Die Verstellung des Hinterbaus ist für Renneinsätze sinnvoll und effizient. Das Feature erkauft man sich aber mit etwas unsensibleren Fahrleistungen in ruppigem Gelände. Hier ist das Heck nicht wirklich schluckfreudig.

zum Artikel