Um der neuen, fetteren 170er-Lyrik ihr ganzes Potenzial zu entlocken, braucht man Geduld und Experimentierfreude. Erst dann kann sich ein Aha-Erlebnis einstellen.

zum Artikel