Test 2016: Enduro-Shorts für Freerider

Leicht & Cool: 5 Enduro-Shorts im Test

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 4 Jahren

Hauchdünn, luftig und bequem: Die getesteten Enduro-Shorts sehen nicht nur cool aus, sie haben auch noch Funktion.

Test 2016: Enduro-Shorts für Freerider

Nix nerv mehr als kneifende, raschelnde, unbequeme Hosen. Deswegen haben wir für euch fünf leichte Shorts rausgesucht – mit Wohlfühl-Garantie:


BONTRAGER FORAY

• Material: 85 % Nylon, 15 % Elastan
• Größen: XS-XXXL • Gewicht: 175 g
• Preis: ab 100 €
www.bontrager.com

"Das ist wie nackt fahren, so gemütlich!", brachte es ein Tester auf den Punkt. Die Bontrager ist luftig leicht und angenehm. Elastan hebt den Tragekomfort. Gut: Der Hersteller verzichtet auf Schnick-Schnack. Es gibt nur eine sinnvoll-geschneiderte Reißverschlusstasche. Netzstreifen verstärken die Belüftung. Mit dabei: eine optionale Innenhose mit Polster. Sehr schmutzresistent (selbst in Neongrün). Gibt’s auch in Schwarz


Fazit: Leicht, angenehm. Unser Enduro-Favorit.
FREERIDE Note: 10 (max. 10 Punkte)

Bontrager Foray


ION TRAZE EPIC

• Material: 86 % Polyester, 14 % Spandex
• Größen: S-XXL
• Gewicht: 156 g
• Preis: 80 €
www.ion-products.com

Ein Hauch von Hose – die Epic-Short umschmeichelt die Beine und ist kaum zu spüren. Das beschert ihr einen hohen Tragekomfort. Da raschelt nix, da reibt nix. Der Stretch-Anteil ist gut gewählt, denn bei zu viel Stretch gibt’s ein unangenehmes Neopren-Gefühl. Durch zwei Klettbänder lässt sich der Bund bequem anpassen. Eine Mini-Reißverschluss­tasche gibt’s für Notgroschen oder Schlüssel. Einziges Manko: etwas schmutzanfällig.


Fazit: Superleicht, super bequem. Top!
FREERIDE Note: 9,5 (max. 10 Punkte)

Ion Traze Epic


ROYAL HEX

• Material: 100 % Polyester
• Größen: S-XL
• Gewicht: 222 g
• Preis: 60 €
www.cosmicsports.com

Die Hex ist zu 100 Prozent aus leichtem Polyester-Tuch geschneidert – das erinnert etwas an die legendären Ballonseide-Trainingsanzüge von damals: etwas raschelig und nicht ganz so kuschelig auf der Haut, aber okay. Die Hex besitzt eine Kletttasche (der wir nicht ganz trauten), zwei offene Schoßtaschen und eine tief am Bein sitzende Reißverschlusstasche, wo man höchstens einen Geldschein reinstecken will, sonst nervt’s. Mit dabei: eine Linerhose.


Fazit: Einfache, aber gute Enduro-Short.
FREERIDE Note: 8 (max. 10 Punkte)

Royal Hex


SPECIALIZED DEMO PRO

• Material: 89 % Nylon, 11 % Elastan
• Größen: XS-XXXL
• Gewicht: 309 g
• Preis: 80 €
www.specialized.com

Die Demo ist länger geschnitten als die Konkurrenz und reicht weiter über die Knie. Das geht schon Richtung 3/4-Hose. Pfiffig: Eine Mini-Reißverschlusstasche hinten am Bund nimmt Schlüssel und Notgroschen auf. Die zwei Oberschenkeltaschen dagegen sind überflüssig. Sie erhöhen die Reibung und könnten empfindliche Biker stören. Der Stoff wirkt etwas robuster, dennoch trägt sich die Demo angenehm. Gibt’s in Grün, Schwarz und Rot.


Fazit: Länger, robuster – eine Short für alles.
FREERIDE Note: 9 (max. 10 Punkte)

Specialized Demo Pro


ZIMTSTERN TAURUS 

• Material: 90 % Nylon, 10 % Elastan
• Größen: XS-XXL
• Gewicht: 268 g
• Preis: 149,95 €
www.cosmicsports.com

Der weiche, elastische Stoff der Taurus Pro vom schweizer Hersteller Zimtstern trägt sich sehr angenehm. Eine Reißverschluss-Gesäßtasche dient als sinniger Stauraum. Eine perfekte Enduro-Short, wären da nicht die zwei wulstigen Belüftungsreißverschlüsse mit Netzfutter auf den Oberschenkeln. Sie sind in unseren Augen überflüssig und reiben, wenn auch nur leicht, am Bein. Mit dabei: Eine Linerhose mit Polster. Gibt’s in Schwarz, Grün und Grau.


Fazit: Angenehme Short zu einem satten Preis.
FREERIDE Note: 8,5 (max. 10 Punkte)

Zimtstern Taurus Pro

Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 4/2015 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: BontragerEnduro-ShortIONRoyalSpecializedTestZimtstern


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015: Gelenkprotektor ION K_Pact
    Knieprotektor ION K_Pact im Test

    15.07.2015

  • Test 2014: 8 Gravity-Lenker und Vorbauten im Labortest
    Brechstangen

    13.10.2014

  • Test Carbon-Enduros 2015: Santa Cruz Nomad C
    Santa Cruz Nomad C im Test

    30.04.2016

  • Sweet Protection Bearsuit
    Rückenprotektor für bärenstarke Stütze

    02.11.2013

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Trendverweigerer: Specialized Enduro S-Works

    15.10.2014

  • Einzeltest 2019: Goose Disc Tool
    Bremsbeläge tauschen: Goose Disc Tool

    26.12.2019

  • Test 2015: Gelenkprotektor Sweet Protection Bear Suit
    Knieprotektor Sweet Protection Bear Suit im Test

    15.07.2015

  • Test-Duell 2020: Specialized gegen Saracen
    Specialized Demo versus Saracen Myst

    09.07.2020

  • Bikepark-Test: Braunlage (Deutschland)
    Bikepark Braunlage im großen Vergleichstest

    21.12.2015