Knieprotektor YT Shit Bumper im Test Knieprotektor YT Shit Bumper im Test Knieprotektor YT Shit Bumper im Test

Test 2015: Gelenkprotektor YT Shit Bumper

Knieprotektor YT Shit Bumper im Test

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 7 Jahren

NACHGEBESSERT: Im großen Knieschoner-Test (FREERIDE 1/15) hatte der Gelenkprotektor von YT schlecht abgeschnitten und die Norm nicht erfüllt. Jetzt hat YT nachgebessert. Wir sagen, was jetzt Sache ist.

Daniel Simon Test 2015: Gelenkprotektor YT Shit Bumper

Im großen Knieschoner-Test (FREERIDE 1/15) hatte der Gelenkprotektor von YT schlecht abgeschnitten und die Norm nicht erfüllt – zum Entsetzen des fränkischen Herstellers. "Wir waren komplett überrascht, denn der Fabrikant in China hatte uns einen ganz anderen Schaum versprochen als den dünnen, der dann zum Einsatz kam. Uns ist Sicherheit wichtig, schließlich tragen wir die Schoner selbst", kommentierte YT-Chef Markus Flossmann das schlechte Ergebnis. Jetzt hat YT nach gebessert und rüstet all seine Schoner mit dem hochwertigen Sas-Tec-Schaum aus. Tatsächlich: Im TÜV-Nachtest erfüllte der Schoner das strenge Schutzlevel 2 des Normtests (EN 1621.1).

Super: Der Preis bleibt gleich – sensationelle 49,90 €. Die neuen "Shitbumper" gibt es ab Mai zu kaufen.

Kurzum: Props für YT für die schnelle Reaktion! Wir freuen uns, die Gravity-Welt mit unseren Tests ein bisschen sicherer gemacht zu haben.


Fazit:  Der YT-Schoner trumpft auf mit einem sehr hohen Tragekomfort und guten Werten in der Schlagdämpfung. Durch die Plastikkappe überm Schaum gleitet der Schoner beim Sturz über den Untergrund, statt sich zu verzahnen – so wird er nicht so schnell vom Bein gerubbelt.
Tolle Preis-Leistung!

Stoßdämpfung (60 %): **** (4 von 6 Sternen)

Tragekomfort (40 %): ****** (6 von 6 Sternen)

Hartplastikkappe kombiniert mit dem guten Sas-Tec-Schaum – eine sehr gute Kombi, laut TÜV. Der YT-Schoner erfüllt damit das strenge Schutzlevel 2 (<20 kN).

Preis: 49,90 Euro 
Gewicht: 432 g
Größen: S, M, L
Webwww.yt-industries.com

FREERIDE Magazin Test 2015: Gelenkprotektor YT Shit Bumper

Gehört zur Artikelstrecke:

Knautschzone: Knieprotektoren im Test 2015


  • Test 2015: 12 Gelenkprotektoren im TÜV-Labor
    Knautschzone: Knieprotektoren im Test 2015

    16.07.2015Knieprotektoren sind lästige Begleiter – ohne Sturz. Beim Crash verwandeln sie sich in Schutzengel. Sie sind die einzige Knautschzone zwischen Bein und Boden. Wir haben zwölf ...

  • Test 2015: Gelenkprotektor Six Six One Rage
    Knieprotektor Six Six One Rage im Test

    15.07.2015Die Dämpfung lässt zu wünschen übrig, ebenso wie der Tragekomfort. Durchaus verbesserungswürdig.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Dainese Trail Skins
    Knieprotektor Dainese Trail Skins im Test

    15.07.2015Dünner Protektor, bietet wenig Schutz, darum gibt es schlechte Werte im TÜV-Labor.

  • Test 2015: Gelenkprotektor ION K_Pact
    Knieprotektor ION K_Pact im Test

    15.07.2015Schlagfest und sehr komfortabel am Knie. Einer der Lieblinge bei den Testern.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Scott Grenade Pro 2
    Knieprotektor Scott Grenade Pro 2 im Test

    15.07.2015Super Tragekomfort und guter Schutz. Allerdings rutscht er ab und zu mal vom Kniegelenk.

  • Test 2015: Gelenkprotektor YT Shit Bumper
    Knieprotektor YT Shit Bumper im Test

    15.07.2015NACHGEBESSERT: Im großen Knieschoner-Test (FREERIDE 1/15) hatte der Gelenkprotektor von YT schlecht abgeschnitten und die Norm nicht erfüllt. Jetzt hat YT nachgebessert. Wir ...

  • Test 2015: Gelenkprotektor Dainese Oak Pro
    Knieprotektor Dainese Oak Pro im Test

    15.07.2015Durch die große Knieabdeckung gibt es viel Schutz, allerdings zu einem teuren Preis.

