Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

Test 2016 – E-Bikes: Specialized Turbo Levo FSR Expert

Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 5 Jahren

Kam, sah, siegte – Specialized mischt die E-Bike-Szene mit seinem E-Mountainbike auf und zeigt der Konkurrenz, wie’s geht.

Daniel Simon Specialized Turbo Levo FSR Expert

Cleanes Cockpit ohne klobiges Display, elegant im Rahmen versteckter Akku und auch das Handling des Levo kommt einem konventionellen Mountainbike am nächsten: Schön ausbalanciert, tiefer Schwerpunkt, gelungene Geometrie – auf keinem anderen Bike fühlten wir uns so wohl. Pfiffig: Specialized stattete sein Levo mit dicken B-Plus-Reifen (3,0 Zoll) aus. Bei dem hohen Gesamtgewicht der E-Bikes erscheinen die komfortablen Pneus besonders geeignet. Sie dämpfen nicht nur, sondern liefern auch besonders viel Grip. So kann der Brose-Motor auf steilen, rutschigen Anstiegen seine Kraft effektiv auf den Trail bringen, wo andere Bikes stecken bleiben. Brose liefert nicht ganz so viel Bumms wie Bosch, doch gerade auf Trailfahrten ausreichend! LEDs am Akku zeigen den Ladezustand an, der Motor lässt sich per App oder Druckknopf steuern. 140 Millimeter vorne und 135 hinten ergeben nominell kein Freeride-Fahrwerk. Doch die dicken Reifen kaschieren den fehlenden Federweg, so dass das Bike für den Enduro-Einsatz gerüstet ist und auch gröberes Terrain verkraftet. Sicher wird Specialized demnächst mit einem hubstärkeren Model aufrüsten.


Fazit: Unser Handlings-Liebling! Das Specialized fährt sich für ein E-Bike verspielt, schnurrt angenehm leise durch den Trail und besticht durch eine schicke, dezente Optik.


STÄRKEN   Handling, Optik, kein Display, dicke Reifen, Akku-Steuerung
SCHWÄCHEN  straff, weniger Power


Downhill   4 von 6 Punkten
Trail   6 von 6 Punkten
E-Power   4 von 6 Punkten


Vertrieb   www.specialized.com
Material   Alu
Größen   S, M, L, XL
Preis   6499 Euro


Gewicht ohne Pedale   22,2 kg
Federweg vorne/hinten   140 mm/135 mm
Gabel/Dämpfer   RockShox Pike RC/Fox Float Custom F. DPS
Bremse   Avid Guide RS
Kettenstrebe   459 mm
Radstand   1212 mm
Lenkwinkel   66°
Sitzwinkel   74°
Tretlagerhöhe   336 mm
Reach   426 mm
Stack   629 mm
BB-Drop   -29 mm
Überstandshöhe   768 mm

Stéphane Candé Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2016 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Gehört zur Artikelstrecke:

Speed up your life: 6 Freeride-E-Bikes im Test


  • Test 2016: E-Bikes für Freerider
    Speed up your life: 6 Freeride-E-Bikes im Test

    30.11.2016Freerider hatten noch nie Berührungsängste. E-Bikes schrecken uns also nicht. Sie machen uns neugierig! Treibt der Motor nur das Gewicht oder auch den Funfaktor nach oben? Wir ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Cube Stereo 160 Hybrid 160
    Cube Stereo 160 Hybrid 160 HPA im Test

    29.11.2016Die Cube-Ingenieure verpassten ihrem bewährten Enduro Stereo einen kraftvollen Bosch-Antrieb. Der Motor steckt elegant im Alu-Rahmen und auch der Akku schmiegt sich eher dezent ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Haibike Xduro Nduro Pro
    Haibike Xduro Nduro Pro im Test

    29.11.2016Haibike ist zweifelsfrei der Platzhirsch unter den E-MTB-Herstellern und am längsten im Geschäft.

