Moustache Samedi Race 7 im Test Moustache Samedi Race 7 im Test Moustache Samedi Race 7 im Test

Test 2016 – E-Bikes: Moustache Samedi Race 7

Moustache Samedi Race 7 im Test

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Franzosen mit dem lustigen Namen Schnurrbart haben eine Mission: Sie wollen das E-Bike-Entwicklungsland Frankreich verändern, so dass es zu Holland und Deutschland aufschließt, wo der Hype heißer kocht.

Daniel Simon Moustache Samedi Race 7

Das Samedi setzt als einziges Testbike auf ein großes Vorderrad. 29 Zoll soll die Führung verbessern und die Geländegängigkeit steigern. Angetrieben wird der Franzose mit einem beschleunigungsstarken Bosch-Motor. Die beste Wahl bei steilen alpinen Touren, wie wir fanden. Gerade in Kombina­tion mit dem großen Vorderrad bringt das Moustache den Vortrieb besonders gut auf den Boden, wenn der Trail zum Beispiel wurzelig wird. Verblüffend: Trotz steilem Lenkwinkel (69 Grad) und knappem Federweg (150 Millimeter vorne, 145 hinten) brettert das Moustache in Highspeed zu Tal und lässt sich von der hubstarken Konkurrenz (Haibike, Rotwild, Lapierre) nicht deklassieren. Besonders gut hat uns das lebendige Rad auf gewellten Trails gefallen: Wenn sich der Pfad von einer Kurve in die nächste legt, schnellt das Spaßbarometer auf dem Moustache nach oben. Geometrie und Handling gefallen, wir haben es selbst über Dirtjumps, Drops und Hindernisse im Bikepark Samerberg gejagt – ohne böses Erwachen. .


Fazit: Sehr spaßige Trailrakete mit etwas knapperem Federweg, der die Geländegängigkeit aber nicht sonderlich einschränkt. Viel Wumms durch Bosch und Spritzigkeit durch Geo.


STÄRKEN   Handling, Ausstattung, Geometrie, lebendig
SCHWÄCHEN   straff


Downhill   3 von 6 Punkten
Trail   5 von 6 Punkten
E-Power   6 von 6 Punkten


Vertrieb   www.moustachebikes.com
Material   Alu
Größen   S, M, L
Preis   5699 Euro


Gewicht ohne Pedale   22,3 kg
Federweg vorne/hinten   150 mm/140 mm
Gabel/Dämpfer   RockShox Pike RC/Moustache AR 145
Bremse   Magura MT-5
Kettenstrebe   462 mm
Radstand   1170 mm
Lenkwinkel   69°
Sitzwinkel   72°
Tretlagerhöhe   344 mm
Reach   416 mm
Stack   636 mm
BB-Drop   -8 mm
Überstandshöhe   825 mm

Stéphane Candé Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2016 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Gehört zur Artikelstrecke:

Speed up your life: 6 Freeride-E-Bikes im Test


  • Test 2016: E-Bikes für Freerider
    Speed up your life: 6 Freeride-E-Bikes im Test

    30.11.2016Freerider hatten noch nie Berührungsängste. E-Bikes schrecken uns also nicht. Sie machen uns neugierig! Treibt der Motor nur das Gewicht oder auch den Funfaktor nach oben? Wir ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Cube Stereo 160 Hybrid 160
    Cube Stereo 160 Hybrid 160 HPA im Test

    29.11.2016Die Cube-Ingenieure verpassten ihrem bewährten Enduro Stereo einen kraftvollen Bosch-Antrieb. Der Motor steckt elegant im Alu-Rahmen und auch der Akku schmiegt sich eher dezent ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Haibike Xduro Nduro Pro
    Haibike Xduro Nduro Pro im Test

    29.11.2016Haibike ist zweifelsfrei der Platzhirsch unter den E-MTB-Herstellern und am längsten im Geschäft.