  • Test 2015: Gelenkprotektor IXS Dagger
    Knieprotektor IXS Dagger im Test

    15.07.2015Gleitet gut bei Bodenkontakt, allerdings könnte die Dämpfung besser sein.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Leatt Knee Guard 3DF
    Knieprotektor Leatt Knee Guard 3DF im Test

    15.07.2015Premiere bei Leatt mit diesem Knieprotektor. Da gibt es noch Verbesserungspotenzial.

  • Test 2015: Gelenkprotektor O'Neal AMX Zipper
    Knieprotektor O'Neal AMX Zipper im Test

    15.07.2015Easy zum An- und Ausziehen, leider sitzt der O'Neal Knieprotektor etwas zu locker am Knie.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Poc Joint VPD 20
    Knieprotektor Poc Joint VPD 20 im Test

    15.07.2015Hervorragende Dämpfungswerte und sicheres Tragegefühl. Leider ist der Poc Joint teuer. Trotzdem auf dem Weg zum Testsieger.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Seven Controll Knee
    Knieprotektor Seven Controll Knee im Test

    15.07.2015Hart und trotzdem weich gepolstert, gleitet gut bei Bodenkontakt. Der Preis ist jedoch hoch.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Sweet Protection Bear Suit
    Knieprotektor Sweet Protection Bear Suit im Test

    15.07.2015Beste Werte beim TÜV-Dämpfungstest und angenehm am Knie. Damit erhält der Sweet Protection den Titel Testsieger.

Themen: GelenkprotektorKnieprotektorTestYT


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Aaron Gwin fährt deutsches Bike
    Wir sind Gwin!

    01.03.2016Aaron Gwin startet im Worldcup 2016 auf einem deutschen Bike. Der schnellste Fahrer der Welt wechselte von Specialized auf YT. Wir wollten vom YT-Geschäftsführer Markus Flossmann ...

  • Test 2017: Enduro Reifen
    6 Enduro Reifen im Vergleich

    11.01.2018Wir haben sechs Enduro Reifen auf trockenem Untergrund, bei Nässe und Schlamm gefahren. Wir sagen, welches die besten Schlappen sind von Enduro bis Gravity.

  • Kurztest 2020: Reifen Maxxis Minion DHR II 3C
    Grip-Wunder: Maxxis Minion Downhill-Reifen

    12.05.2020Der Downhill-Schlappen Maxxis Minion mit seiner zähen Karkasse bietet so viel Pannensicherheit, dass wir an einen Ersatzschlauch gar nicht denken.

  • FREERIDE Ausgabe 4/20
    Sei bereit für die neue Ausgabe FREERIDE

    09.10.2020Die letzte FREERIDE-Ausgabe 2020 liegt ab 14. Oktober am Kiosk. Themen im Heft: Neuheiten-Duelle, Spots ohne Liftunterstützung im Test, Enduros ab 3000 €, Interviews und vieles ...

  • Test Freerider 2015: NS Soda Evo Air
    Hüpfburg: Test NS Soda Evo Air

    24.08.2015Hört man NS Bikes, denkt man an Sam Pilgrim, Zahnlücken und heftige Slopestyle-Tricks. An Freerider dachten wir bisher nicht. Dabei gibt es das "Soda" schon länger.

  • Kurztest 2020: Trickstuff 223er-Bremsscheiben
    Bremskraft: Trickstuff Bremsscheiben 223 mm

    28.05.2020Wer schnell unterwegs ist, muss kräftig bremsen können – und wir sind schnell unterwegs. Besonders mit unserem Dienst-Bigbike Canyon Sender auf den Ballerstrecken der Bikeparks. ...

  • Einzeltest 2019: MTB-Griffe Fabric Magic Grip
    MTB-Griffe: Fabric Magic Grip 50TO01

    29.12.2019Die Magic Grips wurden zusammen mit den Shreddern der 50to01-Crew entwickelt. Besonders: die Verdickung in der Mitte des Griffs.

  • Test 2018: Protektoren-Rucksäcke
    Schutzpatron: 9 Backpacks im harten Check

    22.01.2019Protektoren-Rucksäcke wollen Stauraum und Schutz zugleich bieten. Die Doppelrolle macht sie zu idealen Begleitern für Gravity-Biker. Alles paletti, also? Nein, nicht ganz – leider ...

  • 18 Helme im Tüv-Test
    Eins auf die Nuss

    13.05.2016Die Enduro-Welle beschert uns spezielle Halbschalen- und Fullface-Helme für den härteren Einsatz. Wir ließen beim TÜV testen, wie sicher diese Helme wirklich sind. Hier ein ...