  • Test 2016 – E-Bikes: Lapierre Overvolt SX 800
    Lapierre Overvolt SX 800 im Test

    29.11.2016Sie meinen es ernst bei Lapierre. Sieben Modelle des Overvolt schieben die Franzosen an den Start und wie dem konventionellen Enduro Spicy verpassten sie auch diesem Rad das ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Moustache Samedi Race 7
    Moustache Samedi Race 7 im Test

    29.11.2016Die Franzosen mit dem lustigen Namen Schnurrbart haben eine Mission: Sie wollen das E-Bike-Entwicklungsland Frankreich verändern, so dass es zu Holland und Deutschland ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Rotwild RE+
    Rotwild RE+ im Test

    29.11.2016Rotwild schickt uns das "perfekte E-Enduro", wie die Hessen selbstbewusst versprachen.

  • Test 2016 – E-Bikes: Specialized Turbo Levo FSR Expert
    Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

    29.11.2016Kam, sah, siegte – Specialized mischt die E-Bike-Szene mit seinem E-Mountainbike auf und zeigt der Konkurrenz, wie’s geht.

Themen: E-BikeSpecializedTestTurbo Levo


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Lapierre Spicy Team
    Schlaumeier: Lapierre Spicy Team im Test

    15.06.2016Lapierre baut das schlaueste Enduro der Welt: Es erkennt, wann die Federung blockiert, straff oder soft sein muss, und regelt alles selbst. Ein Traum. Theoretisch, sagt ...

  • Superenduros 2012 mit 180 mm Federweg
    Alleskönner für Bikeparks und Touren

    26.03.2012Superenduros bieten bis zu 180 Millimeter Federweg und Gewichte unter 14 Kilo, sie sind für Bikeparks zugelassen, uphill-stark, tourentauglich: Was wollen wir eigentlich noch?

  • Enduro-Handschuhe Ergon HE2
    Handschoner für den Enduro-Fahrer

    16.12.2013Die Ergon "HE2" wurden – natürlich – speziell für den Enduro-Einsatz entwickelt. Alles andere scheint heutzutage auch unmöglich.

  • Dauertest: Specialized Turbo Levo Comp
    Augenöffner: Specialized Turbo Levo Comp

    15.05.2020Laurin Lehner verguckte sich in das E-Trailbike Specialized Levo und fuhr damit mehr Trails als je zuvor. Ein Erklärungsversuch...

  • Rose The Unchained 2014
    Big Bikes 2014: Silberpfeil

    12.09.2014„Geiles Ding!“, sagt Testfahrer Paul. Ihm gefällt der „Raw-Look“ des Rose. „Nicht schön, oder?“, meint dagegen Fischi. Die Optik des „Unchained“ mit seinen gebürsteten Alu-Rohren ...

  • Test: Mini-Pumpen für Bikes
    Luftige Begleiter: 6 Mini-Pumpen im Check

    22.05.2019Wer auf dem Trail seinen Reifen plattfährt, braucht schnell Luft. Sechs Mini-Pumpen für unterwegs im Check.

  • Test Reifen: Maxxis / Schwalbe / Continental
    System-Check: 1 Reifenmodell - 3 Karkassen

    03.03.2017Maxxis Minion DHF 2.5 - ein Reifenmodell, drei Karkassen. Wir checken in der Praxis die Unterschiede. Downhill, Double Down und Exo Protection mit Schlauch, Milch, Procore – ...

  • Test-Duell Bremsen 2015: Magura gegen SRAM
    Bremsen-Test: Magura MT7 gegen SRAM Guide

    30.06.2015Auf seine Bremsen will man sich voll und ganz verlassen können. Zwei neue Vierkolben-Modelle buhlen gerade um die Gunst der Freerider: Maguras „MT7“ und SRAMs „Guide RSC“.

  • Test 2015 Enduro Bikes: Mondraker Dune XR
    Mondraker Dune XR im Test

    22.02.2016Das leichte Mondraker gefiel allen Testern mit seinem breiten Einsatzbereich, der direkten Lenkung und dem energischen Vortrieb. Nur wer maximalen Komfort bergab sucht, wird nicht ...