Stealth-Fighter: Radon Jab 9.0 Stealth-Fighter: Radon Jab 9.0 Stealth-Fighter: Radon Jab 9.0

Dauertest: Radon Jab 9.0

Stealth-Fighter: Radon Jab 9.0

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das Jab bezirzte mich durch sein irres Gewicht (12,9 kg) und seinen ausgeprägten Spieltrieb. Es verleitet mich regelrecht, jede Kurve mit maximaler Schräglage zu nehmen und an jeder Geländekante abzuziehen.

Wolfgang Watzke Dauertest-Bike: Radon Jab 9.0

Super! Dennoch besitzt es ordentlich Federweg: 160 Millimeter vorne wie hinten. Und dann ist da noch der Look. Kohlefaser in seiner männlichsten Form. Eckig und kantig wie ein Stealth-Fighter. Grund für die BIKE-Leser, es zum Bike des Jahres 2018 zu küren, Grund für mich, das Jab als mein Dauertester zu rekrutieren. Die Federelemente lassen sich spielend einfach bedienen – und für Uphills mit zwei schnellen Griffen beruhigen. Ideal für lange Berg-Touren in den bayerischen Voralpen. Davon spulte ich im Sommer 2018 einige ab – auf den meist sehr technischen Bergpfaden konnte das Jab seine Stärken voll ausspielen.

Einziger technischer Defekt bisher: Der Hinterbau bekam etwas Spiel. Wie das leichte Enduro Bikepark-Missbrauch verkraftet, lest Ihr in einem der nächsten Ausgaben.


Die Eckdaten:

  • 65,4°-Lenk- und 75,5°-Sitzwinkel
  • 428er-Kettenstrebe
  • 449er-Reach
  • Rockshox-Yari-RC-Gabel
  • Rockshox-Deluxe-Dämpfer
  • Magura-MT-5-Bremsanlage
  • Sram-GX-Eagle-1x12-Schaltung
  • Regulärer Preis: 3599 €, gibt es jetzt aber für 2799 €
  • Web: radon-bikes.de

Arthus Chambre,Wolfgang Watzke Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2019 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: JabRadonTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2019 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Versender-Duell 2018: Radon gegen Rose
    Zweikampf: Radon Jab gegen Rose Pikes Peak

    02.04.2019Die Versender Radon und Rose haben Carbon-Enduros im Programm: Radon Jab und Rose Pikes Peak. Wir ließen die Modelle bis 4000 € gegeneinander antreten, hofften auf einen fairen ...

  • Test Freerider 2015: Kona Process 167
    Modellathlet: Test Kona Process 167

    24.08.2015Das neue "Process 167" von Kona hätten wir sehr gerne auch gegen das "Enduro Evo" von Specialized antreten lassen. Das wäre ein heißer Kampf geworden.

  • Test 2016: Teile im Dauerstress
    Hardcore Freeride Test von A - Z

    28.07.2016Die FREERIDE-Tester sind ständig im Einsatz und lassen bei ihren Missionen die Teile zittern. Danach können wir euch ehrlich sagen, was das Zeug wirklich kann: Soll man’s kaufen ...

  • Test 2019: Freeride-Bikes
    Alleskönner: 8 Freerider im Vergleich

    31.07.2019Viel Federweg bedeutete früher eines: viel Gewicht, daher einen begrenzten Einsatz­bereich. Die neue Freerider-Generation will davon nix mehr wissen. Sie möchte alles können und ...

  • Kurztest 2020: Pumpe Fabric Milibar
    Wuchtbrumme: Fabric Milibar Pumpe im Check

    30.05.2020Es gibt zu viele schlechte Handpumpen. Daher sind wir immer auf der Suche nach den richtig Guten und nahmen und die Fabric vor.

  • Radon Swoop 210 7.0 2014
    Big Bikes 2014: Race-Feile

    12.09.2014„Für Worldcup-Strecken wäre das Radon meine erste Wahl unter den Testbikes“, bringt es Worldcupper Johannes Fischbach auf den Punkt, „denn es besitzt am meisten Laufruhe und die ...

  • Einzeltest 2020: Foliatec Dirt Eraser
    Trockenshampoo fürs Bike: Foliatec Dirt Eraser

    21.07.2020Der Trockenreiniger funktioniert erstaunlich gut und ist eine Alternative, wenn mal kein Wasser in der Nähe ist.

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Pfefferschote: Lapierre Spicy Team 2014

    20.10.2014Schon 2013 fanden wir das "Spicy" super, die unzuverlässig arbeitende erste Generation der intelligenten Federung, "E:i-Shock" genannt, mochten wir aber nicht. Wir sind gespannt ...

  • Bikepark-Test: Semmering (Österreich)
    Bikepark Semmering im großen Vergleichstest

    02.01.2016Eine Autostunde von Wien entfernt liegt der Zauberberg. Ein 1340 Meter hoher Mittelgebirgs­hügel in Österreich.

  • Test Carbon-Enduros 2015: Radon Slide Carbon X01
    Radon Slide Carbon X01 im Test

    30.04.2016Das Slide rollte mit dem Selbstvertrauen eines Navy-Generals in den Test, die Brust voller Orden.