  • Test 2016 – E-Bikes: Lapierre Overvolt SX 800
    Lapierre Overvolt SX 800 im Test

    29.11.2016Sie meinen es ernst bei Lapierre. Sieben Modelle des Overvolt schieben die Franzosen an den Start und wie dem konventionellen Enduro Spicy verpassten sie auch diesem Rad das ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Moustache Samedi Race 7
    Moustache Samedi Race 7 im Test

    29.11.2016Die Franzosen mit dem lustigen Namen Schnurrbart haben eine Mission: Sie wollen das E-Bike-Entwicklungsland Frankreich verändern, so dass es zu Holland und Deutschland ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Rotwild RE+
    Rotwild RE+ im Test

    29.11.2016Rotwild schickt uns das "perfekte E-Enduro", wie die Hessen selbstbewusst versprachen.

  • Test 2016 – E-Bikes: Specialized Turbo Levo FSR Expert
    Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

    29.11.2016Kam, sah, siegte – Specialized mischt die E-Bike-Szene mit seinem E-Mountainbike auf und zeigt der Konkurrenz, wie’s geht.

Themen: E-BikeMoustacheSamediTest


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikepark Test 2016: Hindelang - Deutschland
    Old Schooler: Bikepark in Hindelang

    05.02.2017Vollgas-Ballern: Den Bikepark in Hindelang gibt es schon lange, doch so richtig auf dem Radar taucht er nicht auf. Das liegt vielleicht an seinem Ruf, ziemlich oldschool zu sein.

  • Test 2016 - Downhiller: Specialized Demo 8.1
    Specialized Demo 8.1 im Test

    02.12.2016Als das Demo mit asymmetrischem Sitzdom auf den Markt kam, war allen sofort klar: So was geht nur mit Carbon! Pustekuchen, geht auch mit Alu.

  • Test 2016 Trailbikes: Alutech ICB 2.0
    Mehrheitsbeschluss: Alutech ICB 2.0 im Test

    09.08.2016Im MTB-News-Forum wurde über jedes Detail dieses Bikes demokratisch abgestimmt. Das ICB 2.0 ist damit sozusagen der Durchschnittswert dessen, was die Forumsmitglieder bei einem ...

  • Test 2020: Reparatur-Sets für Tubeless-Reifen
    Reifen: Die besten Tubeless-Reparatur-Sets

    19.10.2020Die Reifenpanne ist die Geißel der Biker und wohl der häufigste Defekt überhaupt. Wir haben sechs Reparaturlösungen für Tubeless-Reifen ausprobiert.

  • Radon Swoop 210 7.0 2014
    Big Bikes 2014: Race-Feile

    12.09.2014„Für Worldcup-Strecken wäre das Radon meine erste Wahl unter den Testbikes“, bringt es Worldcupper Johannes Fischbach auf den Punkt, „denn es besitzt am meisten Laufruhe und die ...

  • Test 2016: E-Bikes für Freerider
    Speed up your life: 6 Freeride-E-Bikes im Test

    30.11.2016Freerider hatten noch nie Berührungsängste. E-Bikes schrecken uns also nicht. Sie machen uns neugierig! Treibt der Motor nur das Gewicht oder auch den Funfaktor nach oben? Wir ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Haibike Xduro Nduro Pro
    Haibike Xduro Nduro Pro im Test

    29.11.2016Haibike ist zweifelsfrei der Platzhirsch unter den E-MTB-Herstellern und am längsten im Geschäft.

  • Bikepark-Test: Albstadt (Deutschland)
    Bikepark Albstadt im großen Vergleichstest

    19.12.2015Albstadt liegt mitten auf der Schwäbischen Alb. 1:20 Autostunden südlich von Stuttgart. Hier hat sich Ex-Downhill-Racer Holger Blum engagiert.

  • Leichte Freerider mit 180 Millimeter
    4 Nachzügler stellen sich dem Canyon Torque zum Vergleich

    15.08.2011Kaum war das letzte Heft fertig, landeten vier spannende Nachzügler in unserem Büro, die perfekt ins Testfeld gepasst hätten. Voll tourentaugliche, leichte Freerider mit 180 ...