YT Industries Tues Base
  • Referenzbike: Specialized Demo Race 29

Sonst war immer noch Radon mit von der Partie mit seinem schön leichten Swoop 200 (15,8 kg). Das gibt es leider nicht mehr, dabei hat es in unserem letzten Test (FR 3/18) noch den Testsieg einheimsen können. Versender Rose werkelt gerade an einem neuen Doppelbrücken-Soulfire, Bergamont wollte sein Straightline nicht schicken, und Commençal wurde von der Coronakrise ins Home-Office gezwungen. Das wilde Furious musste in Andorra bleiben, dabei hätten wir es soooo gerne getestet.

Wolfgang Watzke So testen wir: Vier Tester fuhren die Räder im Bikepark am Geißkopf im direkten Vergleich – auf den rauen Strecken „Freeride“ und „Downhill“. Dabei nutzten wir das Knowhow von Worldcupper Johannes Fischbach. Als Promi-Tester nahm Fischi an unserem Testbetrieb teil. Jedes Bike wurde so lange über die Strecken geprügelt, bis ein klarer Testeindruck entstand. Das viel teurere Specialized Demo in 29 Zoll diente als Referenz für eine noch breitere Einschätzung.

Stichwort: Corona. Ja, auch wir leiden, denn – Bikeparks? Alle zu. Wirklich alle? Nein, wir erhaschten eine Sondergenehmigung am Geißkopf. Als Promi-Tester engagierten wir diesmal Worldcup-Racer Johannes Fischbach.

Test 2020: Bigbike unter 3000 Euro

17 Bilder

Bigbikes sind die Motocrosser unter den Mountainbikes. Keine Bike-Klasse versprüht so viel Sexyness wie die Doppelbrücken-Boliden. Und mit keinem anderen Bike macht Höhenmetervernichten so viel Spaß – auch wenn manche Enduros (siehe Test im Enduro-Spezial) zunehmend zu Mini-Downhillern mutieren. Alleine die steifen Doppelbrücken-Gabeln mit dem Plus an Federweg boosten das Selbstvertrauen und verzeihen Fahrfehler. Wer also mit einem Bigbike als Zweitrad liebäugelt, dem können wir zu diesen Bikes nur raten.


Den kompletten Vergleichstest von drei günstigen Downhill-Bikes unter 3000 Euro aus FREERIDE 2/2020 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,49 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in FREERIDE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.


Themen: BigbikeCanyonDownhill-BikesPropainTestVersenderbikesYT Industries

  • 1,49 €
    Bigbikes vom Versender

Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2020 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: US-Downhiller
    Edle Big-Bikes aus USA

    31.10.2012Für 8500 Euro bekommt man so einiges heutzutage. Einen nagelneuen Kleinwagen zum Beispiel. Oder ein „Aroundtheworld“-Ticket. Oder ein Fahrrad. Ja, richtig gehört.

  • Test 2018: 4 Bigbikes für Bikeparks und Downhill
    Günstige Bigbikes: Was taugen Schnäppchen?

    10.06.2019Bigbikes sind die Spaßgeräte im Bikepark und auf Downhill-Tracks. Keine andere Klasse bietet so viel Reserven. Mit Profi Marcus Klausmann checkten wir, wie viel Geld man für ein ...

  • Test 2012: Versender-Hardtails für Einsteiger
    1000-Euro-Hardtails vom Versender im BIKE-Test

    30.05.2012Der Online-Handel floriert. Unser zweiter Teil der 1000-Euro-Hardtails schließt sechs der Direktversender mit ein. Carver, Müsing und Drössiger treten gegen die starke ...

  • Test 2017: Hardtails aus dem Versandhandel
    3 Hardtails bis 1400 Euro vom Direktversender im Test

    05.05.2017Direktversender punkten traditionell mit üppigen Ausstattungspaketen. Doch teure Komponenten allein machen noch kein gutes Bike. Ihr Spaß- und Sportpotenzial mussten drei Bikes ...

  • Test: Superenduros 2014
    9 Versenderbikes im Vergleichstest

    10.03.2014Kein anderes Gravity-Bike besitzt so einen breiten Einsatzbereich wie das Superenduro. Bergtouren, Trailfahrten, Bikeparkeinsätze – alles ist möglich. In der Lesergunst steht ...

  • Versender-Test: Mountainbike online kaufen
    Die 6 größten Fahrradversender im Vergleichstest

    04.02.2020Der Versandhandel boomt und setzt lokale Händler mit guter Technik zu günstigen Preisen unter Druck. Aber wie gut sind Lieferung und Montage? Wie kulant läuft eine Rückgabe? Sechs ...

