Kinematik-Guru Dave Weagle entwickelte den Hinterbau des Mojo. Trotz nominiell nur 150 Millimetern Federweg arbeitet das Heck dank des potenten Fox-Abfahrtsdämfpers X2 sehr effektiv.

zum Artikel