  • Versender Rose kooperiert mit Livecycle
    Home-Service vom Versender

    15.05.2018Direktversender bieten ein top Preis-Leistungsverhältnis, stehen beim Thema Service aber häufig in der Kritik. Rose will jetzt einen Home-Service bieten, zum Wunschtermin, ...

  • Schrauber-Special 2013: Arbeiten an Versender-Mountainbikes
    Schrauber-Special Versender-Bikes: Basics und Tricks

    21.01.2013Im 16 Seiten-Special von BIKE 1/13 zeigen wir alle Tipps und Tricks für die optimale Grundabstimmung von Versender-Mountainbikes..

  • Umfrage: Kundenzufriedenheit Versandhandel
    Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

    01.03.2019Beim Fahrradkauf im Internet locken günstige Preise und gute Vergleichsmöglichkeiten. Doch wie reibungslos klappt so eine Online-Bestellung? Und was, wenn es später Probleme gibt?

  • Duell 2016: Rose gegen Radon
    Versender-Duell: Rose Soul / Radon Swoop

    20.02.2017Der klassische Freerider wandelte sich vom Liebling zum Exoten. Nur wenige Hersteller bieten hubstarke, robuste Abfahrtsbikes mit Einfachbrückengabel an. Dabei ist der Freerider ...

  • Versender-Test

    31.08.2008Der Kauf beim Versender hat etwas von einem arrangierten Date: Man weiß nie genau, was kommt. Mit einem guten Partnervermittler steigt die Chance auf eine glückliche Beziehung. ...

  • Test: All Mountain-Fullys um 3000 Euro für 2015
    Versenderbikes gegen Fachhandelsmarken

    26.12.2014Bei den All Mountains um 3000 Euro treffen Welten aufeinander. Versender gegen Fachhandel. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Unser Test klärt, warum ...

  • Heftvorschau FREERIDE Magazin
    Fresh! Die neue FREERIDE ist da.

    03.03.2021Die neue FREERIDE liegt ab 10. März am Kiosk: Enduros ++ E-Freerider ++ Helme ++ Brage Vestavik ++ City-Fahrtechnik ++ Klassik-Bikes und vieles mehr…

  • Test 2015: Gelenkprotektor Leatt Knee Guard 3DF
    Knieprotektor Leatt Knee Guard 3DF im Test

    15.07.2015Premiere bei Leatt mit diesem Knieprotektor. Da gibt es noch Verbesserungspotenzial.

  • Dauertest: Canyon Neuron CF 09
    Härtetest bestanden: Canyon Neuron CF 9.0

    30.11.2020Das Neuron CF zählt zu den erfolgreichsten Bikes in der Modellpalette von Canyon. Wir haben das Canyon bis an seine Grenzen gefahren. Wie viel Enduro hält ein Trailbike aus?

  • Test 2016 – Frauenbikes: Canyon Nerve AL 9.0 SL WMN
    Canyon Nerve AL 9.0 SL WMN im Test

    30.10.2016Das Nerve für Frauen ist vielleicht am besten mit einem Alfa Romeo zu vergleichen: schick anzusehen, klotzt mit guter Ausstattung.

  • Test 2016: Mountainbike Bremsen
    Heiße Eisen: 5 MTB Bremsen im Kurz-Check

    28.11.2016Bissig und standhaft müssen sie sein: FREERIDE hat sich die Bremsen von Hope, Shimano, Sram, Magura und Brake Force One näher angeschaut.

  • Test 2019: Mountainbikes für Kinder
    9 Kinderbikes von 479 bis 2900 Euro im Vergleich

    20.12.2019Kinderräder haben sich stark entwickelt und vergrößern den Aktionsradius mit Kindern enorm. Da steckt richtig Spaß drin! Im Test: neun Kinderräder zwischen 479 und 2900 Euro – von ...

  • Test 2017: Liteville 601
    Superenduro: Liteville 601 im Praxistest

    12.12.2017Neuer Wein in alten Schläuchen – wer macht denn so was? Sieht doch keiner! Den Liteville-Jungs ist das Wurst. Alles neu: Geo, neues, revolutionäres Sattelstützenkonzept, ...

  • Neuheiten 2017: Canyon Exceed CF SL, Neuron & Spectral
    Canyon: das neue Exceed CF SL & 1x12 für alle

    12.07.2016Die Sram Eagle kann viel, kostet aber auch einiges. Versender wie Canyon können die 1x12-Gruppe an Bikes und in Preisklassen verbauen, wo sich andere Marken schwer tun. Neu für ...

  • Bikepark-Test: Albstadt (Deutschland)
    Bikepark Albstadt im großen Vergleichstest

    19.12.2015Albstadt liegt mitten auf der Schwäbischen Alb. 1:20 Autostunden südlich von Stuttgart. Hier hat sich Ex-Downhill-Racer Holger Blum engagiert.